Kaufberatung 2014

Basiswissen zum Fahrradkauf

Wie viel Fahrrad darf es sein? Diese Frage treibt jeden Radkäufer um. Nicht immer ist es eine Wahl ohne Reue. Wir stellen für Sie die wichtigsten Kriterien zum Fahrradkauf zusammen. Eine Kaufberatung durch den Profi.

Jochen Donner am 25.04.2014
Daniel Simon

Ein Fahrrad kauft man besser nicht so nebenbei. Für viele wächst sich die Suche nach dem perfekten Rad zum Projekt aus, das eine ganze Saison dauern kann. Viele velophile Wünsche und Begehrlichkeiten scheitern am Portemonnaie oder am Mut, das Geld dann doch auszugeben. Moderne Radtechnik ist komplex geworden. So viel Innovation, so viele spezielle Angebote für jede noch so individuelle Nische, so viel hochklassige Gebrauchstechnik war noch nie. Dem Fahrrad hat sein Aufstieg zum Statussymbol gut getan: Velotechnik wird, auch von den Herstellern und ihren Entwicklern, ernst genommen. Anstöße zu technischer Verbesserung und sinnvolle Neuheiten kommen aus allen Ecken: Das Fahrrad bewegt immer mehr Menschen – auch dazu, das Rad und seine Technik besser zu machen. Für Fahrradkäufer herrschen rosige Zeiten: Die Vielfalt ist immens, das Angebot riesig, ab einem Preisniveau von etwa 1000 Euro reichen die Qualitäten von passabel bis überragend. Doch damit steigt auch die Verunsicherung: Welches Rad ist denn jetzt das richtige für mich? Diese Frage müssen Sie selbst beantworten. Wir können Ihnen jedoch Hilfestellung geben: Mit über 530 Testrädern in den letzten fünf Jahren, im steten Austausch mit Herstellern, Entwicklern und Lesern hat die Redaktion TREKKINGBIKE riesiges Fachwissen angesammelt. Diese ergänzenden und vertiefenden Hintergrundartikel haben wir für Sie angefügt als kostenlosen Download bereitgestellt.  So klären Sie manche Frage auf der Basis fundiert recherchierter Information. Der Weg zum passenden Fahrrad wird so zur spannenden Informations-Tour.

Den Artikel aus Ausgabe 2/2014 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download. 

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)

Artikelstrecke Kaufberatung Fahrrad


Jochen Donner am 25.04.2014

Das könnte Sie auch interessieren