Neuer E-Motor von Shimano

Steps E7000 für Touren- und Freizeitbiker

  • MYBIKE Online

Der japanische Hersteller Shimano ergänzt die Palette seiner E-Antriebe für Mountainbikes um ein neues Modell für touren- und freizeitorientierte Radler

Der bereits bekannte Shimano-Antrieb Steps E8000 begeistert vor allem E-Mountainbiker, die gerne auf steilen und technisch anspruchsvollen Trails sportlich unterwegs sind. Dem stellt Shimano nun den E7000 zur Seite, der sich an nicht ganz so leistungsorientierte Biker richtet.

Gesteuert wird der Motor über einen links am Lenker montierten Schalter, ein neues System-Display zeigt alle relevanten Fahrdaten an; dank Wireless-Technik können die Daten aber auch auf kompatiblen GPS-Geräten und Smartphones angezeigt werden.

Der 250-Watt-Motor mit 500-Wattstunden-Akku unterstützt den Radler mit einem Drehmoment von 60 Newtonmetern; die Charakteristik der Unterstützung kann den individuellen Vorlieben per Smartphone-App im Rahmen von drei Voreinstellungen angepasst werden, die Shimano mit "Explorer", "Dynamic" oder "Custom" bezeichnet. Sie legen den Schwerpunkt wahlweise auf optimale Beschleunigung, maximale Reichweite oder die gleichmäßige Kombination aus beidem.

Shimano verspricht ein betont sensibles und reaktionsschnelles Ansprechverhalten ded Antriebs, womit sich das Fahrgefühl immer mehr dem eines unmotorisierten Rades annähern soll. Der deutsche Importeur Paul Lange hat angekündigt, dass der neue Antrieb ab September 2018 an ersten Rädern verschiedener Hersteller verfügbar sein soll.

Themen: ShimanoShimano Steps E7000


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag