Saison-Test 2007

Quälgeister

  • Jochen Donner

Genau 11.287 Kilometer haben unsere sieben Dauertester in knapp neun Monaten bei Wind und Wetter abgespult. Sieben Trekkingräder unterschiedlichster Art mussten sich das gefallen lassen. Das Achte kam so davon. Es wurde uns geklaut.

„Erst, wenn man ein Rad eine Saison hart rangenommen hat, kennt man jede Schwachstelle. Dann merkt man, was wirklich funktioniert“, fasst Tester Daniel Simon die Idee zusammen. Ende 2006 wählten wir acht Räder nach möglichst unterschiedlicher Auslegung aus: Eine Rohloff-Schaltung musste ebenso ihr Durchhaltevermögen unter Beweis stellen wie eine Alfine-Nabenschaltung und verschiedene Kettenschaltungen.

Scheibenbremsen sollten beweisen, ob sie wirklich alltagstauglich sind. Federung an Gabel und Rahmen musste Nehmerqualitäten zeigen, Leichtbau-Konzepte wurden in hunderten Testkilometern im Alltag geprüft. Das Trendmaterial Carbon fand ebenso einen ambitionierten Tester wie ein cleveres Faltrad. Bedingung für die Teilnehmer war, ihre Testräder intensiv bei jedem Wetter zu fordern und über Freud wie Leid penibel Buch zu führen.

Die Räder im Test:

Bike Friday Tikit

Cannondale Trekking Light

Gudereit C90

Orbea Markina

Stevens Esprit Lady

Univega Geo TR-90

Velotraum Cross 7005

Den Artikel aus Ausgabe 6/2007 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: Saisontest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Saisontest

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Saison-Test: Acht Wunschräder im Dauereinsatz
    Routinierte Trekkingradler ziehen Bilanz

    15.12.2009

  • Saison-Test: Acht Räder im Alltag und auf Reisen
    Die Tester ziehen Bilanz

    18.12.2008

  • Saison-Test 2007
    Quälgeister

    20.12.2007