Eurovelo wächst und wächst Eurovelo wächst und wächst Eurovelo wächst und wächst

Fernradwege in Europa

Eurovelo wächst und wächst

  • Trekkingbike

Die Vision vom europäischen Fernradroutennetz „EuroVelo“ entstand 1995. Das Ziel sind zwölf Fernradrouten mit einer Gesamtstrecke von mehr als 65.000 Kilometer, dazu zählt z.B. auch die lange North Sea Cycle Route. Bereits rund 30.000 Kilometer sind in ganz Europa verwirklicht. Als nächstes ist die EuroVelo-Route 6 an der Reihe.

Trekkingbike Am Loire-Radweg im Westen Europas.

Die Vision vom europäischen Fernradroutennetz „EuroVelo“ entstand 1995. Das Ziel sind zwölf Fernradrouten mit einer Gesamtstrecke von mehr als 65.000 Kilometer, dazu zählt z.B. auch die lange North Sea Cycle Route. Bereits rund 30.000 Kilometer sind in ganz Europa verwirklicht. Als nächstes ist die EuroVelo-Route 6 an der Reihe. Nach Fertigstellung soll sie einmal über rund 2400 Kilometer von der französischen Atlantikküste bis zum Schwarzen Meer führen. Die Route orientiert sich fast in ihrem gesamten Verlauf an den Flüssen Loire, Rhein und Donau. Der einfache Grund dafür: Diese mächtigen Ströme gelten quasi als Wiege der europäischen Kultur und Zivili sation. Anfang Oktober wurde das erste Teilstück der EuroVelo-Route 6 von Nantes nach Ulm feierlich mit einer einwöchigen Etappenfahrt eröffnet. Interessante Stopps entlang der Route sind unter anderem Tuttlingen, Schaffhausen, Belfort, Dijon, Tours und Saumur. Weitere Informationen zu den europäischen Fernradwegen gibt es unter http://www.eurovelo.org


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige