Neue Scheibenbremsen mit geringerer Betriebstemperatur Neue Scheibenbremsen mit geringerer Betriebstemperatur Neue Scheibenbremsen mit geringerer Betriebstemperatur

Shimano ICE Brems-Technik

Neue Scheibenbremsen mit geringerer Betriebstemperatur

  • Trekkingbike

Trekkingbike

Mehr Standfestigkeit auf langen Abfahrten durch verbessertes Hitzemanagement verspricht uns Shimano mit der ICE-Technologie. Discs mit einem zwischen Stahlscheiben gebetteten Alu-Kern, neu angemischte Beläge und Kühlrippen auf den Bremskörpern der XT, SLX und Deore-Bremsen verringern laut Shimano die Betriebstemperatur, die Bremsleistung bleibe daher gleichmäßiger als bisher. Bei der Alfine ICE soll sie um 15%, bei XT, SLX und Deore gar auf 125% gegenüber regulärer Bremstechnik steigen. Auch die Bremshebel wurden überarbeitet, sie sind durch die One-Way-Technik nun leichter befüll- und belüftbar.


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige