Der Schweiß der Götter

Die Geschichte des Radsports

  • Trekkingbike

Am 31. Mai 1868 fing alles an: Zum ersten Mal wurde in Paris im Parc de Saint-Cloud ein Fahrradrennen ausgetragen.

Publikum und Hauptstadt-Presse waren begeistert. Seit damals stehen die rasenden Männer auf zwei Rädern im Blickfeld eines gierigen Radsport-Publikums. Epische Rennen, erbitterte Kämpfe, grausame Strapazen, gloriose Siege – so lieben es die Zuschauer. Zahlreiche Mythen und Glorifizierungen sind im Lauf von über 140 Jahren Radsport-Geschichte entstanden.

Dabei wird von Fans gerne übersehen, dass auf einer zweiten Realitätsebene, hinter der sichtbaren, Fahrradhersteller, Funktionäre und Medien handfest ihre Interessen umsetzen – oft mit allen Mitteln. Und das meint nicht nur Doping, wie heute allfällig angenommen wird. Der Soziologe Maso hat die Geschichte des Fahrradsports mit Röntgenblick durchforscht und erzählt sie – schonungslos – neu.

Benjo Maso; 288 S., Covadonga  ; ISBN 978-3-936973-60-0; 14,80 Euro

Themen: BuchtippDer Schweiß der Götter


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Die Räder der Sieger
    Eine fotografische Zeitreise

    15.12.2009

  • Praxiswissen für Alltagsradler
    „Fahrrad für Dummies“

    26.04.2013

  • Vom Glück auf zwei Rädern
    Ein Rad zum damit-alt-Werden

    21.12.2011

  • Der Schweiß der Götter
    Die Geschichte des Radsports

    23.04.2012

  • GPS am Fahrrad
    Technik und Tourenplanung einfach erklärt

    19.05.2010

  • Das blaue Buch der Fahrradtechnik
    Nützliche Informationen und Anleitungen

    11.10.2007

  • 1000 Tipps für Biker
    Für jedes Problem gibt's hier eine Lösung

    20.02.2007

  • Das E-Bike
    Alles elektrisch

    27.10.2009

  • Endlich Rasen
    Ein Abenteur auf dem ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifen

    20.12.2010