Das Online-Bike kann alles, was ein Crosser können muss

Jochen Donner

 · 15.04.2013

Das Online-Bike kann alles, was ein Crosser können mussFoto: Daniel Simon
Das Online-Bike kann alles, was ein Crosser können muss

Bequemer, sicherer, günstiger? Auch der Bike-Einkauf im Internet boomt. Der Online-Shop fahrrad.de lockt mit Bikes günstiger Eigenmarken.

Auf der Teststrecke zeigt das Bike Biss im Antritt, die Entscheidung für eine komplette XT-Schaltung belohnt mit deren überragender Funktion. Die günstigen Magura-Discs verzögern so gut wie ihre großen Schwestern, sind nur einige zehn Gramm schwerer.

Der Rahmen beweist ausreichende Stabilität, nur die Gabel poltert ein wenig, wie das diesen Stahlfeder-Modellen eigen ist. Ist sie einmal eingefahren, federt das Modell zwar sensibler, lässt dann jedoch meist angemessene Dämpfung beim Ausfedern vermissen.

Verlagssonderveröffentlichung

Die Anbauteile und Rahmendetails des Athabasca erinnern an Marken-Bikes vor zwei, drei Jahren – meist werden solche Eigenmarken von großen, unter Innovationsdruck stehenden Bike-Herstellern mit den bewährten Elementen der Vorgängermodelle als günstige Zweitlinie gefertigt.

Downloads: