Zehn Einsteiger-Mountainbikes im Test Zehn Einsteiger-Mountainbikes im Test Zehn Einsteiger-Mountainbikes im Test

Test: MTB-Hardtails um 1000 Euro

Zehn Einsteiger-Mountainbikes im Test

  • Tom Bierl
  • Stefan Loibl

Wer den Fahrradsport nicht zu extrem betreibt und deshalb auf ein vollgefedertes Rad verzichten möchte, erhält für 999 Euro ein solides MTB, das sich bislang mit kleinen Umbauten auch ganz gut für normale Fahrradtouren oder sogar im Alltag nutzen ließ.

Doch die Generation 2012 ist dafür eher weniger geeignet, wie unser Test ergab.

Mit geringem Aufwand waren meist schnell Schutzbleche, Stecklichter und sogar Gepäckträger an den Mountainbike-Hardtails montiert. Gemäßigte Geometrien ließen oft ein entspanntes Fahren auch über lange Strecken zu.

Doch im Modelljahr 2012 ist vieles anders. Die Mountainbikes der 1000-Euro-Klasse mutieren immer mehr zu reinen Sportgeräten, die auch den Ansprüchen von Marathonfahrern genügen müssen. Gewindeösen für die Gepäckträgeraufnahmen sucht man an den Hardtails vergeblich. Hochgezüchtete, gewichtsoptimierte Rahmenkonstruktionen sind bis ins letzte Detail auf den sportlichen Einsatz getrimmt.

Auch die Sitzpositionen sind immer weniger tourengeeignet. Sportliches Mountainbiken verabschiedet sich vom normalen Fahrradeinsatz. Wer „ein Rad für alle Fälle“ sucht, wird mit den meisten Mountainbike-Hardtails der aktuellen Generation weniger glücklich werden. Hier bieten sich vielmehr die sportlichen 28-Zoll-Crossräder an.

Die Räder im Test:

Bulls Copperhead 3 Karl-Platt-Edition, http://www.bulls.de

Cube LTD Pro, http://www.cube.eu

Felt Q920, http://www.feltbicycles.com

Focus Black Forest 4.0, http://www.focus-bikes.com

Merida Matts TFS XT-Edition, http://www.merida-bikes.com

Specialized Rockhopper Pro, http://www.specialized.com

Stevens S8, http://www.stevensbikes.de

Trek 6300, http://www.trekbikes.com

Themen: HardtailMountainbikeTest

  • 1,99 €
    MTB Hardtails

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Super-Reiseräder
    Street-Art: Norwid Aaland

    20.09.2016Handgemachte Fahrradrahmen tragen immer die individuelle Handschrift ihres Erbauers. Die Kunst von Norwid ist es, Tradionelles mit modernster Technik zu vereinen.

  • Test: Klassiker-Modelle
    Koga Worldtraveller 29: einmal um die Welt

    09.12.2016Den Worldtraveller von Koga gibt es zweimal: Als konfigurierbares Signature-Modell und als Vernunft-Exemplar aus der Serie. Das haben wir uns genau angesehen.

  • Test Batavus Quip
    Batavus Quip: Holland-Fahrrad des Jahres 2016

    12.09.2016Das preiswerte und originelle Batavus Quip wurde in Holland als „Fahrrad des Jahres“ ausgezeichnet. In Deutschland hätte es das wohl nicht geschafft.

  • Trendreport Bikepacking
    Abenteuer Radreise

    17.01.2017Von Null auf Trend in wenigen Jahren: Anspruchsvolle Selbstversorger-Touren sind zeitgeistig – und befeuern die Fantasie von Rad-Abenteurern und -Designern.

  • Test Top-Räder 2018: Canyon Commuter
    Smarter Stenz

    09.01.2018Design und Funktion gehen bei der Commuter-Serie von Canyon Hand in Hand. Das AL4.0 zeigt, dass auch ein Tausend-Euro-Bike nicht öde aussehen muss.

  • Test 2017: E-Cargo-Bikes
    4 Transporträder mit E-Unterstützung im Test

    31.05.2017Transport-Räder feiern dank E-Unterstützung derzeit ein großes Comeback. Die Einsatzbereiche in der Stadt sind vielfältig: Wochen-Einkauf, Lieferservice, Kinder­taxi ... aber noch ...

  • Fahrbericht Omnium Cargo 10
    Ausgewogenes Transportrad

    18.08.2014Aus Dänemark kommt ein neues, schnelles Transportrad. Seine Stärken liegen im problemlosen Handling – wenn man es nicht als Lastesel missbraucht.

  • Zubehör: Regenbekleidung
    Dichte Kombi

    14.04.2016Eine gute Regenkombi gehört für jeden Tourenradler zur Grundausstattung. Mittlerweile lösen immer mehr kurze Hosenmodelle die lange, schwere und oft viel zu warme Regenhose ab. ...

  • Test: Falträder
    Kleiner falten – schneller fahren: Räder von 16 bis 26 Zoll

    18.12.2012Auf Städtereise oder im Pendleralltag: Das Faltrad ist die perfekte Ergänzung zu anderen Verkehrsmitteln – und es entwickelt sich immer weiter.