Werkstatt: Parkstütze

Parkstütze montieren, warten und kürzen

Die meiste Zeit ist ein Fahrrad irgendwo abgestellt. Wir zeigen, was Sie Ihrer Parkstütze Gutes tun können:

Jochen Donner am 14.04.2016
DS0608_Werkstatt-Buch-456
Daniel Simon

Schrauben verkleben
Das hohe Klapp-Moment bei Esge-Ständern schafft jede Schraub-halterung: Die Halteschrauben am Ausfallende rütteln sich selbsttätig los. Verkleben Sie diese Schrauben und kontrollieren Sie sie öfters.

DS0608_Werkstatt-Buch-449


Gelenk schmieren
Einmal jährlich Fett ins Ständer-Gelenk pflegt, bewahrt die Leichtgängigkeit und währt Korrosion ab.

DS0608_Werkstatt-Buch-448


Lack schützen
Wird der Hinterbau-Ständer an Sitz- und Kettenstrebe geklemmt, hilft eine Lage Klebeband oder alter Schlauch, den Lack zu schützen. Achten Sie auch auf gleichmäßige Spannung der Schrauben.

DS0608_Werkstatt-Buch-457


Beinlänge anpassen
Manche Parkständer haben verstellbare Beine, manche nicht. Halten Sie das Rad in der idealen Parkneigung und messen Sie die notwendige Ständerlänge. Sägen Sie starre Beine passend zu.

Jochen Donner am 14.04.2016

Das könnte Sie auch interessieren