Vielversprechend: die Top-Räder 2017 Vielversprechend: die Top-Räder 2017 Vielversprechend: die Top-Räder 2017

Test: Top-Räder 2017

Vielversprechend: die Top-Räder 2017

  • Jochen Donner

2017 wirft seinen Schatten voraus: Aus den Messe-Neuheiten haben wir wegweisende Radkonzepte herausgefiltert. 10 Testkandidaten illustrieren prägende Trends.

Flaute kann man es wirklich nicht nennen. Der Fahrradmarkt in Deutschland boomt, nach wie vor. Doch es gibt merklich weniger Neues in Sachen „Das gute Fahrrad“ als noch vor wenigen Jahren. Der Trend zum E-Bike bringt Zweirad-Hersteller dazu, ihre Ressourcen derzeit massiv dort einzusetzen. Das bindet Kräfte, die sich ansonsten um die Neu- und Fortentwicklung des hochwertigen Fahrrads kümmern könnten. Nach wie vor stehen anspruchsvolle Touren- und Reiseräder im Fokus der Entwickler, wenn auch mit leicht gebremstem Elan.

Engagierte Hersteller setzen darauf, dass der Fahrradkäufer auch künftig Qualität nachfragt.

Große Fortschritte finden bei der Rahmenfertigung statt: Neue Form- und Verarbeitungstechniken bringen voluminösere, oft steifere Rahmen und Gabeln mit flächiger Optik und fließenden Übergängen hervor. Innenverlegte Züge und Leitungen sind fast ebenso Standard wie integrierte Ausfallenden und Montagepunkte für die nötigen Anbauteile. Eigenständiges Design und eine Optik mit hohem Wiedererkennungswert spielen eine immer größere Rolle. Die Scheibenbremse kann sich auf breiter Front als nahezu obligatorisch durchsetzen. Die ungebrochene Attraktivität hoher Wartungsarmut wie beim Riemenantrieb und gekapselter Schaltungstechnik oder die Potenziale unterschiedlicher Laufrad- und Reifengrößen für verschiedene Einsatzbereiche werden am neuen Bike-Jahrgang deutlich. Insofern wird 2017 gewiss kein schlechtes Jahr. „Quality never goes out of style“ schreibt Jeansschneider Levi’s in seine Hosen. Und ein kluger Bike-Hersteller sich in diesen Zeiten hinter die Ohren!

Die Top-Räder 2017: Unsere Auswahl

Rose Activia Pro Pinion

BMC Roadmachine 03

Böttcher Levante Light

Canyon Commuter 5.0

Contoura Pollino Pinion

Merida Crossway Urban XT Ed.

Santos Cross Lite

Stevens P-Carpo Tour

Tout Terrain Chiyoda II

VSF Fahrradmanufaktur T-900 Pinion


Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 1/2017.

Themen: TestTop-Räder 2017


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Top-Räder 2017
    Stevens P-Carpo Tour

    27.01.2017Optisch beeindruckt das Stevens P-Carpo durch markant-muskulösen Auftritt. Sitzt man im Sattel, verhält sich der souveräne Tourer wie ein schnurrendes Kätzchen.

  • Test: Fahrradhelme
    Günstige Lebensretter

    24.02.2015Der Fahrradhelm ist das Schutzschild des Radfahrers. So manch einer hat ihm sein Leben zu verdanken. 12 Helm­modelle bis 120 Euro mussten im TÜV-Test ihre Qualitäten als ...

  • Test: Hochwertige Reiseräder
    Nur vom Feinsten: Reiseräder fürs Leben

    05.10.2016Reiseräder erschließen wilde Landschaften, sie bringen den Radler bis ans Ende der Welt. Ihre Technik ist daher besonders anspruchsvoll. Doch die mausert sich, gerade deshalb, zum ...

  • Kaufberatung: Dynamo-Laufräder
    Disc-Laufräder mit Nabendynamo zum Nachrüsten

    21.10.2014Fahrräder mit Scheibenbremsen sind beliebt. Doch meist fehlt ab Werk der Nabendynamo. Wir haben sechs 28-Zoll-Vorderräder mit Disc-Aufnahme und Nabendynamo zum Nachrüsten für Sie ...

  • Top-Räder 2017
    Böttcher Levante Light – lang, flach, schnell

    27.01.2017Perfekt zum Touren ist Pinions neue C-Klasse: Das 12-Gang-Getriebe macht eine neue Kategorie Tourenräder auf. Böttcher wagt mit dem Levante einen Anfang.

  • Test: Leichte Reiseräder
    Intelligenter Fahrrad-Leichtbau

    19.08.2015Nicht mehr als 14 Kilo Gewicht, aber bitte mit 15 Kilo Gepäck-Kapazität. Und egal, zu welchem Preis. So lautete unsere Testanforderung. 10 Radhersteller setzten diese ...

  • Test 2016: GPS-Gerät Teasi One 3
    Viel fürs Geld: der Teasi One 3 im GPS-Geräte-Test

    10.08.2016Der Teasi One ist der Preis-Hit in unserem Vergleichstest 2016. Der Hersteller hat das GPS-Gerät ganz neu aufgefrischt und ihm einen vergrößerten Akku und eine Bluetooth-Funktion ...

  • Test: Randonneure
    Hauptsache flott

    10.03.2021Randonneure stehen für effizientes, zügiges Vorwärtskommen auf langen Strecken. MYBIKE hat fünf schnelle Allround-Renner zwischen 1.500 und 2.000 Euro getestet.

  • Test Top-Räder 2018: Bergamont Grandurance RD
    Zauberwort Plattform

    09.01.2018Der alte Bergamont-Katalog ist ausgemistet, viele Modelle mit Rennlenker sind verschwunden. Der Ersatz: die vielseitige Rahmen-Plattform Grandurance.