Edler Straßen-Tourer aus Titan Edler Straßen-Tourer aus Titan Edler Straßen-Tourer aus Titan

Fahrbericht: Van Nicholas Amazon

Edler Straßen-Tourer aus Titan

  • Jochen Donner

Der Straßen-Tourer Amazon setzt auf Langzeit-Qualität: Rohloff-Getriebe, Gates-Transmission und edles Titan-Geröhr versprechen ewiges Leben.

Sein konsequent umgesetztes Konzept einer puristischen Fahrmaschine mit wartungsarmer, langlebiger Struktur und gekonnt abgestimmter Sportlichkeit verschafft viel Fahrspaß auf langen Asphalt-Touren. Dieses Rad können Sie noch Ihren Enkeln vererben.

Titan ist ein ganz besonderer Stoff. Eine relativ geringe Dichte positioniert Titan gewichtsmäßig zwischen Stahl und Aluminium, ein hohes Elastizitätsmodul macht Titan extrem bruchfest und flexibel, und an der Luft bildet das Material eine Oxidschicht aus, die jegliche Korrosion unter Normalbedingungen absolut verhindert.

In seinen Gebrauchseigenschaften liegt Titan damit in der Gunst vieler Radfahrer und auch Rahmenbauer weit vor Stahl und Aluminium. Denn im Fahrradrahmen sind all diese Eigenschaften höchst willkommen. Kein anderes Metall bietet so viel, entwickelt solch hohe Resistenzen und ist damit für ein langes Fahrradleben wie geschaffen.

Titanrohre sind resistent gegen Beulen und Kratzer, ihre Oberfläche ist extrem hart. Gleichzeitig dämpft ein Titanrahmen. Van Nicholas garniert den sportlich ausgerichteten, kompakten Amazon-Rahmen, der auch in mit einer trennbaren Sitzstrebe links: So lässt sich die Rohloff-Nabe mit dem wartungsarmen Gates-Riemen betreiben. Ein Exzenter mit Segmentklemmung trägt das Tretlager und erlaubt, dem Riemen die wichtige, rechte Spannung zu verpassen. Der Hinterbau wird im Haus auf die Steifigkeitsvorgaben des europäischen Gates- Vertriebs getestet, damit vorzeitiger Riemenverschleiß durch einen beim Pedalieren seitlich auslenkenden Hinterbau ausgeschlossen werden kann. Alles tadellos.

Themen: FahrberichtVan Nicholas

  • 1,99 €
    VanNicholasAmazon

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fahrbericht: Cannondale Trekking Light
    Fliegengewicht

    17.03.2020Cannondales elegantes Trekkingrad wiegt nur 12,5 Kilo – mit Vollausstattung. Dadurch verführt das rassige Trekking Light zum Dauersprint – egal, ob auf dem Weg zur Arbeit, der ...

  • Fahrbericht: Wanderer Sporttourer
    Leichtfüßig

    20.12.2007Mit dem „Sporttourer“ begibt sich Wanderer in ungewohnte Gefilde: Das 11,5 Kilo leichte Rad ist eher zügiger Dauerläufer als beschaulicher Wandersmann.

  • Fahrbericht: E-Bike Winora F2 im Familien-Alltag
    So bewährt sich die elektrische Extrakraft

    18.10.2011Ein E-Bike ist was für Oma? Von wegen! „Das E-Bike eröffnet Familien eine völlig neue Form von Mobilität abseits des Autos: schnell, unkompliziert, umweltschonend und nahezu ohne ...

  • Fahrbericht: Reiserad Simplon Kagu 600
    Sorglos-Rad auf dicken Reifen

    16.08.2007Viel dran, viel drin. Das Kagu 600 ist ein komplettes Reiserad, doch die ausgereifte Ausstattung und der stabile leichte Rahmen machen es zum idealen Alltagsbegleiter, der sich ...

  • Fahrbericht: Bluelabel Transporter
    Extralang und extrastark: Hybrid-Lastenrad

    26.04.2013Kinder, Einkaufstaschen, Getränkekisten, Gartenabfälle: Alles mögliche kann man auch ohne Auto transportieren. Es braucht nur das richtige Rad dafür.

  • Fahrbericht: Dahon Cadenza
    Ein Fitnessbike zum Falten — und Fahren

    03.06.2008Das Dahon Cadenza ist ein Klapprad eigener Art: Trotz konventioneller Rahmenform lässt es sich in der Mitte falten. Wie gut vertragen sich Vollformat-Rahmen und kleines Packmaß?

  • Fahrbericht: Vanmoof No.5 Over the top
    Alltagstaugliches Design-Rad zum günstigen Preis

    10.07.2012Erfrischende Neu-Interpretation eines traditionellen Vorbilds. Vanmoofs „No. 5 Over the Top“ bietet erstaunlich überzeugend Anlass zum gemütlichen Flanieren per Rad. Seine Wurzeln ...

  • Fahrbericht: Herkelmann Viana
    Ein überlegt komponiertes Sorglos-Rad

    17.06.2005Kleinserien-Hersteller Herkelmann verkauft seine Räder online und per Telefon. Das drückt den Preis. Am 1000-Euro-Modell Viana ist alles dran, was gut und sonst viel teurer ist. ...

  • Fahrbericht: Scorpion Tricycle
    Ein Liegerad mit drei Rädern

    25.08.2007Einen Monat lang fuhr unser TOUR-Kollege Manuel Jekel das Reisedreirad„Scorpion fx“ von HP Velotechnik im Alltag und auf Touren. Sowohl für den Fahrer als auch für Passanten kam ...