Platz nehmen Platz nehmen Platz nehmen

Ergonomie Sattel

Platz nehmen

  • Jörg Spaniol

So viel Auswahl war nie: Doch bei allen Sätteln entscheiden vier Kriterien maßgeblich über den Sitzkomfort. Ein Blick auf die neuesten Ideen der Hersteller.

Schon seltsam: Interessiert man sich auf den einschlägigen Kleinanzeigenseiten im Netz für Fahrradsättel, ploppen zahllose Privatverkäufe mit Anmerkungen wie „nur einmal montiert“ oder „neu“ auf. Und schaut man bei Bike-Enthusiasten ins Kellerregal, findet sich da nicht selten eine Sattelgruft. Ausgemusterte Sitzgelegenhei­ten, liebevoll durchgescheuert und für alle Fälle trotzdem aufgehoben oder frustriert nach einer Probefahrt ins Eck gepfeffert. Neuwertige Reifen oder Lenker sind deutlich seltener zu bekommen – der Sattel ist eben ein ganz besonderes Fahrradteil.

Dass ab Werk auch auf einem Komplett-Rad der gehobenen Preisklasse selten ein Top-Sattel montiert ist, kann man dem Hersteller nur begrenzt vorwerfen: Bei Sattelpreisen bis zu mehreren Hundert Euro würde das Rad damit unnötig teuer. Und gerade bei den edleren Gefährten mit ihren tendenziell erfahreneren Käufern ist die Chance groß, dass der Sattel sofort dem bewährten Lieblingsmodell weichen muss. Aber auch das hat diesen Titel nicht für alle Zeiten sicher. In den vergangenen Jahren hat schon die Entwicklung der Bikes dazu geführt, dass ein 10 oder gar 20 Jahre bewährtes Sattelmodell nicht mehr State of the Art sein muss.

Kaufberatung

1. Sattelbreite

Die Erkenntnis, dass der Sattel zum Abstand der Sitzbein­höcker passen muss, hat sich endlich durchgesetzt. Die Sitzbeinhöcker sind der Bereich des Beckenknochens, auf dem der Sattel das Körpergewicht abstützt. Ihr Abstand voneinander variiert von Mensch zu Mensch; meist zwischen 10 und 14 Zentimetern. Firmen wie SQlab, Specialized und Ergon haben vor Jahren damit begonnen, ihn für Händler und Verbraucher messbar zu machen und in die Produktpalette einzubeziehen. Gemessen wird der Abdruck der Sitzbeinhöcker bei senkrechtem Rücken. Man kann es auch selbst messen: ein Stück Wellpappe mit der gewellten Seite nach oben auf eine harte Fläche legen, sich draufsetzen und für klarere Abdrücke die Beine etwas anziehen. Der Abstand Mitte – Mitte zählt.

Matthias Borchers Do it yourself: mittels Wellpappe den Abstand der Sitzbeinhöcker ermitteln und dann den passend breiten Sattel wählen.

2. Polsterhärte

Am schnellen Ende des Spektrums geht es hart zu: Manche Radrennfahrer verzichten komplett auf Schaumstoff und sitzen auf purer Carbonfaser. Die frontlastigere Gewichtsverteilung und der hohe Gegendruck der pumpenden Beine machen es möglich. Dazu kommt die in Tausenden Trainingskilometern erarbeitete Gewöhnung an den Druck auf den Sitzhöckern.

Angel King Die Fahrradgattung und der Trainingsstand bestimmen, wie hart die Polsterung sein darf.

3. Konturen

Löcher, Kerben, Mulden: Spezielle Sattel-Shapes sollen den Komfort steigern. Nicht alles davon hilft jedem – oder jeder.

Alle Jahre wieder: Mit Beginn der Radsaison und der Urlaubszeit warnen vor allem Tageszeitungen vor den drohenden Potenzproblemen durchs Radfahren. Diese turnusmäßige Verdammung des Fahrradsattels hat mittlerweile etwas nachgelassen – vielleicht hat das Entlastungsloch in den Satteldecken vieler Hersteller dazu beigetragen, dass das Sommerloch in der Nachrichtenlage sich zunehmend mit anderen Themen füllt.

Lochsättel kamen schon vor etwa 20 Jahren in Mode. Weil Sättel für sportliche Radlerinnen und Radler bis dahin fast durchweg extrem schmale, aufwärts gewölbte Formen hatten, konnten sie zwangsläufig nur wenigen wirklich passen. Alle anderen litten schweigend. Die Idee, bei ansonsten gleicher Sattelform einfach den Bereich wegzuschneiden, der Druck zwischen den Beinen verursacht, war aber nur ein erster Schritt hin zu vielfältigeren, ergonomisch sinnvolleren Sattel-Designs...

Georg Grieshaber Große Entlastungsöffnungen sind spektakulär, aber nicht immer hilfreich.

4. Obermaterial

Zu griffiges Material behindert beim Treten und legt das Hosenbein in potenziell scheuernde Falten, rutschiges Lycra auf Vollcarbon kann kraftraubende Kämpfe um die Sitzposition verursachen. Irgendwo dazwischen liegt meistens die persönliche Wahrheit. Echtleder-Bezüge sind mittlerweile eher rar, gegenüber Kunstleder haben sie keine wirklich spürbaren Vorteile: Abriebfest ist auch Kunstleder, die Griffigkeit der Oberfläche lässt sich in der Herstellung genau festlegen, und Atmungsaktivität ist am Sattel kein großes Thema.

Daniel Simon Das Erste, was bei einer Satteloberfläche auffällt, ist ihre Haptik.

Den kompletten Artikel zur Kaufberatung Sättel können Sie unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Artikel kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in MYBIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Gehört zur Artikelstrecke:

Ergonomie am Fahrrad


  • Ergonomie am Fahrrad: Radschuhe
    Der richtige Schuh

    18.05.2020Die Schuhe stellen ein wichtiges Bindeglied im System Fuß-Schuh-Pedal dar. Passen sie nicht, kann das die ganze Tour verderben

  • Interaktives Beratungstool
    Ergotec lanciert RichtigRadfahren.de

    24.03.2021Beschwerden beim Radfahren? Das neue Beratungstool soll leicht umsetzbare Tipps und Empfehlungen liefern, um diese zu reduzieren, bzw. gänzlich zu vermeiden.

  • Ergonomie am Fahrrad – Sitzpolster und Sitzcreme
    Pufferwirkung

    03.06.2020Was noch dabei hilft, Gesäß und Sattel zu einer harmonischen Einheit zusammenzufügen und Druck oder Reibung rauszunehmen: Die Schicht(en) dazwischen

  • Ergonomie am Fahrrad: Gesäß
    Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad

    03.06.2020Wenn’s darum geht, was Radfahren bequem macht, nennen neun von zehn Radlern als erstes den Sattel. Doch wie findet sich das passende Teil fürs Hinterteil?

  • Ergonomie am Fahrrad: Griffe
    Schmerzfrei zugreifen

    29.05.2020Sie haben es in der Hand: Ob rund oder flächig, mit nackten Händen oder in Handschuhen: Hauptsache, alles so im (oder am) Griff, dass Sie auf dem Rad kraftvoll – und ...

  • Ergonomie am Fahrrad: Füße
    Das hilft gegen Fußschmerzen

    19.05.2020Ergonomie-Serie, Teil 1: So kommt die Kraft vom Fuß auf das Pedal. Was sollte man beachten, damit die Übertragung der Bewegung aufs Rad beschwerdefrei funktioniert?

  • Ergonomie Sattel
    Platz nehmen

    29.10.2021So viel Auswahl war nie: Doch bei allen Sätteln entscheiden vier Kriterien maßgeblich über den Sitzkomfort. Ein Blick auf die neuesten Ideen der Hersteller.

  • Ergonomie am Rad – Sattel
    So finden Sie den passenden Fahrradsattel

    03.06.2020Wie man sich sattelt, so sitzt man. Doch wie findet man den passenden Sattel, mit dem es sich harmonisch auch über lange und holperige Strecken durchs Radleben rollen lässt?

  • Ergonomie am Fahrrad: Hände
    Ursachen für schmerzende Hände

    29.05.2020Rund um das Nervenkostüm der Hände lassen sich vier typische Problemzonen ausmachen. Manchmal liegt die Ursache aber auch weit von den Händen entfernt

  • Ergonomie am Fahrrad: Hände
    Das hilft gegen schmerzende Hände beim Fahrradfahren

    29.05.2020Ergonomie-Serie, Teil 2: Die Hände haben beim Radfahren gar nicht so viel zu tun, könnte man meinen. Sie müssen „nur“ den Lenker umfassen. Und doch sind taube Finger oder Kribbeln ...

  • Ergonomie am Fahrrad: Lenker
    Lastverteilung am Lenker

    29.05.2020Der Lenker als Ergonomie-Bauteil? Vor allem die Krümmung und die Erhöhung beeinflussen den Komfort

  • Ergonomie am Fahrrad – Einlegesohlen
    Einlegesohlen – Unterstützung fürs Fußgewölbe

    18.05.2020Mit einem unscheinbaren Zubehörartikel, dem meist wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, lässt sich viel für Ergonomie und Komfort der Füße tun: den Einlegesohlen

  • Ergonomie am Fahrrad – Pedale
    Guter Stand – runder Tritt

    18.05.2020Ein wichtiges Element in der Kraftübertragungskette auf die Kurbel ist das Pedal. Auch dieses Bauteil kann einiges dazu beitragen, dass es beim Treten rund läuft

  • Kaufberatung: Sättel für Vielfahrer
    Beim Sattel lohnt der Gang zum Fachhändler

    30.04.2013Wer den richtigen Sattel gefunden hat, bleibt diesem meist über Jahre treu. Doch zuvor durchlaufen viele einen langen Leidensweg.

  • Ergonomie-Spezial: Professionelles Bikefitting
    Bikefitting vom Profi

    01.04.2020Körperanalyse, Laservermessung oder Videoanalyse? Welche Methode passt zu Ihnen und wo kann man sich beraten lassen? Ein Überblick.

  • Kaufberatung: Lenker
    Der richtige Lenker löst viele Probleme

    29.10.2012Es gibt diverse Lenker mit verschiedenen Höhen, Breiten, Klemmdurchmessern und Kröpfungen. Beim Lenker verhält es sich ein bisschen so wie beim Sattel; was der eine als Wohltat ...

  • Kaufberatung: Griffe
    Die Form macht’s

    23.10.2013Der Griff übernimmt zwei wichtige Aufgaben am Rad. Er ist für Kontrolle und Komfort verantwortlich. Grund genug, sich damit genauer auseinanderzusetzen. Hier eine Marktübersicht ...

  • 16-Seiten-Spezial: Ergonomisch Rad fahren
    Die richtige Körperhaltung

    08.11.2013Die Harmonie zwischen Mensch und Maschine. Ergonomen nehmen den Menschen so wie er ist – und passen die Maschine an ihn an. Wer unter dem Aspekt der Gesundheit Rad fährt, sollte ...

  • Ergonomie-Spezial
    So vermeiden Sie Schmerzen auf dem Rad

    14.05.2020Sind Sie Reiseradfahrer, Alltagspedalierer oder Rennfahrer? Egal! Die Ergonomie auf dem Fahrrad muss passen, um unterwegs den größtmöglichen Fahrspaß zu erleben.

  • Ergonomie-Spezial: Sitzposition einstellen
    Einstellungstest – die richtige Sitzposition

    14.05.2020Eine gut eingestellte Sitzposition hält nicht ein ganzes Fahrradleben lang. Weil sich der Körperständig an seine Umwelt anpasst, sollten Radfahrer ihre Haltung immer wieder ...

  • Buchtipp: Richtig sitzen – locker Rad fahren
    Ergonomie am Fahrrad

    17.10.2011Wenn’s zwickt und zwackt, macht Radfahren natürlich wenig Spaß. Doch wie Rad und Fahrer optimal zueinanderpassen, bleibt für viele Radler ewig ein Buch mit sieben Siegeln.

  • Report: Specialized Body Geometry
    Fahrrad nach Maß

    27.10.2009Wer auf langen Touren schmerzfrei unterwegs sein will, dem müssen Rad und alle anderen Komponenten auf den Leib geschneidert sein.

  • 16-Seiten-Spezial: Gesund Rad fahren
    So vermeiden Sie Schmerzen und Überlastung

    23.06.2009Wer regelmäßig Rad fährt, stärkt Körper und Seele. Kein Wunder, dass Sportwissenschaftler und Mediziner den Gesundheitssport für jedes Alter empfehlen.

  • Ergonomie-Spezial
    Soforthilfe bei Schmerzen auf Tour

    14.05.2020Eine schlechte Sitzhaltung erzeugt Schmerzen. Wir zeigen, wie Sie bei typischen Beschwerden unterwegs richtig reagieren – und welche Maßnahmen am Bike auf lange Sicht sinnvoll ...

  • Ergonomie-Spezial: Ergonomische Produkte
    Tolle Teile – ergonomische Griffe und Lenker

    03.04.2020Der Ergonomie-Markt boomt. Diese ergonomischen Lenker und Griffe zeichnen sich dadurch aus, dass sie unterwegs spontane Wechsel von Griffhaltung und Oberkörperneigung erlauben.

  • Report: GebioMized – Sattel nach Maß
    Von der Po-Vermessung zur ersten Probefahrt

    28.06.2010Manche Menschen kaufen ein Rad und fühlen sich auf dem vormontierten Sattel von Anfang an wohl. Doch die Mehrheit ist weniger glücklich. Seit 2006 bietet die Münsteraner Firma ...

  • Kaufberatung: Anatomisch geformte Sättel
    Was bringen Stufen, Löcher und Luftpolster?

    19.04.2011Der Sattel entscheidet in besonderem Maß über den Spaß auf dem Rad. Umso erstaunlicher ist es, dass viele Radfahrer Sitzbeschwerden schlichtweg ertragen anstatt zu versuchen, ...

Themen: ErgonomieKaufberatungSattelSattelTipps

  • 1,99 €
    Kaufberatung Sättel

Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2021 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ergonomie: Cockpit-Tuning
    Steuer-Beratung

    26.10.2021Wenn Hände, Schultern oder der Nacken schmerzen, könnte es an der Handposition liegen. Änderungen am Cockpit schaffen Erleichterung. Probleme und ihre Lösungen im Überblick

  • Serie: Gesund auf Tour
    Teil 1: Rad und Sitzposition abstimmen

    10.03.2016Auf die Haltung kommt es an: Wer sein Rad vor Antritt einer Reise richtig einstellt, wird auf Tour mit vielen Schmerzfrei-Kilometern belohnt. Wir sagen, worauf Sie dabei achten ...

  • Report: Velotraum Ergonomierad
    Erkenntnisse aus zehntausend Messungen an Kunden

    17.03.2020Hochgeklappte Vorbauten, verdrehte Lenkerhörnchen, stapelweise Spacer? Die neue Komfortgeometrie von Velotraum beendet die Bastelstunde.

  • Ergonomie: Cockpit-Tuning
    Die richtigen Teile für beschwerdefreies Radfahren

    23.06.2008Sinnvoll ausgewählte und richtig eingestellte Komponenten rund ums Steuerlager sorgen für die optimale Position auf dem Rad – gut für ergonomisches und beschwerdefreies Radfahren.

  • Ergonomie am Fahrrad: Gesäß
    Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad

    03.06.2020Wenn’s darum geht, was Radfahren bequem macht, nennen neun von zehn Radlern als erstes den Sattel. Doch wie findet sich das passende Teil fürs Hinterteil?

  • Ergonomie am Fahrrad – Pedale
    Guter Stand – runder Tritt

    18.05.2020Ein wichtiges Element in der Kraftübertragungskette auf die Kurbel ist das Pedal. Auch dieses Bauteil kann einiges dazu beitragen, dass es beim Treten rund läuft

  • Report: Specialized Body Geometry
    Fahrrad nach Maß

    27.10.2009Wer auf langen Touren schmerzfrei unterwegs sein will, dem müssen Rad und alle anderen Komponenten auf den Leib geschneidert sein.

  • Kaufberatung: Sättel
    Sitzmöbel

    14.04.2016Jeder Hintern ist anders – manche Radfahrer reagieren unempfindlich auf verschiedene Sattelkonstruktionen, während andere Höllenqualen durchleiden. Wer ein paar Grundsätze ...

  • Report: GebioMized – Sattel nach Maß
    Von der Po-Vermessung zur ersten Probefahrt

    28.06.2010Manche Menschen kaufen ein Rad und fühlen sich auf dem vormontierten Sattel von Anfang an wohl. Doch die Mehrheit ist weniger glücklich. Seit 2006 bietet die Münsteraner Firma ...

  • Ergonomie am Fahrrad: Lenker
    Lastverteilung am Lenker

    29.05.2020Der Lenker als Ergonomie-Bauteil? Vor allem die Krümmung und die Erhöhung beeinflussen den Komfort