Bicycle Diaries

Die Welt aus dem Fahrradsattel

Als Künstler, Musiker und Autor ist David Byrne ständig auf Reisen. Auf alle Kontinente und in die unterschiedlichsten Kulturkreise nimmt der New Yorker gerne sein Fahrrad mit.

Trekkingbike am 25.06.2012
Bicycle Diaries
S. Fischer Verlag

„Radelnd die Welt erfahren“ ist seine Devise. Radfahren macht den Kopf frei und regt das Denken an – so sind die Texte, die im Buch zusammengefasst sind, ein Sammelsurium dessen, was dem Denker Byrne beim Anblick seiner Umwelt im Kopf herumgeht. Und da sein Kopf ein kluger ist, wird die Lektüre nie langweilig.

Byrne, der als Sänger der Talking Heads bekannt wurde, reagiert stets mit Neugierde, Respekt und Einfühlungsvermögen auf Neues. Deshalb verwundert es nicht, wenn er auch dem Fahrrad als menschenfreundliches Vehikel eine Lanze bricht. Dieses Tagebuch lässt den Leser Byrne beim Denken zuschauen und bietet eine anregende Lektüre und substanzreiche Geistesnahrung, nicht nur, aber besonders für Velophile.

Bicycle Diaries David Byrne; 363 S.; S. Fischer Verlag; ISBN 978-3-10-004416-7; 19,95 Euro

Trekkingbike am 25.06.2012

Das könnte Sie auch interessieren