Elegantes Elektrorad: das Carbon-Pedelec Flyer K Urban Elegantes Elektrorad: das Carbon-Pedelec Flyer K Urban Elegantes Elektrorad: das Carbon-Pedelec Flyer K Urban

Einzeltest: Carbon-Elektrorad Flyer K Urban

Elegantes Elektrorad: das Carbon-Pedelec Flyer K Urban

  • Jochen Donner

Das Pedelec Flyer K der Schweizer Firma Biketec erobert das Radwegenetz mit Carbon-Rahmen und Elektro-Schub. Und beansprucht die Anerkennung als zeitgemäßes Lifestyle-Fahrzeug.

Text: Jochen Donner, Fotos: Daniel Simon

Gleich zwei Entwicklungsansätze, die die Fahrradbranche seit wenigen Jahren in Atem halten, vereinen sich im „Flyer K“: Elektromotor-unterstütztes Radfahren einerseits und der Einsatz des exklusiven, aufwändig zu verarbeitenden Rahmenmaterial Carbon andererseits.

Elektroräder sind ideale Gefährte für alle, die mit wenig Schweiß und Muskelkraft die Vorzüge des Fahrrads auch abseits des Verkehrs genießen wollen. Am „Flyer K“ buttert ein Panasonic-Motor seine 250 Watt zusätzlich in den Antrieb. Die Regelelektronik misst über einen magnetischen Drehmomentsensor in der Kurbel, wie intensiv der Fahrer die Pedale tritt. Analog dazu steuert die Elektronik einen Teil Motorkraft bei, noch einmal abhängig davon, welchen von drei Unterstützungsmodi der Fahrer am Display gewählt hat.

Umfassende Hintergrundinformationen zum Thema, Testberichte und Aktuelles auf http://www.extraenergy.com

Das Service-Portal für alle Elektroleichtfahrzeuge im Netz.

Den Artikel aus Ausgabe 6/2008 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: BiketecEinzeltestPedelec

  • 1,99 €
    Flyer K Urban

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neu: Brose-Displays für Pedelecs
    E-Bike-Displays von Brose

    15.05.2019E-Motoren-Hersteller Brose stellt erstmals eigene Displays für seine Antriebe vor. Das Angebot umfasst drei verschiedene Geräte, von denen zwei sich ergänzen und miteinander ...

  • Fahrsicherheitstrainings für E-Bike-Fahrer
    BDR fördert sicheres Fahrverhalten auf dem E-Bike

    23.03.2018Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) will mit seinem Projekt „Fit for E-Bike“ für mehr Sicherheit für die Nutzer von Elektrofahrrädern sorgen – und damit Unfällen vorbeugen.

  • Bosch eBike Systems: sicheres Gefühl beim E-Bike-Fahren
    Digitaler Begleiter sorgt für schnelle Hilfe im Notfall

    28.11.2020Kurz unachtsam gewesen und zack ist er passiert, der Radunfall. Die COBI.Bike-App kann ihn zwar nicht verhindern, danach aber automatisch einen Notruf auslösen.

  • Einzeltest Lastenrad Ca Go FS 200
    Tief gestapelt

    25.04.2021In kaum einer Fahrradklasse gibt es so unterschiedliche Konzepte wie beim Lastenrad. Die Spanne reicht vom einfachen Bäckerrad bis zum mehrspurigen Edeltransporter. Das ...

  • Anzeige - M1 Sporttechnik ZELL GT
    Carbon-E-Mountainbike für Pendler

    17.03.2020Das ZELL GT mit Gepäckträger, Lichtanlage und Schutzblechen – ideal für alle, die die die meiste Zeit durch Straßenschluchten jagen oder ein Lasttier für kleine oder große Touren ...

  • Einzeltest: Elektrorad Gruber Assist
    Elektromotor unsichtbar im Rahmen

    20.05.2009Rückenwind nach Bedarf blieb bisher ein frommer Wunsch vieler Radler.

  • Einzeltest: Flux A-10 F
    Radkonzept: Tiefsitzer

    26.02.2010Aufrecht und entspannt sitzen, lockere Armhaltung, mit beiden Beinen immer sicher den Boden erreichen – das wünschen sich viele Radfahrer.

  • Einzeltest: Koga Miyata Adaptor
    Kompaktrad mit Gates Riemenantrieb

    22.06.2009Die niederländische Fahrradmanufaktur Koga Miyata hat ein besonders transportfreundliches Kompaktrad ersonnen: das Adaptor.

  • Einzeltest: Schindelhauer Ludwig XIV.
    Königliches Designbike mit Riemenantrieb

    20.02.2012Chic, minimalistisch und technisch innovativ: So präsentiert sich das Ludwig XIV. von Newcomer Schindelhauer Bikes.