Dauerläufer Dauerläufer Dauerläufer

Einzeltest: Raleigh Rushhour 8.5

Dauerläufer

  • Jochen Donner

Solide, langlebig und wartungsarm: Rohloff und Gates sind ideale Antriebs-Partner. Hier gibt es sie im Paket günstiger.

Einen Hauch Ewigkeit verströmt das Raleigh: Seine wuchtigen Rahmenrohre mit voluminösem Tretlager-Exzenter lassen nicht nur ein üppig steifes, sondern auch ebenso langlebiges Rahmengefüge vermuten. Fällt der Blick aufs Hinterrad mit Rohloff-Nabe und den Gates CDX-Riemenantrieb, wird klar: So schnell kriegt man das Raleigh nicht klein. Gut so, denn als jüngste Ergänzung der Rushhour-Serie weckt der Rohloff-Tourer nicht wenige Erwartungen. Darunter hat Raleigh alles an Rädern zusammengefasst, was unter Sport-Trekking läuft und eine maximale Bandbreite vom morgendlichen Weg ins Büro bis zur ausgedehnten Entdeckungstour durch ferne Länder abdecken soll. Das 8.5 erzeugt mit demselben Rahmen wie sein Konzernbruder Kalkhoff Endeavour nebenan ein vergleichbar unerschütterliches, problemloses Fahrverhalten mit ausgewogener Lenkung und angenehmer Sitzposition. Am Raleigh fällt sie noch einen Hauch aufrechter aus, da das Cockpit rund einen Zentimeter höher liegt. Wer’s sportlicher mag, kann den angewinkelten Vorbau umdrehen und sitzt dann vorn tiefer. Negativer Effekt des übersteifen Rahmens ist der geringe Fahrkomfort am Sattel: Die Stütze misst 31,6 mm im Durchmesser und hat nur geringen Auszug – deshalb flext hier rein gar nichts, Stöße vom Untergrund gehen direkt ins Steißbein. Vorne schluckt Suntours hochwertige Luftgabel fast jede Unebenheit und hält das Vorderrad strikt am Boden. Unterwegs macht das Rushhour seine Sache prima: Die Rohloff schaltet perfekt, ihr Geräuschniveau liegt dank geringer Resonanzfreude des Rahmens sehr niedrig. Der CDX-Riemen überträgt jedes Quäntchen Kraft verlustfrei ans Hinterrad. Auch hier überzeugen Shimanos günstige Scheibenbremsen, diesmal aus der Deore-Serie, durch feine, präzise Ansprache und kräftige Wirkung.

Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 2/2016. Sie können das gesamte Heft in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop bestellen.

Den einzelnen Artikel erhalten Sie hier als PDF-Download.  

Themen: raleigh Rushhour 8.5Test

  • 1,99 €
    Einzeltest Raleigh Rushhour 8.5

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Top-Räder 2018: Giant Toughroad SLR EX
    Überall zu Hause

    09.01.2018Der Anspruch steckt schon im Modellnamen: Das Toughroad ist ein kompetentes Tourenrad für gute wie für schlechte Straßen. Und dabei gar nicht einmal teuer.

  • Dauertest: Flyer S-Pedelec
    Im Alltagseinsatz: das Flyer Urban 7.10 S-Pedelec

    07.12.2018Das Flyer Urban 7.10 ist ein hochwertiges S-Pedelec, wie geschaffen für schnelle Fahrten über Land – mit einem Makel: Wenn man es richtig schnell fahren will, ist der Akku in ...

  • Fahrbericht Kona Dr. Good
    Stylisches Urban-Bike

    18.08.2014Der urbane Radler trägt sein Gepäck gerne vorne. Zum Beispiel auf dem „Dr. Good“.

  • Test Canyon Roadlite AL 6.0 WMN
    Fitness-Bike vom Versender

    12.09.2016Schwerelos, flink und immer scharf auf einen Ausflug: Die Damenversion des Versand-Fitnessbikes „Canyon Roadlite AL“ findet leicht Freundinnen.

  • Test: Tourenräder von 800 bis 1600 Euro
    Die besten Tourenräder in jeder Preisklasse

    24.08.2009Tourentaugliche Räder müssen nicht teuer sein. Wer genau weiß, wie er sein Rad einsetzen will, kann exakt Passendes auch günstig finden.

  • Kaufberatung: Fahrradtaschen
    Alltags-Radtaschen für Büro und Einkauf

    11.06.2014Moderne Fahrradtaschen sehen gut aus und lassen sich sicher am Lenker oder Gepäckträger befestigen.

  • Test. 26-Zoll-Räder
    Kompaktformat

    06.11.2015Unkenrufen aus der MTB-Ecke zum Trotz: Das Laufradmaß 26 Zoll bleibt. Und es ist quicklebendig! Die kompakten Laufräder haben ihren ganz eigenen Charme. Dem haben wir uns in ...

  • Test: Kompakträder
    Fluchtzwerge

    19.08.2015Kleine Laufräder, großes Aufsehen: In Japans Städten gelten sogenannte „Mini Velos“ seit Jahren als besonders trendig. In Deutschland besetzen sie eine winzige Nische.

  • Test Batavus Quip
    Batavus Quip: Holland-Fahrrad des Jahres 2016

    12.09.2016Das preiswerte und originelle Batavus Quip wurde in Holland als „Fahrrad des Jahres“ ausgezeichnet. In Deutschland hätte es das wohl nicht geschafft.