Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad

Ergonomie am Fahrrad: Gesäß

Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad

  • Stefanie Weinberger

Wenn’s darum geht, was Radfahren bequem macht, nennen neun von zehn Radlern als erstes den Sattel. Doch wie findet sich das passende Teil fürs Hinterteil?

Alle Jahre wieder geistert ziemlich zuverlässig die Meldung durch die Medienlandschaft, das sonst so gesunde Radfahren könne impotent machen oder mindestens vorübergehende Störungen der sexuellen Funktionen beim Mann auslösen. Auch der Genitalbereich von Frauen käme nicht unbehelligt davon, der Druck des Radsattels auf delikate Zonen könne auch bei Ihnen Anlass für lästige Probleme sein.

Ursachen für Sitzbeschwerden

Was ist dran an solchen Meldungen? Studien und Erfahrungen in der Fachwelt erhärten die These der Impotenz nicht. So bestätigt der Münchner Urologe Dr. Stefan Staudte, dass ihn Radfahrer aller Spezies nur in seltenen Fällen wegen Problemen mit der Manneskraft, ausgelöst durchs Radfahren, aufsuchten. Vielmehr seien es meist Beschwerden und Schmerzen im Dammbereich, deretwegen sie seinen Rat suchten. In der Mitte des Dammbereichs, also der Zone zwischen dem After und den äußeren Geschlechtsorganen, „läuft der Pudendus-Nerv. Wird er zu stark komprimiert oder gereizt, haben meine Patienten teils dauerhafte Missempfindungen, deren Behandlung schwierig und teils sehr langwierig sein kann, vor allem, wenn die Reizung schon länger besteht.“ Außerdem befinden sich im Dammbereich das hintere Ende der Harnröhre, Gefäß- und Nervenknäuel sowie in der Tiefe die Prostata. „Auch hier sind Reizungen und Entzündungen möglich, wobei die Prostata nur mittelbar betroffen ist.“

Sitzposition überprüfen

Wichtig sei, „schon bei leichten Schmerzen in diesem sensiblen und verletzungsanfälligen Bereich nicht zu lange abzuwarten“. Staudte empfiehlt bei empfindlichen Radfahrern, die schon leichtere Probleme haben, einen Sattel, der den Dammbereich schont, sowie eine Überprüfung der Sitzposition , am besten durch ein Bikefitting . Wer schon länger leide, komme um diese Maßnahmen nicht herum. Wer bisher von Sitz-Ungemach gänzlich verschont sei, könne rein vorbeugend über derartige Maßnahmen nachdenken und den Sitzkomfort an dieser empfindlichen Körperpartie erhöhen.

Zumindest aus urologischer Sicht weniger problematisch sähe es dagegen mit dem (quasi) Hinterteil des Hinterteils aus, also After, Pobacken und Sitzknochen. „Doch auch dort sind Überlastungsbeschwerden der Haut, Muskeln, Sehnen, Muskelansatzpunkte sowie der Knochenhaut denkbar.“ Jedoch hält dieser Bereich mehr aus. Vor allem die Sitzknochen seien am ehesten dafür ausgelegt, das Körpergewicht des Radlers aufzunehmen. Der passende, ergonomische und bequeme Sattel sollte aus Sicht des auf Radfahrer spezialisierten Arztes den Druck möglichst dorthin lenken und dabei eine eher plane, jedenfalls nicht nach oben gekrümmte (konvexe) Oberfläche aufweisen. Bestenfalls sollte die Breite der Sitzfläche auf den individuell unterschiedlichen Abstand der Sitzknochen abgestimmt sein.

Je nachdem, wie aufrecht die Sitzposition ist, nehmen die Sitzbeinhöcker mehr oder weniger Last auf: In kerzengerader Hollandrad-Position sind es nahezu hundert Prozent des Gewichts, in sportlich-gestreckter Haltung rutscht mehr Last auf den Damm und die sogenannten Schambeinäste oder -kufen, was vor allem Frauen Probleme machen kann. „Auch sie profitieren daher von ­einem dammentlastenden Sattel“, so Staudte.

