Flow Flow Flow

Fahrradbuch

Flow

  • Jochen Donner

Jeder Radler kennt das. Hat das Glücksgefühl schon einmal verspürt, wenn für einen kurzen, perfekten Moment alles zusammenläuft und "es radelt", wie von selbst.

Flow – diesem flüchtigen Gefühl sind die Autoren auf der Spur, kreisen es ein und versuchen zu ergründen, warum und wie genau Radfahren und Glücksempfinden zusammenhängen. Dazu befragen sie Ausdauer-Radler, Leistungssportler und Wissenschaftler. Spektakuläre Bilder bilden eine Kulisse, die vor Augen führt, wie eng das spielerische Erleben ursprünglicher Natur und intensives Erlebnis miteinander zu tun haben. Das geheimnisvolle, plötzliche Einswerden mit sich, dem Rad und der Situation kann man nicht kaufen. Es kommt nur, wenn es will, ganz von alln: Es ist das pure Glück.
Flow; Harald Philipp, Simon Sirch; 144 S.; Delius Klasing ; 24,90 Euro

Themen: Fahrradbuch


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Fahrradbuch
    Die Vierzehnte Etappe

    20.04.2017Mit überraschenden Geschichten, präzisen Skizzen und kleinen Sittengemälden gelingt es dem niederländischen Schriftsteller Tim Krabbé immer wieder, packende Innenansichten aus dem ...

  • Fahrradbuch
    Flow

    14.04.2016Jeder Radler kennt das. Hat das Glücksgefühl schon einmal verspürt, wenn für einen kurzen, perfekten Moment alles zusammenläuft und "es radelt", wie von selbst.

  • Fahrradbuch
    Legends of Steel

    14.04.2016Bengt Stiller ist Fan, bedingungslos. Er folgt einfach ganz naiv und mit fast kindlicher Begeisterung seiner Passion: Stahlrenner, möglichst Klassiker aus der Großen Zeit des ...

  • Fahrradbuch
    Das Rennen gegen die Stasi

    21.10.2015Wie ein Krimi liest sich die minutiös aufbereitete Geschichte des ehemaligen DDR-Radrennfahrers Dieter Wiedemann.

  • Die besten Fahrradbücher 2020
    Drei erste Plätze für Delius Klasing-Titel

    10.12.2020Bei der Wahl der besten Fahrradbücher des Jahres 2020 durch das Blogger-Netzwerks „The Wriders Club“ (TWC) haben drei Bücher aus dem Delius Klasing Verlag erste Plätze belegt

  • Fahrradbuch
    Tibet, den Mekong und Südostasien erfahren

    21.10.2015Es gibt Menschen, die zieht es immer wieder in eine bestimmte Gegend der Welt – dort fühlen sie sich wohl und zuhause, ganz ohne dort geboren oder aufgewachsen zu sein.

  • Fahrradbuch
    102 Dinge, die ein Weltenbummler wissen muss

    20.04.2017Kluge Ratschläge: Eineinhalb Jahre auf Weltreise, aktiv auf ihrem Reiseblog www.todaywetravel.de und als Stammautoren für das Onlineprojekt Reisedepeschen sollten Aylin und Stefan ...

  • Fahrradbuch
    Nur aus Liebe

    21.10.2015Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden

  • Fahrradbuch
    Eine Radtour von Toronto durch die Neuengland Staaten

    14.04.2016Nirgends ist der September schöner: Die Neu-England-Staaten der USA explodieren förmlich in einem Far­benrausch, bevor auch dort der Winter zuschlägt.