Beta-Tester für neue "Rider-App" gesucht Beta-Tester für neue "Rider-App" gesucht Beta-Tester für neue "Rider-App" gesucht

Alltagstauglichkeit auf dem Prüfstand

Beta-Tester für neue "Rider-App" gesucht

  • MYBIKE Online

Kaum ein Hilfsantrieb ohne Samrtphone-App! Fazua sucht E-Biker, die die Funktionalität der App im Alltag prüfen und Rückmeldung zu gewünschten Funktionen geben.

Der Münchener Anbieter von leichten Antrieben fürs Fahrrad arbeitet zurzeit mit Hochdruck an einer neuen Version der hauseigenen „Rider-App“. Diese erlaubt die Feinanpassung der Unterstützungsstufen an individuelle Bedürfnisse und bietet zudem eine Reihe von Funktionen zur Planung und zur Auswertung von Touren. Die Verbindung zwischen dem „Evation“-Antrieb und dem Smartphone wird dabei per Bluetooth Low Energy-Protokoll (BLE) hergestellt.

Die Entwicklung der neuen „Rider-App“ ist inzwischen so weit gediehen, dass die Beta-Testphase in Angriff genommen werden kann. Im Rahmen dieser Tests stellt Fazua ausgewählten Nutzern ihres Antriebs eine Vorab-Version der App zu. Diese soll dann im Alltag auf ihre Funktionalität geprüft werden. Ebenfalls willkommen sind Rückmeldungen über gewünschte Funktionen, die noch nicht integriert wurden. Interessierte können sich aktuell noch direkt und online als Beta-Tester registrieren.

Themen: Appse-bike AppFazuaSmartphone


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Stromversorgung
    Alternative Energie

    24.03.2021Kaum ein Radfahrer möchte unterwegs auf Smartphone oder GPS-Gerät verzichten. Doch wie versorgt man die Geräte am Lenker über längere Zeit mit genügend Strom?

  • Junges, deutsches Unternehmen expandiert im großen Stil
    Fazua erobert Kanada und USA

    30.12.2019Nach der erfolgreichen Markteinführung vor drei Jahren in Europa, entdeckt Fazua Nordamerika für sich. Diesem Meilenstein geht eine hohe Diversifikation der E-Bike-Antriebssysteme ...

  • Alltagstauglichkeit auf dem Prüfstand
    Beta-Tester für neue "Rider-App" gesucht

    18.02.2021Kaum ein Hilfsantrieb ohne Samrtphone-App! Fazua sucht E-Biker, die die Funktionalität der App im Alltag prüfen und Rückmeldung zu gewünschten Funktionen geben.

  • MYBIKE-Serie – E-Pioniere
    „E-Bike, aber in geil“

    11.05.2021Johannes Biechele und Fabian Reuter hatten vor zehn Jahren mit drei Kumpels die Idee für ein leichtes, per Handgriff entnehmbares E-Bike-Antriebskonzept. Heute sind die beiden ...

  • Tourenplanung fürs E-BIKE
    Schöner Fahren: So planen Sie die beste Tour mit dem E-Bike

    31.07.2017Eine genussvolle Radtour will gut vorbereitet sein. Auf der Wunschliste stehen Radwege, ruhige Nebenstraßen und viel Natur. Aber wie findet man die besten Routen? Wir stellen ...

  • Kooperation mit Taschenhersteller Evoc
    Fazua Zusatz-Akku mit eigener Tasche

    14.09.2020Für mehr Reichweite bietet Fazua die neue Battery 250X an, die mit einer speziellen Tasche von Hersteller Evoc am Rahmen fixiert werden kann.

  • Bosch eBike Systems: sicheres Gefühl beim E-Bike-Fahren
    Digitaler Begleiter sorgt für schnelle Hilfe im Notfall

    28.11.2020Kurz unachtsam gewesen und zack ist er passiert, der Radunfall. Die COBI.Bike-App kann ihn zwar nicht verhindern, danach aber automatisch einen Notruf auslösen.

  • Smarte Helme
    Hightech am Kopf

    07.01.2021Von Blink- und Bremslichtern über Telefonie bis zur Sprachnavigation – smarte Fahrradhelme bieten eine Menge Funktionen. Wir stellen fünf aktuelle Modelle vor.

  • Service: Die besten Apps für Radfahrer
    Was leisten die Smartphone-Programme in der Praxis?

    12.04.2013Für ein paar Euro verwandeln sich Smartphones in Alleskönner am Rad. Doch vollwertiger Ersatz für GPS-Gerät oder Computer sind sie noch nicht.