Das ZEG-KTM meistert alle fahrtechnischen Herausforderungen Das ZEG-KTM meistert alle fahrtechnischen Herausforderungen Das ZEG-KTM meistert alle fahrtechnischen Herausforderungen

Fahrbericht: KTM Veneto Light

Das ZEG-KTM meistert alle fahrtechnischen Herausforderungen

  • Jochen Donner

Der österreichische Traditionshersteller KTM fertigt eine Serie Räder mit der Einkaufsgenossenschaft ZEG zusammen – exklusiv bei deren Händlern zu erwerben.

Die Zutaten des Veneto sind dieselben, aus denen auch die regulären KTM-Modelle gebaut werden. Einzig die LED-Lichtanlage entstammt der ZEG-eigenen Zubehörmarke „Fuxon“. Gute Noten für Antrieb und Laufräder: Der Komponenten-Mix verschiedener Gruppen arbeitet exakt und geschmeidig zusammen.

Das Veneto ist ein solider Allrounder, im moderaten Alltagsbetrieb und bei gelegentlichen Touren prima einsetzbar. Wissen muss man: V-Brakes sind wartungsbedürftig und bei Nässe nicht optimal. Doch als 1000-Euro-Rad kann man das Veneto guten Gewissens empfehlen.

Themen: FahrberichtKTM

  • 1,99 €
    Fahrbericht: KTM Veneto Light

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fahrbericht: Bergamont Sponsor Tour
    Solides Alltagsrad für 500 Euro

    23.02.2009Zum zehnjährigen Firmenjubiläum im Jahr 2003 legte Bergamont erstmals ein Sponsor-Modell auf.

  • Report: E-Scooter Scuddy Premium Sport
    Fahrbericht E-Scooter Scuddy

    10.04.2017Der Scuddy, ein Elektro-Scooter zum Zusammenfalten. Ergebnis der Präsentation von Firmengründer Tim Ascheberg und Jörn Jacoby bei der Gründershow „Die Höhle der ­Löwen“ im ...

  • Fahrbericht: Simplon Silk
    Das Silk überzeugt durch überragende Steifigkeitswerte

    10.07.201217 Jahre Carbon-Erfahrung, zahlreiche Testsiege und Bestnoten in der Fachpresse – mit dem Simplon „Silk“ werfen die Vorarlberger ihre „Carbon-Kompetenz“ in die Waagschale: Komfort ...

  • Fahrbericht Schindelhauer Friedrich
    Edel, aber teuer

    18.08.2014Das Zweirad für den gediegenen Alltagsfahrer kommt aus Berlin: Trotz praxistauglicher Alltagsausstattung beherrscht „Friedrich“ das Spiel vom Sehen und Gesehenwerden.

  • Fahrbericht: Falkenjagd Hoplit ST
    Das Titanrad vereint Luxus und Komfort

    22.02.2013Eine „Graue Eminenz“ prahlt nicht. Sie wirkt im Verborgenen – aber das umso stärker. Es ist der passende Ehrentitel für Titanräder wie das Hoplit der deutschen Marke „Falkenjagd“. ...

  • Fahrbericht: Herkelmann Viana
    Ein überlegt komponiertes Sorglos-Rad

    17.06.2005Kleinserien-Hersteller Herkelmann verkauft seine Räder online und per Telefon. Das drückt den Preis. Am 1000-Euro-Modell Viana ist alles dran, was gut und sonst viel teurer ist. ...

  • Fahrbericht: Wanderer Sporttourer
    Leichtfüßig

    20.12.2007Mit dem „Sporttourer“ begibt sich Wanderer in ungewohnte Gefilde: Das 11,5 Kilo leichte Rad ist eher zügiger Dauerläufer als beschaulicher Wandersmann.

  • Fahrbericht: Corratec 29er One
    Trekkingrad mit groß dimensionierten 29 Zoll Laufrädern

    10.07.2012Corratec setzt auf das Ballonreifen-Konzept. Denn große, voluminöse Reifen bringen Laufruhe und Fahrkomfort ans Rad. Das neue „29er One“ betört mit charaktervoller Fahrkultur.

  • Fahrrad-Buch
    50 Jahre Markenfahrräder KTM

    19.08.2015Was wir heute, seit mehr als 50 Jahren unter dem Namen KTM und an seiner orangen Farbe erkennen, nahm seinen Anfang in einer Reparaturwerkstatt für Autos und Motorräder.