Tourenrad mit E-AntriebDas neue Canyon Pathlite:On 8 SUV im Test

Uli Frieß

 · 04.11.2022

Tourenrad mit E-Antrieb: Das neue Canyon Pathlite:On 8 SUV im TestFoto: Bernhard Huber

Das Canyon Pathlite:On 8 SUV ist ein neues Tourenrad vom Marktriesen aus Koblenz. Das E-Bike überzeugt mit Komfort und bemerkenswerter Fahrdynamik. Erfahren Sie mehr über das Rad im MYBIKE-Test.

Geometrie und Fahrgefühl

Mit dem neuen Canyon Pathlite:On 8 SUV bringt der Hersteller einen top ausgerüsteten Tourer mit sportlich komfortabler Geometrie. Das Rad ist neben der getesteten Variante auch als Tiefeinsteiger erhältlich. Die Farbe ist dann nicht Kupfer, sondern Tundra Green, ein Dunkelgrün.

Ausstattung des E-Bikes

Dank der 57 Millimeter breiten Crossmark-II-MTB-Reifen rollt das SUV nicht nur auf Asphalt, sondern auch auf Feld- und Wald­wegen komfortabel und sicher. Dazu tragen auch die sensibel dämpfende Gabel mit 100 Millimeter Federweg und eine absenkbare Sattelstütze mit integrierter Tele­skopdämpfung bei.

Verlagssonderveröffentlichung
Stufenlose, manuell per Drehgriff bedienbare Enviolo-Getriebenabe und Gates-Carbonriemen statt Kette.Foto: Bernhard Huber
Stufenlose, manuell per Drehgriff bedienbare Enviolo-Getriebenabe und Gates-Carbonriemen statt Kette.

Auf der Ausrüstungsliste stehen außerdem Boschs Performance-Line-CX-Antrieb, ein 750-Wh-Akku und Maguras MT-thirty-Bremsen. Der helle Frontscheinwerfer M99 Mini Pro 25 von Supernova hat eine Fernlichtfunktion. Das Pathlite fährt sich spritzig und agil, die Kontrolle bleibt auch auf losem Untergrund gut.

Schutzbleche aus Aluminium halten Wasser und Schmutz von der Kleidung fern. Ein Gepäckträger komplettieren das Rad, hier können Gepäcktaschen angebracht werden. Dinge wie Laptop, Einkauf oder Reisegepäck können so komfortabel verstaut und transportiert werden.

Senkrecht eingebauter Bosch-Performance-CX-Motor: spart Platz im Rahmenknoten.Foto: Bernhard Huber
Senkrecht eingebauter Bosch-Performance-CX-Motor: spart Platz im Rahmenknoten.

Das MYBIKE-Fazit zu Canyons Pathlite:On

Trotz des hohen Gewichts überrascht das Canyon Pathlite:On mit ansprechender Fahr­dynamik. Auch wenn eingefleischte Tourenfahrer eine Kettenschaltung bevorzugen würden: Die stufenlose, manuell per Drehgriff bedienbare Enviolo-Getriebenabe hat auch Vorteile. In Verbindung mit dem Gates-Carbonriemen statt Kette arbeitet der Antriebsstrang annähernd wartungsfrei und leise; und an Pedelecs spielt das hohe Gewicht der Nabe nur eine untergeordnete Rolle.

Die wichtigsten Infos zum Canyon Pathlite:On

  • Preis: 4.699 Euro
  • Bremsen: Magura MT thirty
  • Schaltung: Stufenlos, Enviolo
  • Motor/Akku: Bosch Performance CX/750 Wh
  • Weitere Informationen zum Tourenrad finden Sie hier.