Pflege von Funktionstextilien

So reinigen und pflegen Sie Ihre Radkleidung richtig

Was tun, wenn die Gore-Tex-Jacke nicht mehr dicht ist, Fleece nach einem halben Jahr aussieht, wie ein alter Teddybär und man die Trikots und Unterhemden nicht mehr riechen kann?

Trekkingbike am 28.06.2010
Pflege von Funktionstextilien
Daniel Simon

Funktionsbekleidung braucht gerade nach dem Schmuddelwetter viel Fürsorge. Mit der richtigen Wäsche und den passenden Pflegemitteln bleibt die Funktion lange erhalten.

Deshalb ist es ratsam, sich spezielle Wasch- und Imprägniermittel für Funktionsbekleidung zuzulegen. Wer bei der regelmäßigen Wäsche die Pflegesymbole in den Bekleidungsstücken und die Gebrauchsanweisungen auf den Waschmitteln befolgt, ist auf der sicheren Seite.

Und keine Angst: bei einem Anschaffungspreis von 200 bis 600 Euro für eine Funktionsjacke fallen die Kosten für entsprechendes Spezialwaschmittel nicht mehr ins Gewicht. Das Einzige, was Sie für die Pflege brauchen, ist ein Set aus Waschmitteln für Funktionsbekleidung, eine Wasch- oder Sprüh-Imprägnierung, eventuell einen Hygienespüler, ein Shampoo und ein Deo für die Schuhe. Kostenpunkt für ein Set ca. 48 Euro.

Den Artikel aus Ausgabe 3/2010 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Trekkingbike am 28.06.2010

Das könnte Sie auch interessieren