Räder für Schwere und Große Räder für Schwere und Große Räder für Schwere und Große

Test: XXL-Räder

Räder für Schwere und Große

  • Jörg Spaniol

Wer über 1,95 Meter groß ist, sitzt augenscheinlich nur selten auf einem ausreichend hohen und langen Rad. Noch verzweifelter wird die Lage, wenn zur Größe hohes Körpergewicht kommt.

Menschen um zwei Meter oder über 100 Kilo tun sich beim Radkauf schwer. Unser Test zeigt sechs überzeugende Lösungen – Spezialräder in Übergröße mit 180 Kilogramm maximaler Zuladung.

Daniel Simon

Und die Fahrradindustrie? Sie schläft nicht, doch ihre Produkte für Übergrößen sind bisweilen gut versteckt. Immerhin sechs Marken haben wir gefunden, die sich um die XXL-Kundschaft kümmern. Das Wichtigste dabei sind höhere und längere Rahmen. Wir haben die Lieferanten zusätzlich mit der Forderung gequält, dass der 1,95 Meter große Herr XXL-Mustermann 130 Kilo wiegt. Dieses Gewicht alleine überfordert schon die meisten Serienräder. Unsere Testräder reichen bis Rahmenhöhe 78 Zentimeter bei 180 Kilo Zuladung – echte Jumbos, angeliefert in übergroßen Kartons. Bei der Montage zur Probefahrt dann ein erstes Stutzen: Vier von sechs Testrädern haben Stahlrahmen.



Fahrradmanufaktur T-XXL (29er), http://www.cycle-union.de

Kalkhoff Foreigner XXL, http://www.kalkhoff.de

Raußen R10 (29er), http://www.xxl-bikes.de

Santana Extratour, http://www.santana-tandem.de

Schauff Sumo XT (29er), http://www.schauff.de

Utopia London (29er), http://www.utopia-velo.de


Den Artikel aus Ausgabe 2/2010 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Gehört zur Artikelstrecke:

Ergänzung zum 29er-Test in Trekkingbike 5/2012


  • 29er – das bessere Tourenrad?
    Zehn Räder mit 29-Zoll-Laufrädern im Toureneinsatz

    26.10.2012Große, dicke Reifen rollen unterm Strich besser – beim Mountainbike sorgt das für eine Vielzahl neuer, mehr tourenorientierter 29er-Modelle.

  • 29er: schon getestet
    Ergänzung zum 29er-Test in Trekkingbike 5/2012

    17.03.2020Dicke Reifen rollen komfortabler, schneller und sicherer. Das wissen Trekkingbiker spätestens seit dem Aufkommen der Balloon-Räder 2001. Gerade wirbelt diese Erkenntnis den ...

  • Test: Ballonräder
    Auf dicken Reifen unterwegs

    11.08.2008Die schlucken was weg! Ballonräder nützen die Federwirkung dicker Reifen. TREKKINGBIKE hat die Vorzüge und Nachteile einer guten Idee gegenübergestellt. Acht Ballon-Fahrzeuge mit ...

  • Test: XXL-Räder
    Räder für Schwere und Große

    26.04.2010Wer über 1,95 Meter groß ist, sitzt augenscheinlich nur selten auf einem ausreichend hohen und langen Rad. Noch verzweifelter wird die Lage, wenn zur Größe hohes Körpergewicht ...

Themen: Räder für GroßeRäder für Schwere

  • 1,99 €
    XXL Raeder

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Räder für Schwere
    Acht Jumbo-Bikes und starkes Zubehör

    02.06.2005Mindestanforderung: Zugelassen für 100 Kilo Fahrergewicht. Trekkingräder für schwere Piloten müssen einiges aushalten.

  • Test: XXL-Räder
    Räder für Schwere und Große

    26.04.2010Wer über 1,95 Meter groß ist, sitzt augenscheinlich nur selten auf einem ausreichend hohen und langen Rad. Noch verzweifelter wird die Lage, wenn zur Größe hohes Körpergewicht ...

  • Test: Räder für Große
    Hersteller und Kauftipps

    12.02.2004Wer größer als 1,95 Meter ist, hat wenig Auswahl beim rollenden Material. Bei Rahmenhöhe 60 ist normalerweise Schluss. Wir haben Hersteller gefunden, die Räder bis 74 cm ...