GPS am Fahrrad

Technik und Tourenplanung einfach erklärt

Nach dem Kauf eines GPS-Gerätes stehen viele Radfahrer vor einem Buch mit sieben Siegeln. Sowohl Geräte als auch die Tourenplanung am Rechner sind nicht so einfach zu begreifen, wie von der Industrie versprochen.

Trekkingbike am 19.05.2010
GPS am Fahrrad
Delius Klasing

Speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern (Mountainbiker, Rennradfahrer und Tourenfahrer) zugeschnitten, erklären Tom Bierl und Thomas Rögner die Technik der geeigneten Geräte genau und führen Schritt für Schritt durch die Welt der digitalen Tourenplanung.

Unabhängig von der teils rasanten Geräteentwicklung werden zunächst die Grundlagen der GPS-Technologie und deren Nutzungsmöglichkeiten für Mountainbiker, Rennrad-fahrer und Tourenfahrer erklärt. Aber auch die praxisbezogenen Kapitel „So machen Sie das Gerät startklar“, „Wie kommt die Tour auf das Gerät?“ sowie „Handhabung unter-wegs“ stellen die Nutzung durch den Radfahrer in den Mittelpunkt.

Die digitale Tourenplanung ist der zweite große Bereich, den die Autoren ausführlich erläutern. Hier wird anschaulich erklärt, wie die Tourenplanung am Rechner funktioniert, welche digitalen Karten für Radfahrer geeignet sind und welche Software dabei am sinnvollsten ist. Ein abschließender Abschnitt geht auf die Planung und den Download von Touren mit Hilfe von Internetportalen ein und beschreibt, wie sich Touren im Internet auf Google Maps oder Google Earth planen und darstellen lassen.

14,90 Euro; ISBN 978-3-7688-3160-4; direkt beim Verlag bestellen

Artikelstrecke GPS-Navigation


Trekkingbike am 19.05.2010

Das könnte Sie auch interessieren