"Pedelecs sind so teuer", nennen viele als entscheidendes Argument gegen die trendigen Hybrid-Zweiräder. Doch teuer ist relativ: Preiswerte Marken-E-Bikes kosten derzeit um 2.000 Euro. Die Frage ist eher: Was leisten die Günstigen? Wir haben neun dieser Bikes unter die Lupe genommen.

  • Batavus Genova E-go
  • BBF Lyon
  • BH Easygo Street
  • Fischer ETD 1722
  • Nopeus eTour 400 N8
  • Pegasus Piazza E
  • Velo de Ville CEB 790
  • Winora Manto M7