Test: Randonneure

Acht Langstreckler gehen an den Start

  • Jochen Donner

Velo-Rennen und -Fernfahrten begeisterten die Massen schon im späten 19. Jahrhundert.

Frankreich entwickelte sich zum Herzland des frühen Radsports: Älter als die Tour de France ist die noch heute ausgetragene Fernfahrt Paris-Brest-Paris, eine Non-Stop-Radveranstaltung über 1200 Kilometer.

Solche Fern-Radfahrer nennt man Randonneure, vom französischen Begriff für „Wanderer“. Leichte, reisetaugliche Fahrräder mit traditionellem Rennlenker-Bügel sind so etwas wie der Urmeter des Trekkingrades. Mittlerweile beleben neue Impulse das Ur-Modell des Reiserads, den Randonneur. Endlich hält mit der Discbrake auch hier moderne Bremsentechnik Einzug.

Da die allmächtige Radsportorganisation UCI (Union Cycliste Internationale mit Sitz in Aigle, CH) auch für das weltweit gültige Radsport-Reglement zuständig ist, musste die Radwelt lange auf die Kombination von Scheibenbremse und Rennlenker warten. Die Bestimmungen der Schweizer schrieben nämlich lange Zeit Felgenbremsen am Rennrad vor.

Problematisch war sowieso die Umsetzung: Hochentwickelte Renn-Brems-Schalthebel sind ausschließlich auf den Betrieb mit Bowdenzügen hin konstruiert. Eine Bremsansteuerung per Hydraulik, wie bei Bike-Discs üblich, ist so einfach nicht zu machen. Originäre Rennbremshebel mit integriertem Bremshydraulikkolben gibt es derzeit noch nicht, die Industrie arbeitet jedoch daran. Denn mit der UCI-Freigabe von Scheibenbremsen am Cyclocross-Rad im Juni 2010 fielen Schranken: Endlich werden robuste, Cross-taugliche Rennrad-Modelle auch für Straßen- und Langstreckenfahrer durch zeitgemäße Bremsentechnik geadelt.

Die Randonneure im Test:

Carver Revolution 110, http://www.carver.de

Patria Randonneur 28, http://www.patria.net

Surly Long Haul Trucker, http://www.cosmicsports.de

Rose Pro DX Cross-3000, http://www.rose.de

Tout Terrain X-Over, http://www.tout-terrain.de

Specialized Secteur Expert, http://www.specialized.com

Velotraum VK-4, http://www.velotraum.de

VSF Fahrradmanufaktur TX-Randonneur, http://www.fahrradmanufaktur.de

Schlagwörter: Randonneur Test

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Randonneure

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Trailersysteme für Kinder
    Vier Nachziehsysteme im Familien-Praxistest

    26.08.2008

  • Test 2017: Zündapp Green 4.0
    Gurke oder Schnäppchen: Zündapp Green 4.0 im Test

    31.03.2017

  • GPS-Geräte für Radfahrer
    Test: Falk Tiger Geo

    01.07.2016

  • Test: Tourenräder
    Die besten Tourenräder zwischen 800 und 2000 Euro

    25.08.2008

  • Test 2017: Falkenjagd Hoplit PI Reiserad
    Edeltourer: Falkenjagd Hoplit Reiserad im Test

    25.07.2017

  • Kaufberatung: Sättel
    Sitzmöbel

    14.04.2016

  • 16-Seiten-Spezial: Rohloff oder Pinion
    Königsklasse

    24.06.2015

  • MYBIKE 2/2018 Test Allrounder
    Testsieg ebenfalls für Stevens 7X Lite Tour Gent

    20.02.2018

  • Einzeltest: Bergamont Horizon 6.0
    Bestandsaufnahme: 799-Euro-Rad Bergamont Horizon 6.0

    30.10.2017