BeleuchtungLED-Scheinwerfer für Akku- und Dynamobetrieb

Matthias Borchers

 · 23.04.2009

LED-Scheinwerfer für Akku- und DynamobetriebFoto: Daniel Simon

Es wird Licht: Immer mehr Sportrad-taugliche LED-Scheinwerfer tragen den Segen des Gesetzgebers.

Neue Generation LED-Scheinwerfer überzeugt

Wir haben vier Akku- und zwei Dynamo-Scheinwerfer auf Nachtfahrt geschickt. Erfreuliches Fazit: Die neue Generation der LED-Scheinwerfer macht im Vergleich zu bisherigen die Nacht zum Tag.

Der Beleuchtungsmarkt ist in Bewegung. Die vor kurzem noch so moderne Halogentechnik hat so gut wie ausgedient. Nicht nur am hochwertigen Stadtrad mit solider Lichtanlage rüstet die Industrie mit neuer, heller LED-Technik auf. Auch für sportliche Cross- und Fitnessräder ist die langlebige und stromsparende Technik eine attraktive Alternative.

Wie viel Licht die LEDs ins Dunkel bringen, zeigt der Test. Unter den Modellen am Markt befinden sich zahlreiche leistungsfähige Systeme, die richtig Licht auf die Straße werfen. Doch nicht alle sind auch legal und für den Einsatz auf öffentlichen Wegen zugelassen.

LED-Scheinwerfer mit Dynamo:

Busch & Müller Lumotec IQ Cyo Senso Plus, http://www.bumm.de

LED-Schweinwerfer mit Akku:

Busch & Müller Ixon IQ Speed, http://www.bumm.de

Cateye HL-EL 610 RC, http://www.paul-lange.de

Inoled Extreme, http://www.inoled.com

Trelock LS 740, http://www.trelock.de

Downloads: