Kino-Tipp

Besser Welt als Nie

  • MYBIKE Online

43.600 Kilometer, 41 Länder, 761 Tage – einmal mit dem Fahrrad um die Welt. Ein Film über Freiheit, Begegnungen und die Sprache des Lächelns.

Mit der Frage "was einen glücklich macht" – aber ohne Erfahrung im Radreisen – ist der 24-jährige Dennis Kailing aus Gelnhausen (Hessen) ins kalte Wasser gesprungen und einfach losgefahren – immer Richtung Osten. Zwar alleine unterwegs, wirklich alleine hat er sich aber nur selten gefühlt. Viele Begegnungen mit interessanten, verrückten oder auch "ganz normalen" Menschen haben ihm Einblicke gewährt, die einem gewöhnlichen Touristen vorenthalten bleiben.

Neben atemberaubenden Landschaftsaufnahmen und einer gewissen Portion Witz und Ironie, zeigt "Besser Welt als Nie" aber auch die unangenehmen Seiten einer langen Radreise: Nicht enden wollender Regen in den Anden Südamerikas, Krankheit zwischen goldenen Pagoden in Myanmar und Einsamkeit in den unendlichen Weiten des australischen Outbacks.
Nach 43.600 Kilometern in 41 Ländern auf sechs Kontinenten und der Umrundung unseres Planeten, kehrt Dennis aus dem Westen kommend an den Ort zurück, von wo aus er gut zwei Jahre zuvor gestartet ist.
Am Ende ist er seiner Frage "was einen glücklich macht" auch ein Stückchen näher gekommen.

Nepal Himalaya

Statistiken zur Reise

Besuchte Länder

41

Tage

761

Fahrtage (> 30km)

477

Ø km pro (Fahr-)Tag

89,9 km

Ø Geschwindigkeit

18,52 km/h

Gesamtstrecke

43.578 km

Höhenmeter gesamt

294.895 m

Fahrtzeit gesamt

2.352:51 h

Höchstgeschwindigkeit 

78,63 km/h (Ecuador) 

Längste Tagesetappe 

231,02 km / 10:42 h (Thailand)

Meiste Tages-Höhenmeter

2.537 m (Panama)

Höchster Punkt

4.530 m ü. NHN (Peru)

Flachste Tagesetappe in m

2 m auf 117,83 km (0,0017%) (Argentinien)

Steilste Tagesetappe

1514 m auf 44,13 km (3,43%) (Timor-Leste)

Schnellste Tagesetappe

86,59 km in 3:11 h (27,2 km/h) (Mexiko)

Langsamste Tagesetappe

50,43 km in 5:26 h (9,28 km/h) (Timor-Leste)

Meiste Tage in einem Land

111 (USA)

Meiste km in einem Land

5229 km (Australien)

Platte Reifen

63

Der Film läuft das ganze Jahr über in ausgewählten Programmkinos. Ob und wann auch in eurer Nähe, erfahrt ihr hier . Außerdem gibt es Sondervorführungen , inklusive Filmgespräch mit Dennis Kailing.

Interview mit Dennis Kailing


Woher kam die Idee zu der Reise und warum mit dem Fahrrad?
Es war so ein inneres Brennen, das sagte, dass ich raus muss. Raus in die große weite Welt, was erleben, neue Dinge sehen, Menschen kennenlernen – sich auf ein Abenteuer einlassen. Ich denke, jeder Reisebegeisterte kann das nachvollziehen. Dieses Gefühl war einfach da und die Sehnsucht groß.
Das Fahrrad als Fortbewegungsmittel war anfangs eher eine finanzielle Frage. Von einer großen Reise hatte ich schon lange geträumt, aber dachte immer, es sei zu teuer. Bis ich irgendwann vom Radreisen gehört habe und auch, wie günstig es sein kann. Alle anderen Vorteile bzw. die Schönheit des Radreisens, lernte ich erst während der Reise kennen.


War der Film von Anfang an geplant?
Geplant kann man nicht sagen. Ich würde es eher als Idee bezeichnen, schließlich hatte ich keine Erfahrung als Kameramann, Regisseur oder Produzent. Eigentlich habe ich einen Abschluss als Bauingenieur. Aber Film, Fotografie, Bildbearbeitungen, etc. haben mir als Hobby schon immer Spaß gemacht, also habe ich einfach gefilmt und geschaut, was sich so entwickelt. Alles war learning by doing, aber nach und nach habe ich verstanden, was funktioniert und was nicht.