Wer schon eine Harnröhren- oder Prostata-OP hatte, ist womöglich mit einem nasenlosen, orthopädischen Sattel gut bedient, bei dem das gesamte Körpergewicht nur auf Sitzschalen oder -polstern im hinteren Bereich ruht. Letztendlich findet man den passenden Sattel am besten durch Probieren unterschiedlicher Modelle.

Mehr zum Thema

Sattelsurium – So finden Sie den passenden Sattel

Pufferzone – Sitzpolster und Sitzcreme

Gehört zur Artikelstrecke:

Ergonomie am Fahrrad


  • Interaktives Beratungstool
    Ergotec lanciert RichtigRadfahren.de

    24.03.2021Beschwerden beim Radfahren? Das neue Beratungstool soll leicht umsetzbare Tipps und Empfehlungen liefern, um diese zu reduzieren, bzw. gänzlich zu vermeiden.

  • Ergonomie am Fahrrad – Sitzpolster und Sitzcreme
    Pufferwirkung

    03.06.2020Was noch dabei hilft, Gesäß und Sattel zu einer harmonischen Einheit zusammenzufügen und Druck oder Reibung rauszunehmen: Die Schicht(en) dazwischen

  • Ergonomie am Fahrrad: Gesäß
    Das hilft gegen Sitzbeschwerden auf dem Rad

    03.06.2020Wenn’s darum geht, was Radfahren bequem macht, nennen neun von zehn Radlern als erstes den Sattel. Doch wie findet sich das passende Teil fürs Hinterteil?

  • Ergonomie am Rad – Sattel
    So finden Sie den passenden Fahrradsattel

    03.06.2020Wie man sich sattelt, so sitzt man. Doch wie findet man den passenden Sattel, mit dem es sich harmonisch auch über lange und holperige Strecken durchs Radleben rollen lässt?

  • Ergonomie am Fahrrad: Griffe
    Schmerzfrei zugreifen

    29.05.2020Sie haben es in der Hand: Ob rund oder flächig, mit nackten Händen oder in Handschuhen: Hauptsache, alles so im (oder am) Griff, dass Sie auf dem Rad kraftvoll – und ...

  • Ergonomie am Fahrrad: Füße
    Das hilft gegen Fußschmerzen

    19.05.2020Ergonomie-Serie, Teil 1: So kommt die Kraft vom Fuß auf das Pedal. Was sollte man beachten, damit die Übertragung der Bewegung aufs Rad beschwerdefrei funktioniert?

  • Ergonomie am Fahrrad: Radschuhe
    Der richtige Schuh

    18.05.2020Die Schuhe stellen ein wichtiges Bindeglied im System Fuß-Schuh-Pedal dar. Passen sie nicht, kann das die ganze Tour verderben

  • Ergonomie am Fahrrad: Hände
    Ursachen für schmerzende Hände

    29.05.2020Rund um das Nervenkostüm der Hände lassen sich vier typische Problemzonen ausmachen. Manchmal liegt die Ursache aber auch weit von den Händen entfernt

  • Ergonomie am Fahrrad: Hände
    Das hilft gegen schmerzende Hände beim Fahrradfahren

    29.05.2020Ergonomie-Serie, Teil 2: Die Hände haben beim Radfahren gar nicht so viel zu tun, könnte man meinen. Sie müssen „nur“ den Lenker umfassen. Und doch sind taube Finger oder Kribbeln ...

  • Ergonomie am Fahrrad: Lenker
    Lastverteilung am Lenker

    29.05.2020Der Lenker als Ergonomie-Bauteil? Vor allem die Krümmung und die Erhöhung beeinflussen den Komfort

  • Ergonomie am Fahrrad – Einlegesohlen
    Einlegesohlen – Unterstützung fürs Fußgewölbe

    18.05.2020Mit einem unscheinbaren Zubehörartikel, dem meist wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, lässt sich viel für Ergonomie und Komfort der Füße tun: den Einlegesohlen

  • Ergonomie am Fahrrad – Pedale
    Guter Stand – runder Tritt

    18.05.2020Ein wichtiges Element in der Kraftübertragungskette auf die Kurbel ist das Pedal. Auch dieses Bauteil kann einiges dazu beitragen, dass es beim Treten rund läuft

  • Kaufberatung: Sättel für Vielfahrer
    Beim Sattel lohnt der Gang zum Fachhändler

    30.04.2013Wer den richtigen Sattel gefunden hat, bleibt diesem meist über Jahre treu. Doch zuvor durchlaufen viele einen langen Leidensweg.

  • Ergonomie-Spezial: Professionelles Bikefitting
    Bikefitting vom Profi

    01.04.2020Körperanalyse, Laservermessung oder Videoanalyse? Welche Methode passt zu Ihnen und wo kann man sich beraten lassen? Ein Überblick.

  • Kaufberatung: Lenker
    Der richtige Lenker löst viele Probleme

    29.10.2012Es gibt diverse Lenker mit verschiedenen Höhen, Breiten, Klemmdurchmessern und Kröpfungen. Beim Lenker verhält es sich ein bisschen so wie beim Sattel; was der eine als Wohltat ...

  • Kaufberatung: Griffe
    Die Form macht’s

    23.10.2013Der Griff übernimmt zwei wichtige Aufgaben am Rad. Er ist für Kontrolle und Komfort verantwortlich. Grund genug, sich damit genauer auseinanderzusetzen. Hier eine Marktübersicht ...

  • 16-Seiten-Spezial: Ergonomisch Rad fahren
    Die richtige Körperhaltung

    08.11.2013Die Harmonie zwischen Mensch und Maschine. Ergonomen nehmen den Menschen so wie er ist – und passen die Maschine an ihn an. Wer unter dem Aspekt der Gesundheit Rad fährt, sollte ...

  • Ergonomie-Spezial
    So vermeiden Sie Schmerzen auf dem Rad

    14.05.2020Sind Sie Reiseradfahrer, Alltagspedalierer oder Rennfahrer? Egal! Die Ergonomie auf dem Fahrrad muss passen, um unterwegs den größtmöglichen Fahrspaß zu erleben.

  • Ergonomie-Spezial: Sitzposition einstellen
    Einstellungstest – die richtige Sitzposition

    14.05.2020Eine gut eingestellte Sitzposition hält nicht ein ganzes Fahrradleben lang. Weil sich der Körperständig an seine Umwelt anpasst, sollten Radfahrer ihre Haltung immer wieder ...

  • Buchtipp: Richtig sitzen – locker Rad fahren
    Ergonomie am Fahrrad

    17.10.2011Wenn’s zwickt und zwackt, macht Radfahren natürlich wenig Spaß. Doch wie Rad und Fahrer optimal zueinanderpassen, bleibt für viele Radler ewig ein Buch mit sieben Siegeln.

  • Report: Specialized Body Geometry
    Fahrrad nach Maß

    27.10.2009Wer auf langen Touren schmerzfrei unterwegs sein will, dem müssen Rad und alle anderen Komponenten auf den Leib geschneidert sein.

  • 16-Seiten-Spezial: Gesund Rad fahren
    So vermeiden Sie Schmerzen und Überlastung

    23.06.2009Wer regelmäßig Rad fährt, stärkt Körper und Seele. Kein Wunder, dass Sportwissenschaftler und Mediziner den Gesundheitssport für jedes Alter empfehlen.

  • Ergonomie-Spezial
    Soforthilfe bei Schmerzen auf Tour

    14.05.2020Eine schlechte Sitzhaltung erzeugt Schmerzen. Wir zeigen, wie Sie bei typischen Beschwerden unterwegs richtig reagieren – und welche Maßnahmen am Bike auf lange Sicht sinnvoll ...

  • Ergonomie-Spezial: Ergonomische Produkte
    Tolle Teile – ergonomische Griffe und Lenker

    03.04.2020Der Ergonomie-Markt boomt. Diese ergonomischen Lenker und Griffe zeichnen sich dadurch aus, dass sie unterwegs spontane Wechsel von Griffhaltung und Oberkörperneigung erlauben.

  • Report: GebioMized – Sattel nach Maß
    Von der Po-Vermessung zur ersten Probefahrt

    28.06.2010Manche Menschen kaufen ein Rad und fühlen sich auf dem vormontierten Sattel von Anfang an wohl. Doch die Mehrheit ist weniger glücklich. Seit 2006 bietet die Münsteraner Firma ...

  • Kaufberatung: Anatomisch geformte Sättel
    Was bringen Stufen, Löcher und Luftpolster?

    19.04.2011Der Sattel entscheidet in besonderem Maß über den Spaß auf dem Rad. Umso erstaunlicher ist es, dass viele Radfahrer Sitzbeschwerden schlichtweg ertragen anstatt zu versuchen, ...

Themen: ErgonomieRadfahrenSchmerzen


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Seen-Kultur-Radweg im Ruppiner Land
    Hochkultur und Badespaß

    21.04.2020Durch das Ruppiner Seenland windet sich als große Runde der mehr als 200 Kilometer lange Seen-Kultur-Radweg. Natur- und Kultur-Genießer lassen sich dafür drei bis vier Tage Zeit.

  • Ernährung: Energieriegel
    Kraft aus natürlichen Zutaten

    25.02.2015Von trocken-klebrig bis fruchtig-locker – 21 Energieriegel im großen Geschmacks- und Sensorikvergleich.

  • Radfahren in Rheinhessen
    Rheinhessen: Radfahren zwischen Rhein und Reben

    01.09.2016Mehr als 550 km einheitlich beschilderte Themenradwege locken in die aussichtsreiche Weinregion Rheinhessen. Ideal für einen spontanen Kurzurlaub mit dem Rad.

  • Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2021
    7 Fragen an Dr. Eckart von Hirschhausen

    27.04.2021„Wo ein Wille ist, ist auch ein Radweg!“ – Welche Vorteile bewusstes Mobilitätsverhalten für den Menschen, die Gesundheit und das Klima hat.

  • Komfortkomponenten
    Tipps zu Nachrüstung und Montage

    11.02.2008Dicke Reifen, Federstützen, Ergo-Griffe - der Weg zu mehr Fahrkomfort ist kurz. Unsere Werstatt gibt einige Vorschläge und Tipps, wie man einen bockigen Esel in eine rollende ...

  • Radtouren in Deutschen Mittelgebirgen
    Zwei Radrunden durch die Fränkische Schweiz

    27.05.2020Sportliches Frankenland – zwei lange, geschichtsträchtige Radrunden im Dreieck Bamberg, Bayreuth und Nürnberg.

  • Radtouren in Holland
    Radfahren auf Holländisch

    18.08.2014Grüne Landschaften und lichtdurchflutete Wälder, flache Wege und ein optimal ausgebautes Streckennetz entlang kleiner Ortschaften, die zum Pausieren bei „Koffie“ und Gebäck oder ...

  • Radfahren mit Hund
    Treue Begleiter

    14.04.2016Huskys rennen fürs Leben gern, der treue Schäferhund geht Touren lieber gemütlich an. Nicht jede Rasse eignet sich gleich gut zum Radfahren. Tipps vom Profi:

  • Neu im Portfolio: E-Bike „Power 7“
    Swapfiets und Tchibo erweitern Kooperation

    19.05.2021Wer sich jetzt für ein Swapfjets-Abo entscheidet, bekommt die Anmeldegebühr in Höhe von 19,50 Euro geschenkt.