Rückruf für Treadwell-Modelle Rückruf für Treadwell-Modelle Rückruf für Treadwell-Modelle

Lockere Schrauben bei Cannondale

Rückruf für Treadwell-Modelle

  • MYBIKE Online

Fahrradhersteller Cannondale informiert aktuell über ein Sicherheitsproblem bei Treadwell-Modellen. Auslöser ist der verschraubte Front-Gepäckträger.

Cannondale berichtet von vereinzelten Fällen, bei denen sich die Befestigungsschrauben der Front-Gepäckträger bei den Treadwell-Modellen lockern können. Dadurch könne sich der Gepäckträger insgesamt lösen und bei Kontakt mit dem Vorderrad das Fahrrad zu einem abrupten Stillstand bringen. Das könnte einen Sturz verursachen.

Cannondale bereitet daher in Zusammenarbeit mit den Behörden eine Rückrufaktion vor. „Derzeit überarbeiten wir das Befestigungssystem und beantragen die gesetzlich erforderlichen Genehmigungen“, heißt es vom Hersteller.

Für Cannondale-Händler bedeutet das, dass sie momentan den Gepäckträger nicht verkaufen dürfen. Händler sowie Besitzer eines betroffenen Fahrrads sollten den Gepäckträger von jeglichen Treadwell-Modellen demontieren und alle Bauteile für die spätere Wiedermontage aufbewahren. Auch ohne Gepäckträger vorne kann lässt sich das betroffene Treadwell-Modell weiter nutzen.

Auch ohne Gepäckträger kann man problemlos mit dem Fahrrad fahren.

Eine Anleitung zur Demontage des Gepäckträgers sowie weitere Informationen zum aktuellen Sicherheitshinweis gibt es online unter www.cannondale.com/de-de/safety-and-recalls


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Gepäckträger-Systeme
    Eine Übersicht über die neuen Gepäckträger-Systeme

    18.12.2008

  • Gepäckträger – sicher montieren und regelmäßig überprüfen
    Gepäckträger warten

    23.04.2012

  • Test: Alltagstaschen
    Praktisch am Gepäckträger, stilvoll am Arbeitsplatz

    30.04.2013

  • Kaufberatung: Vorderradgepäckträger
    Vorderradgepäckträger sorgen für bessere Lastverteilung

    25.04.2012