Basiswissen Laufräder

Laufrad-Trends

Breitere Felgen, 11-fach-Naben, Tubeless: bei Laufrädern tut sich einiges. TREKKINGBIKE erklärt die Trends und zeigt anhand von drei unterschiedlichen Laufradsätzen, was heute möglich ist.

Kai Hilbertz am 29.09.2015
Laufrad-Auf
Daniel Simon

TREKKINGBIKE hat drei verschiedene Trekking-Laufrädsätze mit den aktuellsten Komponenten zusammengestellt.

Sportliche Trekkingräder 28 Zoll

Die sportlichen Laufräder kombinieren leichte, 22 mm breite Ryde Pulse Comp Felgen mit jeweils 28 aerodynamischen Messerspeichen (teuer!) und einer Shimano FH-CX75 11-fach-Nabe bzw. einem PD-8 Dynamo von Shutter Precision. Die Räder können mit Felgen- oder Scheibenbremsen benutzt werden. Die ca. 18 mm Maulweite der Felgen bedeutet, dass man bis zu 42 mm breite Reifen montieren kann.

DS1509_Laufrad-Ryde

Felgen: Ryde Pulse Comp

Speichen: DT + Sapim

Nippel + Nippelscheiben: DT Swiss Pro Lock + Sapim HM

Nabendynamo: Shutter Precision PD-8

HR-Nabe: Shimano FH-CX75
 

Allround-Trekkingräder 28 Zoll

Der zweite Satz Laufräder, ebenfalls in 622 mm / 28", sind klassische "Allround"-Räder. Die neuen Mavic 421 EN Disc-Felgen sind fast 27 mm breit, sie kommen auch mit dicken 62 mm / 2,4"-Reifen zurecht. Naben mit 32 Speichen vorne und hinten sind Standard bei Trekkingrädern. Während 48 der insgesamt 64 Speichen hochwertige 2,0/1,8/2,0 mm Doppeldickendspeichen sind, haben die stark belasteten 16 Speichen auf der Zahnkranzseite einen auf 2,2 mm verstärkten Bogen. Der Shimano DH-T785 Nabendynamo ist gut aber bezahlbar, während die "high-end" Novatec 4-in-1-Hinterradnabe knapp 200 Euro kostet.

DS1509_Laufrad-Mavic

Felgen: Mavic EN 421 Disc

Speichen: Sapim Race + Sapim Force

Nippel: Sapim Polyax

Nabendynamo: Shimano DH-T785

HR-Nabe: Novatec 4-in-1
 

Touren- und Expeditionsräder 26 Zoll

Weil der dritte Laufradsatz für größere Touren gedacht ist und besonders robust sein soll, benutzt er 26-Zoll-Felgen. Gerade bei viel Gepäck oder im Auslandseinsatz hat diese Laufradgröße nach wie vor ihre Berechtigung (s. auch "Kompaktformat", Seite 36). Velocity Blunt 36-Loch-Felgen sind 35 mm breit, aber nicht bleischwer, und alle 72 Speichen haben verstärkte Bogen. Im Gegensatz zum roten, 10-fach-Alu-Freilauf am Novatec, hat die Halo 11-fach-Nabe einen Stahlfreilauf (wie Shimano) und hält damit allen Ritzeln stand.

Um die Vergleichbarkeit der Messergebnisse zu den zwei 28"-Laufradsätzen zu gewährleis­ten, haben wir zusätzlich ein 29er Laufrad aus denselben Komponenten wie beim Touren-Hinterrad gebaut. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass wir damit auch den genauen Unterschied zw. 26" und 28"/29er messen konnten.

DS1509_Laufrad-Velocity-gruen

Felgen: Velocity

Speichen: DT Swiss

Nippel + Nippelscheiben: DT Swiss Pro Lock + Sapim HM

Nabendynamo: SON

HR-Nabe: Halo
 

Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 6/2015. Sie können das gesamte Heft in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop bestellen.

Den einzelnen Artikel erhalten Sie hier als PDF-Download. 

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Kai Hilbertz am 29.09.2015

Das könnte Sie auch interessieren