Rollentausch: Vom Reiserad zum Pedelec Rollentausch: Vom Reiserad zum Pedelec Rollentausch: Vom Reiserad zum Pedelec

Pin-up: Idworx Easy Transport Mild Hybrid

Rollentausch: Vom Reiserad zum Pedelec

  • Trekkingbike

Auch Edelhersteller Idworx elektrifiziert sein Reise- und Pendler-Rad Easy Transport. „Flip-Flop“ heißt das Zauberwort.

Der Clou dabei: Motor und Elektrik lassen sich in drei Schritten komplett entfernen. Das Easy Transport bleibt so auch als reines Fahrrad benutzbar.

Das Easy Transport kann also seinen Alltagsdienst im Muskelkraft-Betrieb verrichten, für eine Radtour mit einem Vierer-Set Gepäcktaschen in hügeligem Terrain jedoch ohne Weiteres in sein elektrisches Gewand schlüpfen. Oder umgekehrt. Oder der Fall, dass ein Partner einer Tourengemeinschaft weniger gut im Training steht als der oder die anderen.

Technisch ist das alles kein Hexenwerk: Der im Hinterrad eingespeichte BionX-Motor in der sanften „PL“-Variante ist eine kompakte Angelegenheit. Er enthält auch die Sensorik, die die Pedalkraft des Fahrers mit derjenigen des Motors koordiniert. An der Flaschenhalter-Position im Rahmendreieck sitzt ein Lithium-Mangan-Ionen-Akku, in dessen Gehäuse auch die Steuerelektronik des Antriebs untergebracht ist.

Den Artikel aus Ausgabe 3/2010 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: IdworxPedelecReiserad

  • 1,99 €
    Idworx

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Versicherungspflicht für Pedelecs
    Benötigen Pedelecs bald eine Haftpflichtversicherung?

    31.05.2018Die Europäische Kommission hat vor einigen Tagen einen Vorschlag vorgelegt, der sich mit dem Ändern der Kraftfahrzeug-Versicherungsrichtlinie befasst. Der ECF (Europäischer ...

  • Fahrbericht: Herkelmann Viana
    Ein überlegt komponiertes Sorglos-Rad

    17.06.2005Kleinserien-Hersteller Herkelmann verkauft seine Räder online und per Telefon. Das drückt den Preis. Am 1000-Euro-Modell Viana ist alles dran, was gut und sonst viel teurer ist. ...

  • Fahrbericht: Reiserad Simplon Kagu 600
    Sorglos-Rad auf dicken Reifen

    16.08.2007Viel dran, viel drin. Das Kagu 600 ist ein komplettes Reiserad, doch die ausgereifte Ausstattung und der stabile leichte Rahmen machen es zum idealen Alltagsbegleiter, der sich ...

  • Einzeltest: Carbon-Elektrorad Flyer K Urban
    Elegantes Elektrorad: das Carbon-Pedelec Flyer K Urban

    20.05.2009Das Pedelec Flyer K der Schweizer Firma Biketec erobert das Radwegenetz mit Carbon-Rahmen und Elektro-Schub. Und beansprucht die Anerkennung als zeitgemäßes Lifestyle-Fahrzeug.

  • Pin-up: Idworx Easy Transport Mild Hybrid
    Rollentausch: Vom Reiserad zum Pedelec

    28.06.2010Auch Edelhersteller Idworx elektrifiziert sein Reise- und Pendler-Rad Easy Transport. „Flip-Flop“ heißt das Zauberwort.

  • Anzeige - M1 Sporttechnik ZELL GT
    Carbon-E-Mountainbike für Pendler

    17.03.2020Das ZELL GT mit Gepäckträger, Lichtanlage und Schutzblechen – ideal für alle, die die die meiste Zeit durch Straßenschluchten jagen oder ein Lasttier für kleine oder große Touren ...

  • Test: Elektroräder
    Sechs Konzepte mit elektrischem Extra-Schub im Vergleich

    05.06.2007Goldgräberstimmung bei den Herstellern von Pedelecs. Noch nie war das Interesse an elektrounterstützten Fahrrädern größer. Allein der holländische Hersteller Sparta verkaufte ...

  • Test: Idworx oPinion ti travel spec
    Idworx Titan-Reiserad

    25.02.2015Mit dem oPinion Ti präsentiert Idworx eines der teuersten Reiseräder im Markt. Alles ist daran durchdacht.

  • Test 2017: Pedelecs bis 2000 Euro
    Wie gut ist günstig? 8 Pedelecs im Vergleich

    31.03.2017„Pedelecs sind so teuer“, nennen viele als entscheidendes Argument gegen die trendigen Hybrid-Zweiräder. Doch teuer ist relativ: Preiswerte Marken-E-Bikes kosten derzeit um 2.000 ...