Faltrad für die große ReiseFoto: Daniel Simon

Falträder / KompakträderFaltrad für die große Reise

Jochen Donner

 4/18/2008, Lesezeit: 1 Minute

So treu und jederzeit loyal zu Diensten wie Robinsons Gefährte: Das reisetaugliche Faltrad Bike Friday Pocket Llama begleitet seinen Benutzer überall hin. Wenn nötig, auch um die ganze Welt. Ein Reiserad im Kofferformat.

Der Clou am Bike Friday ist, wie es so entgegengesetzte Ansprüche wie tourentaugliche Stabilität und Ergonomie, aber auch leichte Transportierbarkeit unter einen Hut bringt. Innerhalb einer Minute wird aus dem fahrfertigen Pocket Llama ein kompaktes Paket in passender Transporttasche oder, mit etwas mehr Aufwand, in einem Hartschalenkoffer, der später zum Anhänger mutiert. Das erlaubt den schnellen Wechsel auf andere Verkehrsmittel wie Flugzeug oder Taxi, Bus und Bahn. Angenehm: Weil das Rad nun ein Gepäckstück ist, fallen keine zusätzlichen Transportkosten an.

Den Artikel aus Ausgabe 2/2008 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Downloads: