Zum Star wurde er im Herbst 2016: der Scuddy, ein Elektro-Scooter zum Zusammenfalten. Im Oktober 2016 stellten ihn die Firmengründer Tim Ascheberg und Jörn Jacoby bei der Gründershow "Die Höhle der Löwen" im TV-Sender VOX vor. Und das mit einem überraschenden Deal, der auch uns neugierig machte - auf den Scuddy selbst und darauf, wie die Geschichte nach der Show weiter ging.

  • Faltwunder: Der Scuddy fahrbereit: Er kann sitzend und stehend manövriert werden.
  • Gefaltet, Phase 1: So groß wie ein Trolley darf er sogar in den Bus.
  • Gefaltet, Phase 2: 28 Kilogramm, ganz klein gemacht
  • Klappt alles: Sogar der Rückspiegel lässt sich platzsparend einklappen.
  • Sogar ein Faltschloss findet seinen Platz.
  • Der Akku