Timor-Leste-Brücke: Über Fluss mit Krokdilen


Welche Ausrüstung hatten Sie dabei?
Ich hatte eine Spiegelreflexkamera, eine Drohne und eine Actionkamera. Nicht zu vergessen mein kleines Stativ, das oft den fehlenden Kameramann ersetzte.


Wie haben Sie ihre Daten gesichert?
Ich hatte eine Festplatte dabei und habe zur Sicherheit alle drei bis vier Monate die Videos und Bilder auf USB-Sticks nach Hause geschickt. Tatsächlich hat die Festplatte aber die zwei Jahre in den Fahrradtaschen überlebt. Am Ende waren es 73 Stunden Videomaterial.


Was war Ihnen beim Filmen besonders wichtig?
Ich wollte viele Leute zu Wort kommen lassen und die Begegnungen mit anderen Menschen einfangen. Natürlich bin ich auch zu sehen und irgendwie geht es ja auch um mich bzw. meine Reise. Aber die Menschen, die ich auf der Tour getroffen habe, haben die Reise so besonders für mich gemacht, deswegen spielen sie einen wichtigen Part im Film.


Wie haben Sie den Film finanziert?
Als ich zu Hause ankam, dachte ich: Einen Film zu machen, das geht schon irgendwie. Bis man mir aufzeigte, wie teuer es wird, wenn der Film professionell werden soll. Also habe ich Fördermittel bei der hessischen Filmförderung beantragt. Dass diese bewilligt wurden, war eine Überraschung, schließlich hatte ich zu dem Zeitpunkt als Filmemacher nichts vorzuweisen. Aber mit der Förderung konnte ich dann einen individuellen Soundtrack erstellen lassen, Kartenanimationen, ein professionelles Color Grading und eine 5.1-Kinomischung bezahlen. Aber da der Weg ins Kino aus finanzieller Sicht nach der Postproduktion lange nicht zu Ende ist, habe ich später noch ein Crowdfunding gestartet, das mir auch bei den Kosten für den Buchdruck helfen konnte.

Mexiko platter Reifen


Welche Erkenntnisse haben Sie durch Ihre Reise gewonnen?
Erstens: Die Welt ist ein wunderschöner Ort und der Mensch prinzipiell gut. Durch die Mainstream-Nachrichten wird uns ein völlig verzerrtes Bild dargestellt, aber wenn man zwei Jahre in der Welt unterwegs ist und so viel Schönes erlebt, dann merkt man schon, dass die Relationen in den Medien einfach nicht stimmen. Zweitens: Es geht immer weiter. Ich bin immer wieder in schwierige Situationen geraten, hatte keinen Platz zum Schlafen, das Fahrrad machte Probleme, ein Visum wurde verweigert, etc. Aber immer wieder konnte ich eine Lösung finden – egal wie knifflig die Situation war. Irgendwann wurde mir bewusst, dass das wohl immer funktionieren wird, auch wenn es manchmal etwas schwieriger ist. Und diese Erkenntnis versuche ich jeden Tag mitzunehmen.

Buch Besser Welt als nie

Dennis Kailing hat auch ein Buch zu seinem Film geschrieben. Informationen darüber gibt es hier .

Schlagwörter: Weltreise Travelling by bike Radreise Kinotipp Filmtipp

  • Reise: Nord-Norwegen
    Radreise durch die Inselwelt Nord-Norwegens

    Was ist eine Insel, was ist Festland? Jenseits des Polarkreises ist Norwegens Küstenlinie so zerrissen wie spektakulär. Dort verbindet der Fernradweg „Eurovelo 1“ die Lofoten, die Vesterålen und Senja mit dem Festland bei Tromsø. Sechs Tage zwischen Fernsicht und Fähranlegern.

  • Griechenland: Kreta
    Kreta bietet Kultur und sportliche Herausforderung

    Wo die erste Hochkultur Europas entstand, möchte jeder Reisende einmal gewesen sein. Unser Autor Daniel Simon hat eine 10-tägige Radreise auf Kreta ausgearbeitet.

  • Reise: Saarland
    Kleines Land, große Vielfalt – Radrunde durchs Saarland

    Kultur und Natur an der Saar und Blies, sportliche Wege im Saar-Hunsrück-Naturpark – die TREKKINGBIKE-Runde zeigt das Saarland von seiner spannendsten Seite.

  • Tourplaner Deutsche Geschichte: Kulturroute Hannover
    Radfahren zwischen Gärten und moderner Kunst

    Die Idee der Kulturroute ist es, „kulturelle Leuchttürme“ z. B. das UNESCO-Welterbe Mariendom in Hildesheim oder das Sprengel-Kunstmuseum in Hannover, über einen Fernradweg durch die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover und die umliegenden Regionen miteinander zu verknüpfen.

  • Kocher-Jagst-Radweg
    Zwei schwäbische Flüsse formen die perfekte Runde

    Kocher und Jagst, zwei Flüsschen im Süden Deutschlands, sind der Tourtipp für eine kontrastreiche Rad-Rundreise zwischen Fachwerk-Romantik und viel Natur.

  • Radreise Finnland
    210 Kilometer Radrunde durch den Schärengarten

    Buckel-Piste: Viele Tausend Urgesteinsbuckel ragen vor Finnland aus der Ostsee. Dutzende Brücken und Fähren verbinden Turkus Schärengarten zu einer originellen Radrunde.

  • Pack-Tipps vom Profi
    Packen für die Radreise

    Weniger ist mehr Was nehme ich bloß mit? Diese Frage stellt sich jeder Radler vor der großen Sommertour. Chefredakteur Tom Bierl ließ sich in die Packtaschen schauen und mahnt: Weniger ist mehr!

  • Radreise: Schweizer Seenroute
    Von See zu See

    Einmal quer durch die Schweiz: Die „Nationale Veloroute Nummer 9“ führt vom Bodensee im Nordosten bis zum Genfer See im Südwesten. Wer ihr folgt, passiert etliche weitere Schweizer Prachtgewässer – und lernt manchmal etwas über die schwierige Koexistenz von Normal- und Elektroradlern.

  • Radreise durchs Havelland
    400 Kilometer Radtour durch Brandenburg

    Durch das Havelland, die binnenwasserreichste Region Deutschlands schlängelt sich der Havel-Radweg von der Mecklenburgischen Seenplatte nach Berlin. Von dort aus hat TREKKINGBIKE-Autor Sven Bremer die ehemalige Mark Brandenburg erkundet.


  • Corona-Folgen für die Fahrrad-Industrie
    Wie deutsche Hersteller mit der Krise umgehen

    Am Standort der deutschen Fahrradhersteller Cube und Ghost gilt seit einer Woche Ausgangssperre. Welche Folgen hat das für die Rad-Produktion?

  • ANZEIGE - Fahrradträger von Westfalia-Automotive
    Entdecke neue Lieblingsorte mit dem bikelander und BC60

    bikelander und BC 60 sind zusammenklappbare Fahrradträger für die Anhängekupplung mit einer Traglast vom 60 kg und ermöglichen sogar den Transport von zwei schweren E-Bikes.

  • Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2020
    10 Fragen an Michael Kessler

    "Das Rad ist einfach das tollste Fortbewegungsmittel und ein absoluter Genuss." Egal ob zur Arbeit, zu Geschäftsterminen, zum Einkaufen oder zum Arzt – Schauspieler Michael Kessler legt jede Strecke mit seinem Rad zurück. Wirklich jede? Wir haben nachgefragt.

  • Fahrraddiebstahl
    GPS-Tracker verhindern 100.000 Euro Schaden

    Geplatzter Coup: In Österreich sind Diebe in ein Fahrradgeschäft eingebrochen. Dank eingebautem GPS-Tracker an den Rädern, konnte sie die Polizei auf ihrer Flucht orten und 56 Räder sicherstellen.

  • Kategorie Fahrradkultur
    "Von Hamburg bis zum Meer" gewinnt Deutschen Fahrradpreis

    "Solange mich mein Fahrrad fährt, fahren wir von Hamburg bis zum Meer" singen die Hamburger Musiker Nico Suave, Tonbandgerät, Chefboss und Cäthe. Ihre Hymne zur Fahrradkampagne "Fahr ein schöneres Hamburg" verhalf der Stadt Hamburg zum Sieg beim Fahrradkulturwettbewerb.

  • Anzeige - E-Bikes für Commuter
    Diamant legt Zouma-Reihe neu auf: Neu mit Range Boost

    Der Vorgänger gewann 2017 den iF Design Award. Diamant hat sich hier nicht ausgeruht: Range Boost erweitert das Rad zum Reichweiten-Champion. Dabei trifft starker Look auf innere Werte: Der neue Rahmen mit voll integriertem Akku macht diese E-Bikes noch unverwechselbarer.

  • Kino-Tipp
    Besser Welt als Nie

    43.600 Kilometer, 41 Länder, 761 Tage – einmal mit dem Fahrrad um die Welt. Ein Film über Freiheit, Begegnungen und die Sprache des Lächelns.

  • Neuregelung der Dienstrad-Versteuerung
    0,5 Prozent-Regel für Diensträder und -Pedelecs

    Per Steuerlass haben die Finanzbehör­­­­­­den dafür gesorgt, dass ab sofort sämtliche Formen der Dienstrad-Überlassung steuerlich gefördert werden. Für Fahrräder und Pedelecs halbiert sich ab sofort die Bemessungsgrundlage.

  • Bike&Co initiiert Spendenaktion
    Hilfe für Corona-Virus-Betroffene in China

    Gesichtsmasken, Schutzanzüge und Einweghandschuhe sind derzeit Mangelware in China – obwohl das Land Hauptproduzent dieser Artikel ist. Durch den Corona-Virus ist der Eigenbedarf gestiegen, gleichzeitig stehen Produktionen still. Bike&Co, ZIV und VSF bieten nun ihre Hilfe und rufen zu Spenden auf.

  • Mitmachen & Gewinnen
    Internationaler Fotowettbewerb zeigt die Vielfalt Europas

    Berge, Meer, Nordlichter, historische Altstädte, UNESCO-Kulturerbe – auf dem Rad entlang des Fernradwegs R1 oder zu Fuß auf dem Fernwanderweg E1, erlebt man den Facettenreichtum Europas. Der E1/R1-Photo-Award prämiert Fotos entlang dieser Routen mit Preisen im Wert von bis zu 3.500 Euro.

  • Verpackungsmüll halbiert
    Gefaltete Trikes in kleineren Kartons

    In Zeiten von Fridays for future und anhaltenden Diskussionen über den Klimawandel, machen sich auch Produkthersteller Gedanken über eine nachhaltigere Produktion. Eine Lösung, wie man Verpackungsmüll reduzieren kann, lieferte zuletzt HP Velotechnik, indem sie ihre Trikes nun gefaltet verschickt.

  • MYBIKE-Touren auf komoot
    Mit komoot auf die MYBIKE-Touren zugreifen

    Sie haben in der MYBIKE eine Route gesehen, die Ihnen gefällt, und möchten sie gerne nachfahren? Um unseren Lesern die Touren so einfach wie möglich bereitzustellen, haben wir uns mit komoot zusammengetan. In der beliebten Fahrrad-App sind alle im Magazin beschriebenen Touren in den MYBIKE-Collections hinterlegt. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie auf die MYBIKE-Collections bei komoot zugreifen

  • Weltneuheit
    Elektrisch & superleicht

    Es wiegt nur acht Kilogramm und ist zum Großteil aus Carbon. Dieses E-Rennrad, entwickelt von einem Professor der PFH Private Hochschule Göttingen, ist weltweit das leichteste seiner Art. Eine weitere Besonderheit: der unsichtbare Akku, verbaut im Unterrohr.

  • Sicherheitshinweis
    Unfallrisiko für Kinder

    Bei Fahrrad-Kindersitzen der Marke B’TWIN-ELOPS kann der Befestigungspunkt des Gurtverschlusses brechen. Das kann insbesondere dann passieren, wenn sich die Sitzschale an dieser Stelle bläulich/ türkis verfärbt.

  • Junges, deutsches Unternehmen expandiert im großen Stil
    Fazua erobert Kanada und USA

    Nach der erfolgreichen Markteinführung vor drei Jahren in Europa, entdeckt Fazua Nordamerika für sich. Diesem Meilenstein geht eine hohe Diversifikation der E-Bike-Antriebssysteme im europäischen Markt voraus.

  • Deutscher Fahrrad-Preis 2020
    Foto einreichen, Fahrrad gewinnen

    Zwei Hobbys vereint: Wer sein Fahrrad genauso liebt, wie das Fotografieren, sollte unbedingt beim Fotowettbewerb im Rahmen des Deutschen Fahrradpreises mitmachen. Das Motto in diesem Jahr: Unterwegs. Gesucht werden außerdem kreative Videos, Lieder, Texte oder sonstige kulturelle Beiträge. Einsendeschluss ist am 10. Januar 2020.

  • Sicherheitshinweis
    Decathlon ruft Klapprad zurück

    Beim Gebrauch des Radmodells B'TWIN TILT 900 der Eigenmarke von Decathlon kann sich eine Lenkerschraube lockern. Um Unfälle durch Stürze zu vermeiden, ruft der Hersteller das Rad mit sofortiger Wirkung zurück.

  • Pinion Care: Kundenbindung auf drei Säulen
    Mehr als nur Garantieverlängerung

    Pinion-Getriebe stehen für Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit. Diesen Anspruch will der Hersteller in Punkto Service noch unterstreichen. Er empfiehlt daher nach Ablauf der Garantie das neue Care-Programm durchzuführen. Eine Garantieverlängerung für zwei Jahre ist inklusive.

  • Fahrradinspektion
    Jetzt Fahrrad in die Werkstatt bringen und 12 Euro sparen

    Wer kennt es nicht?! Wenn im März die ersten Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen, füllen sich die Straßen mit Fahrrädern – und die Werkstätten auch. Denn um sicher in die neue Saison zu starten, bringen viele ihr Rad vorher noch einmal zum Check-Up. Lange Wartezeiten inklusive.

  • Nachrüstaktion
    Lockere Schraube bei Woom Bikes

    Der Gabelschaft könnte sich „bei einigen wenigen Rädern“ lockern, warnt der österreichische Kinderfahrradhersteller Woom Bikes. Betroffen sind die Modelle Woom 4, 5 und 6 mit höhenverstellbarem Vario-Vorbau.

  • Sicherheitshinweis Surley Bikes
    Frontgepäckträger kann Unfall verursachen

    In den USA kam es zu vereinzelten Unfällen, weil sich Surly-Frontgepäckträger gelöst hatten und mit dem Vorderrad in Kontakt gekommen sind. Cosmic Sports empfiehlt zum vorbeugenden Verbraucherschutz, die betroffenen Modelle ab sofort nicht mehr zu nutzen, zu demontieren und die Teile aufzubewahren.

  • Rückruf Babboe Lastenrad
    Lastenrad Babboe City wird zurückgerufen

    Von der Rückrufaktion betroffen ist das Modell „City“ der Modelljahre 2010 bis 2012. Bei Kontrollen wurde festgestellt, dass durch fehlerhafte Rahmenteile Gefahren für die Nutzer entstehen können

  • Fahrradmitnahme im DB Fernverkehr
    Verbesserung beim Radtransport

    Fahrräder im Fernverkehr der Deutschen Bahn zu transportieren, ist oft nur schwer und umständlich möglich. Jetzt hat die Bahn nachgebessert und in einigen Zügen zusätzliche Fahrradstellplätze geschaffen. Hier die Neuerungen im Überblick:

  • Schwaben Power
    Bosch-Agenda 2020

    Bosch eBike Systems hat im Juni 2019 die neuen Komponenten für die Saison 2020 vorgestellt. Unter anderem gibt's brandneue Antriebe und Komponenten zur Vernetzung von Fahrrad und Fahrer.

  • E-Motions E-Bike-Festival
    9000 Besucher beim E-Bike-Festival am Millstätter See

    Vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 drehte sich am Millstätter See bereits zum zweiten Mal alles rund um das Thema E-Bike. Beim E-Bike-Festival „E-Motions“ nutzten die Besucher an den drei Expo-Tagen die fachliche Beratung vor Ort und testeten das umfangreiche E-Bike-Angebot.

  • Bikesharing bei Stiftung Warentest
    Nur zwei Anbieter mit sicheren Rädern

    Für die Mai-Ausgabe ihres Magazins „test“ hat die Stiftung Warentest sechs Bikesharing-Anbieter getestet: Byke, Call a Bike, Donkey Republik, Limebike, Mobike und Nextbike. Ergebnis: Nur zwei der sechs Anbieter vermieten sichere Räder und schneiden mit dem Gesamt­urteil gut ab.

  • ADFC-Kampagne #MehrPlatzFürsRad
    ADFC startet bundesweite Mitmach-Kampagne

    Der ADFC-Fahrradklima-Test 2018 hat gezeigt, dass Radfahrerinnen und Radfahrer nie so unzufrieden mit der Verkehrssituation waren wie heute. Der ADFC startet deshalb eine bundesweite Mitmach-Kampagne #MehrPlatzFürsRad und fordert radikal mehr Platz und Qualität für den Radverkehr.

  • Neu: MYBIKE-Sonderheft RADREISEN
    148 Seiten rund um den Radurlaub

    Jetzt am Kiosk für alle, die gerade den nächsten Radurlaub planen oder auch schon gebucht haben. Das MYBIKE-Sonderheft RADREISEN!

  • Neu am Kiosk: E-Bike Katalog 2019
    Große E-Bike Kaufberatung

    Auf mehr als 300 Seiten liefert der neue E-BIKE Katalog 2019 eine umfassende Rundumberatung für alle E-Bike-Fans.

  • Decathlon-Rückruf
    Decathlon ruft Trekkingbikes zurück

    Die Trekkingbike-Modelle B'twin B'Original 500, 700 und 900 sind von einem Defekt am vorderen Schutzblech betroffen

  • Nabenmotor-Pionier stellt Betrieb ein
    BionX ist Geschichte

    Schon seit Februar 2018 stand BionX Canada Inc. unter Insolvenzverwaltung, Ende Oktober wurden die Reste des Unternehmens verkauft. Nun musste auch die deutsche Tochtergesellschaft, die BionX GmbH, ihre Tore schließen. Am 10. Dezember stellte sie sämtliche Verkaufsaktivitäten ein

  • Stellenangebot: PR-Referent Radsport
    Delius Klasing sucht PR-Mitarbeiter für Radsport-Events

    Die TOUR Transalp, das BIKE Festival in Riva oder die BIKE Transalp sind die Aushängeschilder unserer Event-Abteilung. Delius Klasing sucht einen PR-Referent und Pressesprecher für diese und andere Radsport-Events.

  • ADFC Fahrradklima-Test 2018
    Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018!

    Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten.

  • MYBIKE-Partner ausgezeichnet
    Zedler-Gruppe erhält Großen Preis des Mittelstandes

    Würdigung für einen langjährigen MYBIKE-Partner: Die Zedler-Gruppe wurde mit dem "Großen Preis des Mittelstandes" ausgezeichnet.

  • Neuer Antriebshersteller
    Metz bringt Pedelec Antriebssystem

    "Metz mechad ich aa" – so warb der fränkische Blitzgrätehersteller einst für seine Produkte. Nun baut das Elektronikunternehmen auch Pedelec-Motoren

  • Neues Zubehör von Bosch
    Schnelles Ladegerät und Bordcomputer

    Zusätzlich zum schon 2018 erfolgreich getesteten ABS hat Bosch für die Saison 2019 zwei neue Geräte im Programm: ein schnelles Ladegerät sowie ein kleines Farbdisplay für sportliche Pedelecs

  • Die Eurobike 2019 findet wieder Anfang September statt
    Eurobike 2019 zum gewohnten Termin und mit Publikumstag

    Klaus Wellmann (Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen) zufolge hatten zahlreiche Marktteilnehmer dieses Jahr den Wunsch geäußert, die Eurobike wieder auf einen Termin später im Jahr zu legen. Dem wurde nun stattgegeben.

  • Elektronische Fahrradschlösser
    APPgesperrt

    Digitale Technik macht auch vor Fahrradschlössern nicht halt. Moderne Vertreter lassen sich mit dem Smartphone oder per Fingerabdruck bedienen

  • Eurobike 2018
    Messerückblick

    Früher als in den vergangenen Jahren traf sich die Branche in Friedrichshafen zu Europas größter Fahrradmesse. Vom 8. bis 10. Juli bekamen Fahrradhandel, Besucher und Presse einen Vorgeschmack auf die Saison 2019

  • „Das Fahrrad-Duell“ online bei Arte
    Paris vs. Berlin: der Weg zur Fahrradhauptstadt

    Die Dokumentation „Das Fahrrad-Duell“ ist nach ihrer Fernseh-Erstausstrahlung am vergangenen Samstag nun bis 27.09.2018 online abrufbar. Wer kann sich im Wettrennen um den Titel „Fahrradhauptstadt“ durchsetzen?

  • iRentit by VAUDE – Ausrüstung zum Vermieten
    Fahrradtaschen, Zelte und Co. einfach mieten statt kaufen?

    Share Economy lautet das Stichwort: Die Firma VAUDE verspricht mit ihrer Kauf-Alternative für Outdoor-Artikel „iRentit“ sowohl eine Geldersparnis als auch eine Schonung der Umwelt und mehr Platz zuhause.

  • Autofreie Pässe in Südtirol 2018
    An diesen Tagen bleiben einige Pässe in Südtirol autofrei

    An einigen Tagen im Jahr haben Autos keinen Zugang zu bestimmten Pässen in Südtirol. Das bedeutet für Fahrradfahrer: Platz, Platz und nochmals Platz ohne riskante Überholmanöver, Abgase und nervigen Autolärm.

  • Bike Booklet – nicht nur für Mountainbiker
    Infos und Tipps für alle Radfahrer im Bike-Booklet

    Anlässlich des vierten Mountainbike-Tourismuskongress wurde ein downloadbares Booklet im PDF-Format herausgegeben, welches zwar in erster Linie allerlei Nützliches für Mountainbike-Fahrer beinhaltet, aber an vielen Stellen auch alle Fahrradfahrer ansprechen dürfte.

  • reTyre – der Reißverschluss-Reifen aus Norwegen
    Ein Reifen für jeden Untergrund?

    Nach drei Jahren Entwicklung bringt das norwegische Startup-Unternehmen reTyre Reifen für Fahrräder auf den Markt, deren Beschaffenheit per Zipper innerhalb von Sekunden geändert werden kann.

  • Versicherungspflicht für Pedelecs
    Benötigen Pedelecs bald eine Haftpflichtversicherung?

    Die Europäische Kommission hat vor einigen Tagen einen Vorschlag vorgelegt, der sich mit dem Ändern der Kraftfahrzeug-Versicherungsrichtlinie befasst. Der ECF (Europäischer Radfahrerverband) befürchtet nun, dass Pedelecs in Zukunft eine Haftpflichtversicherung benötigen werden.

  • Tour de Prignitz 2018
    Neuerungen bei der Tour de Prignitz 2018

    Seit 20 Jahren steht die Tour de Prignitz für den jährlichen Radtourismus-Höhepunkt der Region. Dieses Jahr wird sie durch ein paar Neuerungen noch etwas aufgepeppt und interessanter.

  • Thema Radfahren bei Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova
    Sechs Wochen „Radfunk – besser Radfahren“

    Ab 8. Mai dreht sich bei Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova alles um das Thema Radfahren. Bis zum 15. Juni berichten die Radiosender mit umfassender Online-Unterstützung über eine Vielzahl an Themen rund um den Drahtesel.

  • Wann darf wer wo mit dem Fahrrad fahren?
    Kleine Radwegkunde

    In der Stadt kommt es oft zu Unstimmigkeiten zwischen Radfahrern und Fußgängern, weil der Radweg direkt neben dem Gehweg verläuft – oder beide sogar eine Kombination bilden. Hier ein kleines Update, welche Rechte und Pflichten die jeweiligen Verkehrsteilnehmer haben.

  • Mehr Radverkehr in Fußgängerzonen?
    Leitfaden für das Öffnen von Fußgängerzonen für Radfahrer

    Ein Thema (fast) so alt wie das Velo selbst: Ist ein friedliches Miteinander von Radlern und Menschen zu Fuß in Fußgängerzonen möglich?

  • So lernen Kinder Rad fahren
    Materialien und Filme zum Thema Kinder lernen Rad fahren

    Im Frühling beginnen viele Eltern damit, ihren Schützlingen das Fahrradfahren beizubringen. Die Unfallforschung der Versicherer hat zur Unterstützung die entsprechenden Materialien und Filme parat.

  • Fahrrad-Rallye durch München
    Clever navigieren und Challenges lösen: die Isar Radl Rallye

    Am 27. Mai geht es auf der Isar Radl Rallye der E BIKE DAYS mit dem Fahrrad, einem Team-Kollegen und jeder Menge spannender Challenges quer durch die bayerische Hauptstadt.

  • Auszeichnung für Ökologischen Neubau
    Zedler-Institut erhält den VSF Ethikpreis

    Im Rahmen des vivavelo Kongresses der Fahrradwirtschaft wurde am 16. April in Berlin der VSF..Ethikpreis verliehen. Die Auszeichnung ging an das Zedler-Institut für seinen ökologisch durchdachten Neubau der Firmenzentrale.

  • Uber jetzt auch im E-Bike-Verleih tätig
    Fahrdienst-Anbieter Uber kauft Fahrradverleih

    Mit der Übernahme des Start-ups Jump Bikes zielt das Unternehmen auf den Ausbau seines Angebots auf weitere Arten des Personentransports ab.

  • Zweiräder im AutoMuseum Volkswagen
    Trends auf zwei Rädern. Technik. Lifestyle. Radfahren.

    Das Museum des Automobilherstellers VW in Wolfsburg gibt in seiner Ausstellung einen kurzen Überblick über 200 Jahre Fahrrad-Geschichte und beschäftigt sich mit der mobilen Vielfalt, die das Fahrrad bietet.

  • Kürzere Wartezeiten an Ampeln
    Grüne Welle für Radfahrer via App in den Niederlanden

    Smarte Apps sorgen für grünes Licht, wenn sich Radfahrer in den Gemeinden ’s-Hertogenbosch und Enschede den Ampeln nähern.

  • Fahrsicherheitstrainings für E-Bike-Fahrer
    BDR fördert sicheres Fahrverhalten auf dem E-Bike

    Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) will mit seinem Projekt „Fit for E-Bike“ für mehr Sicherheit für die Nutzer von Elektrofahrrädern sorgen – und damit Unfällen vorbeugen.

  • Airless System von Schwalbe: Fahrradreifen ohne Luft
    Neues von Schwalbe: Nie mehr pumpen oder flicken?

    Da bleibt einem schier die Luft weg – oder zumindest den neuen Fahrradreifen von Schwalbe. Die kommen nämlich ohne selbige aus.

  • DEW21 E – BIKE Festival Dortmund 2018
    Das E-BIKE Festival Dortmund geht in die dritte Runde

    Drei Tage lang das volle E-Bike-Programm – genau das erwartet die Besucher des BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO vom 6. – 8. April in Dortmund.

  • FAHR RAD! 2018 Mit Rädern die Städte zurückerobern
    Lebenswertere Städte durch fahrradgerechte Infrastrukturen

    Im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main findet vom 21. April bis zum 2. September 2018 die Ausstellung FAHR RAD! statt – ihr Thema: Die Rückeroberung der Stadt.

  • Übernachten bei Fahrradfreunden
    Der ADFC-Dachgeber für 2018/2019 ist da

    Umsonst übernachten während einer Fahrradtour? Klingt in heutigen Zeiten schon beinahe utopisch – ist aber Realität.

  • Immer mehr Tagesausflüge
    Die Radreiseanalyse des ADFC 2018

    8.700 Bundesbürger wurden vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) in Zusammenarbeit mit Travelbike zu ihrem Fahrradfahrverhalten befragt – und das bereits zum 19. Mal.

  • Sichere Parkmöglichkeit für Fahrräder
    Sicher abgestellt: Neues Fahrradparkhaus in Bremen

    Für Bremer Fahrradfahrer und Radtouristen stehen ab sofort moderne und sichere Abstellmöglichkeiten in Innenstadtlage bereit.

  • Fahrradversicherung für Akku und Mieträder
    Neue Fahrradversicherungen von ENRA

    Premiere auf dem deutschen Markt: ENRA stellt neben neuer Akku-Versicherung erste Versicherungslösung für Mietfahrräder vor.

  • Der Deutsche Fahrradpreis
    Deutscher Fahrradpreis 2018: Das sind die Preisträger

    Infrastruktur, Kommunikation und Service: In diesen Kategorien wurde vergangene Woche der Deutsche Fahrradpreis 2018 verliehen.

  • Neues Event: E-Motions
    Vormerken: E-Bike-Festival am Millstätter See

    Unter dem Motto „Genuss erfahren“ findet vom 11. bis 13. Mai 2018 das neue E-Bike-Festival E-Motions am Millstätter See in Kärnten statt.

  • FAHRRAD XXL: HOCHSCHULWETTBEWERB
    Fahrrad XXL: Wettbewerb für Nachhaltigkeit und Mobilität

    In Kooperation mit MYBIKE und der Hochschule für Technik Stuttgart veranstaltet FahrradXXL einen Ideen-Wettbewerb unter dem Motto Urban Planning: E-Bikes und Nachhaltigkeit.

  • Fahrradmesse CYCLINGWORLD
    CYCLINGWORLD 2018 – dieses Jahr noch größer

    Am 7. Und 8. April findet in Düsseldorf zum zweiten Mal die Messe CYCLINGWORLD für Fahrräder und E-Bikes statt – und das auf 12.000 Quadratmetern Messefläche.

  • Report: Velotraum Ergonomierad
    Erkenntnisse aus zehntausend Messungen an Kunden

    Hochgeklappte Vorbauten, verdrehte Lenkerhörnchen, stapelweise Spacer? Die neue Komfortgeometrie von Velotraum beendet die Bastelstunde.

  • Messe-Report: Eurobike 2010
    Die Friedrichshafener Messe zeigt den Stand der Fahrradtechnik

    Ganz gleich ob 11 oder gar 18 Gänge – die Fahrräder der Zukunft schalten in der Dose. Auf der Eurobike wurden jetzt Getriebe- und Nabenschaltungen vorgestellt, die den Beginn einer neuen Ära signalisieren. Hat die Kettenschaltung bald ausgedient?

  • Messe-Report Eurobike 2012
    Experten-Talk und Trendberichte

    Nie hatte die Fahrradbranche mehr Neuheiten zu verkünden, als auf dieser Eurobike. Die weltgrößte Fahrradmesse erschlägt jeden Neubesucher mit einer Vielfalt an Informationen.