Sicher und bequem? Sicher und bequem? Sicher und bequem?

Test: Kindersitze

Sicher und bequem?

  • Angelika Urbach

Zwei auf einem Rad sind mobil und haben zusammen eine Menge Spaß. Denn im Kindersitz kommen kleine Passagiere ihren Eltern ganz nah. Wir sind acht Sitze Probe gefahren. Einer machte das Rennen.

So wird Radfahren zum Erlebnis für die ganze Familie: Sobald Babys alleine sitzen können, dürfen sie bei den Eltern mit aufs Rad. Ein Kindersitz eignet sich perfekt für kurze Stadtfahrten. Denn im Vergleich zum Anhänger ist ein Rad mit Sitz wendig beim Fahren und unproblematisch zu parken.

Darüber hinaus sind Kindersitze vergleichsweise preiswert: Gute Modelle zur Montage am Sattelrohr gibt es bereits ab 80 Euro. Wer einen Kindersitz sucht, findet eine durchaus beachtliche Produkt-Palette. Optimal ist ein Sitz, der während der Fahrt sicheren Halt gibt und sich dennoch unkompliziert aus der Halterung lösen lässt. Diese Anforderung erfüllten alle acht Sitze im TREKKINGBIKE-Test.

Die Kindersitze im Test:

Hamax Plus Kindersitz

Hamax Sleepy

Kettler Teddy

Römer Jockey Comfort

OK Baby 10+

Polisport Wallaby Evo

Hamax Discovery 101

OK Baby Orion


Im Artikel blättern

Themen: KindersitzTest

  • 1,99 €
    Kindersitze

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Top-Räder 2018: Falkenjagd Hoplit PI Plus
    Maximal-Rad

    09.01.2018Weltumradelung geplant? Wüstendurchquerung? Dschungel-Expedition? Es könnte sein, dass das exklusive Titan-Reiserad Hoplit dafür ein perfekter Partner wäre.

  • Test: Hochwertige Reiseräder
    Reiseräder für Enthusiasten

    13.07.2020Reiseräder sind eine besondere Sorte ­Rad. Globetrotter und Vielfahrer haben oft spezielle Ansprüche an ihr Gefährt. Gut, dass es Macher mit Ideen gibt, die daraus tolle ...

  • Top-Räder 2017
    VSF Fahrradmanufaktur T-900 Pinion

    27.01.2017Mit soliden Stahlrahmen und schnörkellosen Rädern hält die Fahrradmanufaktur gute Tradition in Ehren. Mit dem T-900 Pinion fegt nun ein frischer Wind mit 12 Gängen durchs Programm.

  • Kaufberatung: Sättel für Vielfahrer
    Beim Sattel lohnt der Gang zum Fachhändler

    30.04.2013Wer den richtigen Sattel gefunden hat, bleibt diesem meist über Jahre treu. Doch zuvor durchlaufen viele einen langen Leidensweg.

  • Test: Klassiker-Modelle
    Alle guten Dinge: das VSF T-700

    09.12.2016Was 1987 bei der Gründung der VSF Fahrradmanufaktur gut war, ist auch heute noch von Wert – behutsame Modernisierung nicht ausgeschlossen. Bestes Beispiel das VSF T-700.

  • Einzeltest: HP Velotechnik Scorpion fs 26
    Perspektivenwechsel – Touren-Trike von HP Velotechnik

    26.07.2017Als Touren-Trike legt das Scorpion fs 26 seinem Fahrer die Welt zu Füßen: Die Aussicht im Rad ist ein 180°-Panorama in Farbe. Doch auch sonst hält das ungewöhnliche Radkonzept ...

  • Test: Sorglos-Räder
    Neun Pflegeleichte im Test

    25.08.2007Vielfahrer sind unterwegs, egal, ob’s stürmt, schneit oder die Sonne scheint. Deshalb brauchen sie wartungsarme Technik am Rad, die zuverlässig und dauerhaft funktioniert. Wir ...

  • Test: Pinionräder
    Pinion startet durch

    23.10.2013Drei Jahre nach der Vorstellung des revolutionären Fahrrad-Getriebes steht eine breite Auswahl an Pinion-Bikes bei den Händlern. Unser großer Fahrtest nimmt zehn der neuen ...

  • im Test: 18 Schmiermittel
    Steter Tropfen

    19.05.2021Gutes Öl auf der Kette mindert Verschleiß, Kraftverlust und Korrosion. Die Gänge wechseln leise und geschmeidig. Welcher Kettenschmierstoff kann das am besten?