Crossräder überzeugen durch technische Innovationen Crossräder überzeugen durch technische Innovationen Crossräder überzeugen durch technische Innovationen

Test: Crossräder um 1000 Euro

Crossräder überzeugen durch technische Innovationen

  • Jochen Donner

Mit Crossbikes kann man herrlich toben. Oder touren. Oder sie zum Alltagsrad aufrüsten.

Ein gerüttelt Maß an Innovation kauft man bei den 1000-Euro-Crossrädern des Jahrgangs 2012 gleich mit. Wir haben neun aktuelle Universal-Sportler genau unter die Lupe genommen.

Schon der erste Überblick ließ die Tester staunen: Beinahe alle Crossrad-Hersteller verwenden per Flüssigkeitsdruck geformte Ober- und Unterrohre. Die nutzen die maximale Stützbreite an den Verbindungsstellen zu Steuerrohr und Tretlager; dadurch erreicht man im Vergleich zur Vorgänger-Generation der Crossräder tendenziell höhere Seitensteifigkeit bei gleichem Gewicht. Zudem lassen sich dreidimensionale Querschnitte formen, die auch optische Raffinesse entwickeln.

Eine weitere Rahmen-Innovation setzt sich, vom Rennrad kommend, immer mehr durch: Das Sitzrohr dimensioniert man klugerweise so, dass sich eine schlanke Sattelstütze mit 27,2 Millimetern Durchmesser montieren lässt. Dieses Maß erleichtert die Konstruktion von kontrolliert flexenden Stützen.

Die Crossräder im Test:

Bergamont Helix 8.2, http://www.bergamont.de

Carver Sonic 140, http://www.carver.de

Centurion Crossline Ltd. XT, http://www.centurion.de

Corratec Two Gent (29er), http://www.corratec.com

Cube Cross Pro, http://www.cube.eu

Felt QX-100, http://www.felt-bicycles.com

Focus Crater Lake, http://www.focus-bikes.com

Radon Scart Light, http://www.radon-bikes.de

Stevens X7 Disc, http://www.stevensbikes.de

Den Artikel aus Ausgabe 2/2012 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: CrossradTest

  • 1,99 €
    Crossraeder

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fahrbericht Loopwheels
    Rad neu erfunden

    18.08.2014Die Redewendung vom „Rad neu erfinden“ nimmt man bei Loopwheels wörtlich: Drei Blattfedern aus Carbon-Komposit dämpfen ein völlig neuartiges Laufrad.

  • Test: Pendler-Räder
    Schöner Feierabend: Räder für Pendler im Vergleich

    18.01.2018Auf dem Weg von und zur Arbeit ist man gerne effizient und zuverlässig unterwegs. Erst recht, wenn zwischen Bett und Büro 10 Kilometer oder mehr liegen. Wir haben 10 ...

  • Test Batavus Quip
    Batavus Quip: Holland-Fahrrad des Jahres 2016

    12.09.2016Das preiswerte und originelle Batavus Quip wurde in Holland als „Fahrrad des Jahres“ ausgezeichnet. In Deutschland hätte es das wohl nicht geschafft.

  • Test 2016: Garmin eTrex Touch 35
    GPS für Radfahrer: Das Garmin eTrex Touch 35 im Test

    10.08.2016Wir haben 6 aktuelle GPS-geräte für Radfahrer verglichen. Unser Test beweist: Der Garmin eTrex Touch 35 passt sich an. Nicht nur für Radfahrer, sondern auch für andere ...

  • Test: Kompakträder
    Fluchtzwerge

    19.08.2015Kleine Laufräder, großes Aufsehen: In Japans Städten gelten sogenannte „Mini Velos“ seit Jahren als besonders trendig. In Deutschland besetzen sie eine winzige Nische.

  • Test 2016: Super-Reiseräder
    Hilite Softtail: Titan-Sänfte

    20.09.2016Hilite gilt als Spezialist für Rahmen aus Titan. Mit einem Händchen für ungewöhnliche, individuelle Einzelstücke konstruieren die Basler ein vollgefedertes Tourenrad.

  • Test: Tourenräder von 800 bis 1600 Euro
    Die besten Tourenräder in jeder Preisklasse

    24.08.2009Tourentaugliche Räder müssen nicht teuer sein. Wer genau weiß, wie er sein Rad einsetzen will, kann exakt Passendes auch günstig finden.

  • Test: Leichte Reiseräder
    Intelligenter Fahrrad-Leichtbau

    19.08.2015Nicht mehr als 14 Kilo Gewicht, aber bitte mit 15 Kilo Gepäck-Kapazität. Und egal, zu welchem Preis. So lautete unsere Testanforderung. 10 Radhersteller setzten diese ...

  • Test: Riemenräder
    Kettenlos glücklich

    21.10.2015Leicht, sauber und leise – die Vorteile des Riemenantriebs klingen überzeugend. Kinderkrankheiten gibt’s nicht mehr. Zwei Riemen-Systeme werben um den Radler: Wir testen 10 ...