Muskeltonus

  • Trekkingbike

Der Muskeltonus beschreibt den Spannungszustand der Muskulatur. Arbeitende Muskeln kontrahieren – aber auch in Ruhe besteht durchwegs eine Grundspannung des Muskels, der so genannte Ruhetonus. Er ist dafür verantwortlich, dass wir ohne Anstrengung den Kopf aufrecht halten oder gerade sitzen können. In der Skelett- muskulatur wird der Muskeltonus durch die abwechselnde Kontraktion einzelner Muskelfasern aufrechterhalten. Durch Nervenreize verändert sich die Muskelspannung, der Muskel ist schneller bereit zu reagieren, wenn die Spannung erhöht ist. Das kann zum Beispiel direkt vor dem Start eines Rennens sein und ist dann durchaus erwünscht. Aber auch durch Angst, Stress, Schmerz und hartes Training erhöht sich der Muskeltonus. Ist er dauerhaft erhöht, wird die Muskulatur nicht mehr ausreichend durchblutet und verkrampft. Dann können Wärme, leichte Bewegung und eine gezielte Massage helfen, die Verspannungen zu lösen.

Themen: None


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige