Pauschalreisen mit dem E-Bike

Veranstalter stellen E-Bikes auf Klassiker-Routen

  • Trekkingbike

Die Radreiseveranstalter haben die aktuellen Trends erkannt und stellen vor allem auf ihren Klassiker-Routen auch E-Bikes zur Verfügung.

Die Oberösterreich Touristik ( http://www.radurlaub.com ) hat für die Touren am Donauradweg Elektroräder im Programm. Baumeler ( http://www.baumeler.de ) fährt u. a. mit dem Flyer von Bern durch den Jura durchs Burgund bis nach Paris. Fast schon ein E-Bike-Klassiker ist die Tour den Inn aufwärts von Innsbruck bis zur Innquelle am Malojapass. Wikinger ( http://www.wikinger.de ) bietet auf verschiedenen Individualradreisen die Möglichkeit wahlweise ein E-Bike zu buchen: z. B. an der Saar, an der Mosel, in der Schweiz und auf der Strecke von Bozen nach Venedig. Die Wochenendtouren von Mosch Spezialradreisen ( http://www.spezialradreisen.de ) in Rheinhessen kann man auch als Pedelec-Schnupperreisen gestalten. Zum E-Bike- Schnuppern eignet sich auch das Hybrid-Radreiseprogramm von Riese und Müller ( http://www.r-m.de/reise ). Der Wochenmietpreis für ein E-Bike liegt bei den Reiseveranstaltern in der Regel zwischen 100 und 150 Euro.


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag