Eurobike 2022Mobilität neu denken

Lukas Niebuhr

 · 30.05.2022

Eurobike 2022: Mobilität neu denken

Die Eurobike 2022 findet vom 13. bis 17. Juli 2022 zum ersten Mal in Frankfurt am Main statt. Zu diesem Anlass will die Plattform für die Fahrrad- und Mobilitätswelt eine neue Auszeichnung für die innovativsten Produkte, Dienstleistungen und Ideen aus der Fahrrad- und Future Mobility Branche vergeben. Unternehmen können noch bis zum 6. Juni ihre Projekte für den Eurobike Innovators‘ Prize einreichen.

„2022 stellen wir die Eurobike komplett neu auf. Deshalb gehen wir auch bei der Prämierung von herausragenden Innovationen neue Wege. Projekte, die mit dem Eurobike Innovators‘ Prize ausgezeichnet werden, denken nachhaltige Mobilität und Produkterlebnis neu und leisten damit einen Beitrag weit über die Fahrradwelt hinaus.“

- Eurobike-Chef Stefan Reisinger

Der Eurobike Innovators‘ Prize wird für Ideen verliehen in den Preiskategorien Fahrzeuge, Komponenten und Ausstattungen, aber auch Service- und Infrastrukturprojekte. Ihre Innovationen für die Eurobike 2022 einreichen können Start-Ups als auch etablierte Unternehmen. Beim Auswahl- und Entscheidungsprozesses unterscheidet sich der Eurobike Innovators‘ Prize vom bisherigen Eurobike Award. Die Wahl fällt nach einem Prozess bestehend aus einem Publikums-Voting, neuen Bewertungskriterien, einer Jury und einem Live-Pitch.

Verlagssonderveröffentlichung
Die Eurobike findet dieses Jahr erstmals in Frankfurt statt.Foto: EUROBIKE
Die Eurobike findet dieses Jahr erstmals in Frankfurt statt.

Eurobike 2022: Das Publikum entscheidet mit über innovativste Projekte

Bei der diesjährigen Eurobike zählt nicht nur die Meinung einer Fachjury. Der mehrstufige Nominierungs- und Auswahlprozess der innovativsten Projekte umfasst vor allem auch das Eurobike-Publikum, das Einfluss auf die Entscheidungen nimmt. So findet die Vorauswahl für die Finalrunde vom 13. bis 24. Juni per Onlineabstimmung statt. Dabei legen Online-Nutzerinnen und -Nutzer weltweit die 15 Nominierte in den fünf Kategorien fest. Diese 15 Finalisten haben dann am 14. Juli auf der Eurobike die Chance, ihre Produkte und Ideen zu pitchen. Bei der Preisvergabe prämieren dann sowohl das Publikum als auch die Jury die innovativsten Projekte.

Die Bewertung richtet sich nach folgenden Gesichtspunkten:

  • Innovationsgrad
  • Disruptives Potenzial
  • Anwendbarkeit
  • Verbesserung gegenüber bestehenden Ansätzen
  • Marktpotenzial
  • Skalierungsmöglichkeiten
  • Gesellschaftlich-mediale Wirkung
  • Beitrag zu einer nachhaltigen mobilen Zukunft
Neu: Die Eurobike 2022 vor der Skyline in Frankfurt - statt am Bodensee.Foto: EUROBIKE
Neu: Die Eurobike 2022 vor der Skyline in Frankfurt - statt am Bodensee.

Die Eurobike 2022 verspricht den Preisgekrönten einen Aufmerksamkeits-Push durch die Innovators‘ Pakete. So sollen die Unternehmen profitieren von der Bewerbung in den Medien der Eurobike und von individualisierten Pressemitteilungen sowie kostenfreien Standflächen auf dem Publikumsfestival VELOBerlin im Frühjahr 2023. Zudem soll ein individuelles Coaching mit Branchengrößen vor allem jungen Firmen dabei helfen, ihre Projekte auf dem Fahrradmarkt zu etablieren.

Die 30. Eurobike ist von Mittwoch, den 13. Juli, bis Sonntag, 17. Juli 2022, jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Publikumstage sind Samstag und Sonntag.

>> Weitere Informationen unter: www.eurobike.com <<