Klassische Fahrräder des 20. Jahrhunderts

Schönheitengalerie

Wenn geborene Jäger und Sammler, wie zum Beispiel Münsteraner Andreas Perk einer ist, und Augenmenschen wie Designerin und Fotografin Katharina Tenberge aufeinander treffen, ist das ein Glücksfall – für Fahrrad-Liebhaber.

Trekkingbike am 21.12.2011
Klassische Fahrräder des 20. Jahrhunderts
Trekkingbike

Perks Sammlung von über 100 „Fahrrädern mit Geschichte“ findet in diesem Fotoband verdiente Aufmerksamkeit, nicht zuletzt, weil die Exponate so hoch detailliert und wie unter einem Brennglas konzentriert vor Augen treten. Perks Sammelstücke aus dem 20. Jahrhundert sind noch nicht lange aus der Zeit gefallen. Im Gegenteil: Bei vielen Betrachtern stehen oder standen diese mechanischen Alltags-Kunstwerke in Garage oder Schuppen. Es finden sich viele geläufige Marken, die heute, wenn überhaupt, eher ein Schattendasein führen. So wird das Blättern hier für viele auch zur Wiederbegegnung mit den Objekten eigener Zweirad-Erfahrungen und -Begierden.

Katharina Tenberge, 168 Seiten; Delius Klasing; ISBN 978-3-7688-5329-3; 24,90 Euro

Trekkingbike am 21.12.2011

Das könnte Sie auch interessieren


Anzeige