Zehn Mountainbikes mit Reise-Option

Jochen Donner

 · 21.04.2009

Zehn Mountainbikes mit Reise-OptionFoto: Markus Greber
Zehn Mountainbikes mit Reise-Option

Günstige, leichte Mountainbikes mit Federgabel sind nicht nur gut zum Toben im Gelände. Mit zusätzlichem Gepäckträger wird schnell ein agiles Tourenrad daraus. TREKKINGBIKE hat 10 Hardtails aufgerüstet und Probe gefahren.

Ausgewogene Geometrien und ausgereifte Großserien-Technik machen die 1000-Euro-MTBs zu sportlichen Allroundern, die am Berg und im Gelände viel Fahrspaß verschaffen. Doch solche Bestseller sind auch eine günstige Basis für ein potentes Tourenrad. Besonders, da viele dieser Mountainbikes mit Gewindebohrungen für Gepäckträger und Schutzblechen ausgestattet sind.

Doch das Verschrauben eines soliden Trägers am Hinterbau kann das Fahrverhalten radikal ändern. So interessierte uns, wie die quirligen Gelände-Bikes die Last vertragen, die wir ihnen aufbürden. So fuhren wir mit den zehn Testkandidaten zum Fahr- und Beladungstest an den Gardasee. Jedes Bike bewältigte im Vergleich dieselbe Touren-Runde einmal leer als Mountainbike, dann mit 18 Kilo Sand in zwei Gepäcktaschen am Heck, nachdem ein Gepäckträger montiert wurde.

Verlagssonderveröffentlichung
Foto: Daniel Simon

Die Räder im Test:

Carver Pure 150, http://www.carver-bikes.de

Centurion Backfire 800, http://www.centurion.de

Cube LTD Team, http://www.cube.eu

Focus Northern Lite, http://www.focus-bikes.de

Giant Terrago 0, http://www.giant-bicycles.com

Hai Edition RX, http://www.haibike.de

Hercules Klondike HT 4, http://www.hercules-bikes.de

Radon ZR Team 7.0, http://www.radon-bikes.de

Specialized Rockhopper Pro, http://www.specialized.com

Steppenwolf Timber Pro Disc, http://www.steppenwolf-bikes.de

Downloads: