AllrounderSolides Alltagsrad für 500 Euro

Jochen Donner

 · 23.02.2009

Solides Alltagsrad für 500 EuroFoto: Daniel Simon

Zum zehnjährigen Firmenjubiläum im Jahr 2003 legte Bergamont erstmals ein Sponsor-Modell auf.

Die Idee dahinter: Statt üppiger Geburtstagsgeschenke gaben die beteiligten Komponentenhersteller ihre Teile zum Sonderpreis an Bergamont ab. Auch die Hamburger verzichteten auf einen Teil des üblichen Gewinns am Sponsor-Rad und lieferten eine große Stückzahl zum besonders scharf kalkulierten Preis-Leistungs-Verhältnis an die Shops aus. Wir haben das diesjährige Bergamont Sponsor Tour getestet.

Die Sponsor-Modelle werden als außergewöhnliches Bestpreis-Angebot ausschließlich im Fachhandel vertrieben. Bergamont baut hier nur ein Grundmodell als komfortablen Allrounder auf, bestückt mit Komponenten von Markenherstellern wie Busch & Müller, Magura, RST, Schwalbe oder Shimano. Die Auswahl beschränkt sich auf einen Herren- und drei Damenrahmen in insgesamt fünf Farben. Die Modellreihe „Sponsor“ tritt mit V-Brake für 439 Euro an, unser „Sponsor Tour“ mit Maguras HS 11 kostet 499 Euro.


Fazit: Nicht nur günstig, sondern dafür auch gut. Prima Empfehlung als Zweitrad oder für Gelegenheitsfahrer.

Den Artikel aus Ausgabe 1/2009 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Downloads: