Mit Sack und Pack Mit Sack und Pack Mit Sack und Pack

Test: Reiseräder

Mit Sack und Pack

  • Jochen Donner

Robust, leicht oder schnell? Kein anderes Fahrrad muss so viel leisten wie ein Reiserad. Kiloschwere Lasten, ruppige Pisten, weite Strecken bei Wind und Wetter setzen Mensch und Maschine zu. Wir haben neun Langstreckentourer getestet.

Zuerst muss man sich darüber klar werden, welchen Anforderungen das Wunsch-Rad genügen soll. Für die Weltreise muss ein Rad anders gebaut sein als für Wochentouren an heimischen Flussradwegen. Wird das Tourenvelo auch alltags eingesetzt, sind andere Komponenten wichtig als für eine Abenteuer-Tour durch die sibirische Steppe.

Großserien-Hersteller locken hier mit attraktiven Preisen, kleine Schmieden setzen auf hochspezialisierte Konstruktionen und innovative Details – das Angebot ist riesig, die Auswahl fällt schwer. Im Test sind neun Kandidaten aus allen Bereichen. Ihr technisches Niveau liegt hoch: Verstärkte Rahmen aus Alu oder CroMo-Stahl bilden das starke Herz. Hier ragen die aufwändigen Konstruktionen der Spezialanbieter hervor.

Daniel Simon

Die Räder im Test:

Hercules Travel Pro

Koga Miyata Signature TR 26

MTB Cycletech Papalagi

Patria Randonneur

Raleigh Magelan 800-R

Red Bull Globe Major I

Stevens Sovereign RO

Tout Terrain Silk Road

Velotraum Cross 7005 EX Plus

Den Artikel aus Ausgabe 5/2007 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: ReiseräderTest

  • 1,99 €
    Reiseraeder

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: S-Pedelecs
    8 schnelle S-Pedelecs im Highspeed-Test

    28.03.2017Weil man mit wenig Kraft extra flott vorankommt, erweitern S-Pedelecs den Aktionsradius enorm. Motorkraft ist aber nur die halbe Miete, denn ­Konstruktion und Ausrüstung müssen ...

  • Test: Klassiker-Modelle
    Cube Kathmandu: der Name ist Programm

    09.12.2016Auf nach Kathmandu. Oder auch nur ins Büro. Cubes Top-Modell wird seit 13 Jahren gepflegt. Dabei ist es stets stabiler, komfortabler und schöner geworden.

  • Test: MTB-Hardtails
    Hart kalkuliert – Hardtails unter 1500 Euro

    30.06.2017Hersteller und eingefleischte Biker sind sich einig. Rund 1500 Euro muss man heute in ein solides Einsteiger-Mountainbike investieren. Neun Hardtails mussten in dieser Klasse ...

  • Top-Räder 2017
    Merida Crossway Urban XT Ed.

    27.01.2017Viele Radler wünschen sich eine reduzierte, sportliche Fahrmaschine für den Stadtverkehr. Merida streift einem Crossbike ein knappes City-Kleidchen über.

  • Test: Rohloff-Räder
    Rohloff regiert

    20.10.2014Viel neue Technik ist der guten, alten 14-Gang-Schaltung auf den Leib gerückt. Dennoch ist die Rohloff-Nabe weiterhin das Musterbeispiel für ausgereifte, zuverlässige ...

  • Test: Kindersitze
    Sicher und bequem?

    21.02.2008Zwei auf einem Rad sind mobil und haben zusammen eine Menge Spaß. Denn im Kindersitz kommen kleine Passagiere ihren Eltern ganz nah. Wir sind acht Sitze Probe gefahren. Einer ...

  • Test: Tourenräder mit Riemenantrieb (2/2012)
    Der wartungsarme Riemenantrieb etabliert sich

    24.04.2012Gut drei Jahre nach seiner Vorstellung etabliert sich der wartungsarme Riemenantrieb am Fahrrad – auch Dank neuer Detaillösungen. Das Ende für Ritzelzahn und Kettenglied? Neun ...

  • Zubehör: Fahrradhelme
    Test: Fahrradhelme unter 100 Euro

    01.07.2016Passform, Tragekomfort und Sicherheit werden (fast) immer besser – TREKKINGBIKE hat 13 Fahrradhelme unter 100 Euro ausprobiert.

  • Test 2017: Pedelecs bis 2000 Euro
    Wie gut ist günstig? 8 Pedelecs im Vergleich

    31.03.2017„Pedelecs sind so teuer“, nennen viele als entscheidendes Argument gegen die trendigen Hybrid-Zweiräder. Doch teuer ist relativ: Preiswerte Marken-E-Bikes kosten derzeit um 2.000 ...