Mindestens einmal pro Jahr warten Mindestens einmal pro Jahr warten Mindestens einmal pro Jahr warten

Werkstatt: Steuersatz warten

Mindestens einmal pro Jahr warten

  • Trekkingbike

Der Steuersatz ist eine der meistbelasteten Stellen am ganzen Rad. Stöße der Gabel und eingedrungene Feuchtigkeit wirken hier schnell zerstörerisch. Deshalb sollte der Steuersatz mindestens einmal pro Jahr gewartet werden.

Der Steuersatz besteht im Wesentlichen aus zwei Kugellagern, in denen sich die Gabel dreht. Um an beide Lager zu gelangen, müssen Sie zuerst die Gabel komplett ausbauen. Klemmen Sie das Rad an der Sattelstütze im Montageständer, entfernen Sie das Vorderrad, bei V-Brakes den linken Bremskörper, an dem der Zug geklemmt ist, bei Scheibenbremsen die ganze Bremszange von der Gabel und das Kabel zum Rücklicht.

Den Artikel aus Ausgabe 1/2009 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: SteuersatzWartung

  • 1,99 €
    Steuersatz warten

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Parkstütze
    montieren, warten, anpassen

    25.06.2012Die meiste Zeit steht das Rad irgendwo herum. Eine gut montierte und gewartete Parkstütze in der richtigen Länge spart Ärger und beugt Schäden durch Umfallen vor.

  • Werkstatt: Pinion Wartung
    Ölwechsel beim Pinion-Getriebe

    21.10.2015Die Dauerlauf-Getriebe von Pinion sind fast immun gegen Schmutz, Wasser und Verschleiß. Doch alle 10.000 Kilometer oder einmal jährlich ist ein Ölwechsel angesagt: Den kann man ...

  • Werkstatt: Nabendynamo warten
    Rost-GAU im Kraftwerk

    20.09.2016Feuchte, kalte Luft und Betriebswärme lassen in Nabendynamos Kondenswasser entstehen. Bei hochwertigen Shimano-Nabendynamos kann dies zum Totalschaden führen.

  • Werkstatt: Wartung Federgabel
    Gabelservice

    28.05.2020Damit Ihre Federgabel geschmeidig bleibt, braucht sie regelmäßig Pflege. Deshalb geben die Hersteller Wartungsintervalle vor. Wir zeigen, wie Sie den 50h-Service selber machen ...

  • Spezial: Werkstatt – Die wichtigsten Arbeiten am Rad
    Die wichtigsten Arbeiten am Rad

    25.08.2011Hinterrad-Ausbau bei der Nabenschaltung? Ein- und Nachstellen der Kettenschaltung? Austauschen von Scheibenbremsbelägen?

  • Gepäckträger – sicher montieren und regelmäßig überprüfen
    Gepäckträger warten

    23.04.2012Die neuen Transporthelfer sind stabil und leicht wie nie zuvor. Umso wichtiger ist, dass ein Gepäckträger gut montiert und regelmäßig gecheckt wird.

  • Rohloff-Schaltung: Wartung und Justage
    Richtige Pflege und Wartung für die Rohloff-Schaltung

    25.02.2011Die Rohloff-Nabenschaltung gilt als unzerstörbar. Das stimmt – doch nur, so lange sie richtig behandelt wird.

  • Kaufberatung: Steuersätze
    Neues Benennungssystem bringt Klarheit in die Typenvielfalt

    28.02.2013Der Steuersatz, auch Lenklager genannt, hält die Gabel fest im Rahmen und erlaubt ihr, sich zu drehen. Dieses unscheinbare Bauteil ist für die Fahrsicherheit von großer Bedeutung.

  • Werkstatt-Spezial: Jahresinspektion
    Großer Service

    20.12.2013Schaltwerk einstellen, Umwerfer justieren, Kette spannen, Sicherheits-Check – Die wichtigsten Wartungsarbeiten am Fahrrad kann man auch selbst erledigen. TREKKINGBIKE-Technikchef ...