Bike Friday Pocket Llama

Faltrad für die große Reise

  • Jochen Donner

So treu und jederzeit loyal zu Diensten wie Robinsons Gefährte: Das reisetaugliche Faltrad Bike Friday Pocket Llama begleitet seinen Benutzer überall hin. Wenn nötig, auch um die ganze Welt. Ein Reiserad im Kofferformat.

Der Clou am Bike Friday ist, wie es so entgegengesetzte Ansprüche wie tourentaugliche Stabilität und Ergonomie, aber auch leichte Transportierbarkeit unter einen Hut bringt. Innerhalb einer Minute wird aus dem fahrfertigen Pocket Llama ein kompaktes Paket in passender Transporttasche oder, mit etwas mehr Aufwand, in einem Hartschalenkoffer, der später zum Anhänger mutiert. Das erlaubt den schnellen Wechsel auf andere Verkehrsmittel wie Flugzeug oder Taxi, Bus und Bahn. Angenehm: Weil das Rad nun ein Gepäckstück ist, fallen keine zusätzlichen Transportkosten an.

Den Artikel aus Ausgabe 2/2008 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: Bike Friday Klapprad

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Bike Friday Pocket Llama

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Fahrbericht: Dahon Cadenza
    Ein Fitnessbike zum Falten — und Fahren

    03.06.2008

  • Extra-Heft: Falträder
    Clevere Faltradkonzepte für jeden Einsatzzweck

    25.08.2008

  • Test: Design-Räder
    Vom Klapprad bis zum Ponybike

    27.10.2009

  • Test: Falträder
    Neun Modelle zwischen 500 und 3500 Euro

    03.06.2008

  • Bike Friday Pocket Llama
    Faltrad für die große Reise

    19.04.2008

  • Test: Falträder
    Kleiner falten – schneller fahren: Räder von 16 bis 26 Zoll

    18.12.2012

  • Fahrbericht: Birdy New
    Neuauflage des Klassikers

    03.06.2008

  • Sicherheitshinweis
    Decathlon ruft Klapprad zurück

    04.12.2019