Asphalt-CowboyDas Rose Backroad AL GRX im MYBIKE-Test

Jochen Donner

 · 10.11.2022

Asphalt-Cowboy: Das Rose Backroad AL GRX im MYBIKE-TestFoto: MYBIKE
Das Rose Backroad AL GRX

Das Rose Backroad AL GRX ist eins von sieben Gravelbikes für Pendler aus dem aktuellen MYBIKE-Test. So schneidet das Bike von Rose ab.

Die 7 urbanen Gravelbikes im MYBIKE-Test

Bergamont Grandurance RD Elite
Bilder: MYBIKE

Das Rose Backroad AL

Die Backroad-Familie von Rose* ist mittlerweile weit verzweigt: Ihr Gravel-Konzept besteht aus einem technisch wie optisch sauber abgestimmten Rahmen-Set von ausgereift sportlichem Charakter. Es erweist sich als sehr universelles Fahrwerk: Je nach Bereifung und Ausstattung wechselt es Talent und Terrain. Auch in der Randonneur-Version mit günstigerem Alu-Rahmen überzeugt es auf breiter Front.

Verlagssonderveröffentlichung
Die kaum gezähmten Rennreifen liefern hervorragenden  Rollwiderstand, Grip und Dämpfung auf Teerstraßen.Foto: MYBIKE
Die kaum gezähmten Rennreifen liefern hervorragenden Rollwiderstand, Grip und Dämpfung auf Teerstraßen.

Alltagstauglich wird es durch stabile, lange Alu-Schutzbleche mit integriertem Leicht-Gepäckträger, eine Top-Lichtanlage und Aufnahmen für einen Hinterbauständer. So bewältigt es anspruchsvolle Alltagsstrecken ins Büro, aber auch eine Wochenendtour mit leichtem Gepäck oder ausgedehnte Straßentouren im Flach- und Bergland mit Bravour. Die aufwendige Verarbeitung des Alu-Rahmens mit fließenden Formen und kunstvoll integrierter Stützenklemmung verdient Extra-Lob. Auf dem Testparcours gefällt das Rose Backroad durch souveränen Geradeauslauf, präzise Lenkung und flinken Antritt. Die Conti-Pneus bieten satten Grip auf Asphalt, auch bei Nässe, sie dämpfen hervorragend, verlieren aber auf losem Untergrund.

Vor- und Nachteile

  • Plus: Kompetentes, universelles Konzept; Top-Verarbeitung
  • Minus: Innen verlegte Schaltzüge aufwendig zu wechseln
Statistik zu den Einsatzbereichen und der Sitzposition des Rose Backroad.Foto: MYBIKE
Statistik zu den Einsatzbereichen und der Sitzposition des Rose Backroad.

Die wichtigsten Infos zum Rose Backroad

  • Rahmengrößen: 51, 53, 55, 57, 59, 61, 64 cm
  • Gewicht Testrad: 11,8 kg
  • zul. Gesamtgewicht: 110 kg
  • Rahmen: Alu, verputzt & verspachtelt; Steckachsen
  • Gabel: Carbon, tapered; Träger-Gewinde
  • Schaltung: Shimano GRX 2x11; 46/30, 11-34 Zähne
  • Bandbreite: 474 %
  • Bremsen: Shimano GRX Disc, 160 mm
  • Reifen: Conti Grand Prix Urban 35-622
  • Lichtanlage: Shimano DH-UR705, B&M IQ-X, B&M My
  • Preis: 2.499 Euro >> hier erhältlich*
  • MYBIKE-Note: 1,5

Weitere Infos zum Gravelbike von Rose finden Sie hier.

Der Gravelbike-Test

MYBIKE hat insgesamt sieben alltagstaugliche Gravelbikes getestet. Wissenswertes, Hintergründe zu Gravelbikes sowie die Ergebnisse aller Räder im Vergleich erfahren Sie in diesem Artikel.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.