Transportrad als (Zweit-)Wagenersatz Transportrad als (Zweit-)Wagenersatz Transportrad als (Zweit-)Wagenersatz

Fahrbericht: Surly Big Dummy

Transportrad als (Zweit-)Wagenersatz

  • Kai Hilbertz

Beim Transportrad denken viele an ein stabiles, aber schwerfälliges Rad. Der Big Dummy von Surly ist anders, er ist ein flinker Flitzer.

Für manche Paare und Familien in der Stadt eignet er sich durchaus als Auto-Ersatz. Trotzdem ist er auch als Tourenrad ein Geheimtipp.

In den USA ist der Big Dummy mittlerweile Kult. Anders als in Europas Metropolen ist dort die Vorstellung, ohne Auto in der Stadt zu leben, für viele noch revolutionär. Aber gerade unter den Jüngeren, auch denen mit Familie, gibt es viele, die versuchen wollen ohne oder zumindest mit weniger Einsatz des Autos ihren Alltag zu bewältigen. Viele nutzen dazu das Lastenrad von Surly.

Die Firma Xtracycle hatte mit dem Free Radical die Idee, einen Bausatz für normale Räder anzubieten, der den Radstand um ca. 38 cm verlängerte. Damit wird der Einsatz von zwei großen, beidseits aufgehängten Transporttaschen ermöglicht; das Alltagsrad mutiert zum Lastenrad. Xtracycle bat Surly, einen festen Rahmen nach demselben „Longtail“-Prinzip zu bauen.

Der große Pluspunkt des Big Dummy ist, dass er sich unbeladen oder mit leichtem Gepäck fast wie ein normales Fahrrad fährt. Die dicken Reifen dämpfen effektiv. Auch mit schwerem Gepäck bleibt das Rad gut beherrschbar, wenngleich wir noch nie die Gesamtzuladung (Fahrer und Gepäck) von 180 Kilo ganz ausgereizt haben. Durch seine Tragfähigkeit, Flexibilität und die stabilen 26-Zoll-Räder ist der Surly auch für die große Tour gut geeignet.

Themen: FahrberichtSurlyTransportrad

  • 1,99 €
    BigDummy

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fahrbericht: Falkenjagd Hoplit ST
    Das Titanrad vereint Luxus und Komfort

    22.02.2013Eine „Graue Eminenz“ prahlt nicht. Sie wirkt im Verborgenen – aber das umso stärker. Es ist der passende Ehrentitel für Titanräder wie das Hoplit der deutschen Marke „Falkenjagd“. ...

  • Fahrbericht: Bombtrack Beyond
    Orient-Express

    03.04.2020Der Offroad-Tourer Bombtrack Beyond ist das Rad des Monats in Trekkingbike-Ausgabe 1/2016. Ergänzend zu unserem Technik-Check gibt es auch einen spannenden Reisebericht. Denn das ...

  • Fahrbericht: E-Bike Winora F2 im Familien-Alltag
    So bewährt sich die elektrische Extrakraft

    18.10.2011Ein E-Bike ist was für Oma? Von wegen! „Das E-Bike eröffnet Familien eine völlig neue Form von Mobilität abseits des Autos: schnell, unkompliziert, umweltschonend und nahezu ohne ...

  • Sicherheitshinweis Surley Bikes
    Frontgepäckträger kann Unfall verursachen

    14.11.2019In den USA kam es zu vereinzelten Unfällen, weil sich Surly-Frontgepäckträger gelöst hatten und mit dem Vorderrad in Kontakt gekommen sind. Cosmic Sports empfiehlt zum ...

  • Fahrbericht: Dahon Cadenza
    Ein Fitnessbike zum Falten — und Fahren

    03.06.2008Das Dahon Cadenza ist ein Klapprad eigener Art: Trotz konventioneller Rahmenform lässt es sich in der Mitte falten. Wie gut vertragen sich Vollformat-Rahmen und kleines Packmaß?

  • Fahrbericht: Axiom SL
    Sportlergene und hervorragende Fahreigenschaften

    17.04.2013Bisher baute der kleine Custom-Anbieter Axiom rassige Rennräder und MTBs nach Kundenwunsch. Mit einem leichten XT-Allrounder rollt die Marke auf neues Terrain.

  • Fahrbericht: Velo de Ville VDV 1000
    Velo de Ville VDV 1000

    17.06.2005Schöne Räder gibt es viele. Doch das Velo de Ville VDV 1000 ist ein besonderes Rad. Es verbindet gelungene Ästhetik mit ausgesuchter Ausstattung nach dem Baukasten-Prinzip. ...

  • Test: Cargobikes
    Die Lust am Laster

    23.07.2020Vom Kindertaxi bis zum Kleintransporter: Cargo-Pedelecs sind Familienkutschen und umweltfreundliche Minilaster in einem. Sieben Cargobike-Modelle im Test

  • Fahrbericht: Van Nicholas Amazon
    Edler Straßen-Tourer aus Titan

    26.10.2012Der Straßen-Tourer Amazon setzt auf Langzeit-Qualität: Rohloff-Getriebe, Gates-Transmission und edles Titan-Geröhr versprechen ewiges Leben.