Muskelkater

  • Trekkingbike

Unter Muskelkater versteht man eine verzögert eintretende, schmerzhafte Steifheit der Muskelgruppen, die durch eine ungewohnte Belastung übermäßig beansprucht wurden. Lange nahm man an, die Ursache läge in der Erhöhung der Milchsäurekonzentration in der Muskulatur, doch diese These wurde mittlerweile widerlegt: Der Laktatspiegel normalisiert sich sowohl in der Muskulatur als auch im zirkulierenden Blut ein bis zwei Stunden nach intensiver Belastung wieder, der Muskelkater setzt aber erst viel später ein. Heute ist bewiesen, dass Muskelkater auf eine muskuläre Mikrotraumatisierung zurückzuführen ist: Bei der Kontraktion entstehen feine Risse in den Muskelfasern. Da in den Fasern selbst keine Schmerzrezeptoren vorhanden sind, verursacht das Zerreißen selbst keine Schmerzen; erst wenn die Abfallprodukte aus dem Muskel hinaus transportiert werden und mit den Nervenzellen in Berührung kommen, kommt es zum Dehnungsschmerz.

Das Auskurieren von Muskelkater spielt beim Regenerationsprozess eine entscheidende Rolle, denn traumatisierte Muskeln sind sehr verletzungsanfällig. Zur optimalen Regeneration tragen leichte Belastung, warme Bäder oder Massagen bei.

Themen: None


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige