Experten-Rat bei Kniebeschwerden Experten-Rat bei Kniebeschwerden Experten-Rat bei Kniebeschwerden

Gesundheitsguide: Knie

Experten-Rat bei Kniebeschwerden

  • Angelika Urbach

Bei Kniebeschwerden konzentrieren sich die meisten Radfahrer aufs Knie. Genau das ist ein Teil des Problems. Denn die Schmerzen entstehen oft in ganz anderen Bereichen des Körpers. Eine kniefreundliche Radeinstellung ist Grundvoraussetzung, um Knieschmerzen vorzubeugen.

Das Knie-Programm

6 Bilder

Radfahren schont Menisken und Knorpel. Deshalb setzen Mediziner es in der Rehabilitation nach Knie-Operationen oder bei Verschleißerkrankungen ein. „Auf dem Rad entstehen keine schädlichen Stoßbelas­tungen. Durch die Bewegung wird der Restknorpel durchgewalkt und mit Nährstoffen versorgt“, sagt Dr. Bernd Krieg, Sportmediziner aus Regensburg. Radfahrern mit Vorschäden wie z.B. Arthrose rät er, große Kräfte durch hohe Übersetzungen sowie starke Steigungen zu vermeiden und besser kleine Gänge und eine höhere Trittfrequenz zu wählen. Auf diese Weise könne man Schmerzschüben vorbeugen.Doch was ist mit jenen Menschen, die gesunde Gelenke haben und dennoch beim Radfahren Knieschmerzen beklagen? „Damit das Knie reibungslos funktioniert, müssen die Kraft und Flexibilität aller an der Bewegung beteiligten Strukturen miteinander in Einklang sein“, betont Regina Marunde, Physiotherapeutin und Osteopathin aus Berlin. Beim Pedalieren bewegen sich Ober-, Unterschenkel und Kniescheibe in einem durchaus komplizierten Ablauf aus Rollen und Gleiten zueinander. Stabilität erhält das Gelenk durch kurze Bänder und lange Muskeln, die sich vom Becken bis zum Schien- und Wadenbein ziehen. Unter Belastung gerät das schwächste Glied dieser Bewegungskette in einen Reizzustand. Mitunter treten die Beschwerden nur auf dem Rad auf – der Alltag bleibt schmerzfrei. Um die Ursache aufzuspüren, betrachtet die Therapeutin die ganze Beinachse vom Becken bis zu den Füßen.

Gehört zur Artikelstrecke:

Trekkingbike-Gesundheitsguide


  • Gesundheitsguide: Nacken
    So vermeiden Sie Nacken- und Kopfschmerzen

    20.10.2013Schmerzen im Nacken lassen sich nicht über einen Kamm scheren. Oft sind schwache Muskeln, Verschleiß an den Wirbeln oder eine schlechte Haltung auf dem Rad die Ursache.

  • Gesundheitsguide: Rücken
    Das Rücken-Fit-Programm

    11.11.2013Bewegung ist der beste Freund des Rückens, unser Sitzalltag sein größter Feind. Paradox, dass viele Radfahrer regelmäßig Sport treiben und dennoch unter Beschwerden leiden.

  • Gesundheitsguide: Gesäß
    Übungen gegen Sitzbeschwerden

    20.12.2013Unsere Sitzzone ist eine der empfindsamsten Regionen des Körpers. Die Ursache typischer Beschwerden lässt sich meist schnell klären, ihre Beseitigung dauert länger. Nur wenige ...

  • Gesundheitsguide: Knie
    Experten-Rat bei Kniebeschwerden

    15.02.2014Bei Kniebeschwerden konzentrieren sich die meisten Radfahrer aufs Knie. Genau das ist ein Teil des Problems. Denn die Schmerzen entstehen oft in ganz anderen Bereichen des ...

  • Gesundheitsguide: Hände
    Tipps und Teile gegen taube Finger

    11.06.2014Die häufigste Ursache von Handbeschwerden beim Radfahren ist zu viel Druck auf die Nerven der Handinnenseite. Aufrechtes Sitzen und ein gut eingestelltes Cockpit können helfen.

  • Gesundheitsguide: Füße
    Das hilft bei Fußschmerzen

    28.04.2014Schuld an Missempfindungen in den Zehen oder im Vorfuß sind meist falsche Schuhe oder Pedale. Ein Check-up des Materials ist der erste Schritt im Kampf gegen Kribbeln und ...

Themen: GesundheitKnieRadfahrenSchmerzen

  • 1,99 €
    Gesundheitsguide Knie

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ostern und Corona
    ADFC rät von langen Radtouren ab

    08.04.2020An Ostern wollen viele Menschen aufs Rad steigen. Der ADFC freut sich über alle Neuaufsteiger, mahnt aber zu Rücksicht und zur Einhaltung der Corona-Regelungen.

  • Advertorial: Radfahren in Sachsen
    Erzgebirge: Annaberg–Schwarzenberg

    26.07.2018Vom Hammer zur Perle: Ein Radausflug im Erzgebirge ist nichts für schwache Waden. Doch jeder Höhenmeter bringt den Radler näher an den perfekten Panoramablick. Und den gibt es ...

  • Möhnetalradweg
    Sauerland ohne Steigungen

    25.03.2020Weite Teile des Möhnetal-Radwegs verlaufen quasi steigungsfrei auf einer ehemaligen Bahntrasse. Das landschaftliche Highlight ist der Möhnesee, einer der größten Stauseen in ...

  • Rad & Bahn in Kärnten
    Mit dem Zug zurück

    29.03.2017Bahnlinien entlang der offiziellen Radwegrouten machen das Radreisen in Kärnten unbeschwert und komfortabel.

  • Urbane Mobilität: neues Mobilitätsgesetz
    Neues Mobilitätsgesetz für ein fahrradfreundlicheres Berlin

    22.02.2018Mehr Radwege, schnellere und sicherere Verbindungen: Das neue Mobilitätsgesetz der Hauptstadt kommt.

  • Radguide Dänemark
    Hyggelig Rad fahren

    13.03.2020Der neu ausgeschilderte Ostseeradweg ist nur ein Teil des insgesamt zehntausend Kilometer umfassenden Radwegenetzes in Dänemark. Und neben den bekannten Fernradwegen laden vor ...

  • Radfahren in Albanien
    Fahrrad-Entdeckungsreise durch Albanien

    10.06.2014Albanien per Rad? Das klingt exotisch. Doch der einst abgekapselte Balkan-Staat überrascht Neugierige mit wilder Natur und freundlichen Menschen. Eine Entdeckungsreise zwischen ...

  • Radfahren im Winter
    Kälteschutz für die Augen

    17.12.2015Wind und Kälte können die Sehleistung beeinträchtigen. Mit dem richtigen Schutz fahren Sie gesund durch die kalten Monate.

  • Radfahren im Moselland
    Das Moselland – Paradies für Radfahrer und Weingenießer

    01.09.2016Auf mehr als 1.000 Kilometern erstklassig ausgebauter und gut beschilderter Radwege können Tourenradler das Moselland entdecken.