Radfahren mit künstlichen Gelenken

Ersatzteile on Tour

  • Trekkingbike

Gelenke verbinden die Knochen unseres Skeletts und ermöglichen Bewegung. So lange sie gut geschmiert werden, spüren wir kaum, was sie ständig leisten.

Erst wenn das Knie klemmt oder es in der Hüfte knirscht, als wäre Sand im Getriebe, nehmen wir sie wahr – doch dann ist es meist schon zu spät. Radfahren ist für Menschen mit Arthrose oder künstlichen Gelenken oft der einzige Sport, den Sie noch ausüben können.

200.000 Menschen bekommen in Deutschland jährlich ein künstliches Hüftgelenk, 70.000 ein neues Knie. Das Einsetzen künstlicher Totalendoprothesen (TEP) gehört in Deutschland schon zu den Routineeingriffen. Und die Zahl der Patienten wird in unserer bewegungsarmen und immer älter werdenden Zivilisation sprunghaft ansteigen.

Hauptursache für den Teilewechsel ist Arthrose, eine degenerative Gelenkerkrankung, die fast drei Viertel aller Menschen über 50 Jahren trifft. Als fahrendes Ersatzteillager unterwegs? Kein Problem. Für viele kehrt dank der künstlichen Gelenke der Spaß am Sport zurück. Sport ist fester Bestandteil der Rehabilitation, schließlich ist es wichtig, alle Muskeln, Sehnen und Bänder zu stärken, die das Gelenk entlasten.

Radfahren zählt zwar auch hier zu den vom Sportärztebund empfohlenen Sportarten, aber halten Sie mit Ihrem Arzt Rücksprache und wägen Sie das Risiko ab. Denn lockert sich eine TEP, ist ein erneuter Eingriff kompliziert und risikoreich. Wer Muskeln, Sehnen und Bänder trainiert, kleine Gänge mit hoher Trittfrequenz und wenig Druck fährt, schont seine neuen Hightech-Gelenke und kann noch viele Jahre schmerzfrei und mit rundem Tritt die schönsten Ziele erradeln.

Den Artikel aus Ausgabe 1/2004 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: Gelenke Gesundheit

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    kuenstliche Gelenke

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Serie: Gesund auf Tour
    Teil 2: Ernährung

    30.06.2016

  • Erkältung vermeiden
    Gesundheitstipps gegen Rotznasen

    24.10.2007

  • Basische Produkte
    Gegen die Übersäuerung des Körpers

    28.10.2008

  • Gesund durch Fasten
    Heilfasten auf Radtouren

    02.02.2007

  • Snackrezepte zum Selbermachen
    Energie-Gels

    11.09.2020

  • Rad fahren im Alter
    Reifeprüfung

    11.04.2007

  • Gesundheitsserie: Körperschule für Radfahrer
    Teil 1: Beweglichkeit als Basis

    11.05.2015

  • Snackrezepte zum Selbermachen
    Dattelsandwich

    04.09.2020

  • Radfahren mit Diabetes
    Was Zuckerkranke beachten sollten

    23.06.2008