ST-/FT-Muskelfaser

  • Trekkingbike

Grob ist die Muskulatur in zwei Fasertypen unterteilt: den langsam zuckenden „roten“ Fasertyp („Slow-Twitch-Fasern“) und die schnell kontrahierenden „weißen“ Fasern („Fast-Twitch-Fasern“).

Erstere sind wegen ihres hohen Gehalts an dem Muskelfarbstoff Myoglobin, einem Sauerstoffleiter und -speicher, einer Vielzahl an Mitochondrien („Muskelkraft- werke“) und vielen Enzymen des aeroben Fett- und Kohlenhydrat- Stoffwechsels für Ausdauerleistungen verantwortlich. Im Gegensatz dazu sind die schnell zuckenden Fasern auf die anaerobe Energiebereitstellung spezialisiert und kommen zum Einsatz, wenn Kraft oder Schnelligkeit gefragt sind. Das Verhältnis beider Fasertypen ist beim Einzelnen genetisch festgelegt und in der Regel ausgeglichen. Abweichungen in die eine oder andere Richtung sind allerdings möglich (bis zum Verhältnis 90:10). Eine echte Umwandlung des einen in den anderen Typ ist durch Training nicht möglich. Allerdings existieren Zwischentypen, die Eigenschaften beider Fasern besitzen und durch Training vorübergehend in die eine oder andere Richtung „gezwungen“ werden können.

Themen: None


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige