Für jedes Wetter gerüstet Für jedes Wetter gerüstet Für jedes Wetter gerüstet

Neues Regenzelt Plus

Für jedes Wetter gerüstet

  • MYBIKE Online

Urban Arrow hat das Regenzelt für sein Family-Modell weiterentwickelt. Es verfügt über mehr Platz für Mitfahrer, mehr Stauraum sowie leicht zugänglichen Türen.

Urban Arrow, der weltweit führende Hersteller von E-Lastenrädern, bringt das Regenzelt Plus für das Family-Modell auf den Markt. Obwohl in den Niederlanden die Witterungsverhältnisse oftmals durchwachsen und tagelanger Dauerregen keine Seltenheit sind, entscheiden sich immer mehr Menschen für ein Lastenfahrrad als nachhaltiges Haupttransportmittel (wie etwa das Family-Modell von Urban Arrow). Ein Regenzelt ist nahezu unverzichtbar, wenn man das ganze Jahr über und witterungsunabhängig mit dem Lastenrad unterwegs sein möchte. Deshalb hat Urban Arrow sein Regenzelt nun weiterentwickelt.

Höhe

Im vorderen Bereich des Zelts gibt es nun viel Platz für Passagiere auf der optionalen Zusatzbank. Sind die Kinder noch zu klein, um selbstständig auf der Bank zu sitzen, bietet das Regenzelt ebenso viel Platz, um einen Maxi-Cosi im vorderen Zeltbereich zu befestigen. Somit lassen sich auch die Allerkleinsten sicher befördern.

Urban Arrow Das neue Regenzelt Plus von Urban Arrow bietet viel Platz für Kinder auf der optionalen Sitzbank - und auch für einen Maxi-Cosi.

Transparenz

Neben der Höhenanpassung fällt auch die Transparenz des neuen Regenzelts Plus auf. Die Seiten- und Vorderfenster sind deutlich größer, und das zusätzliche Fenster oben sorgt für eine bessere Übersicht über den Inhalt der Box sowie die aktuelle Verkehrssituation.

Einfach zugängliche "Türen"

Beide Seiten des Regenzelts Plus kann man mittels Reißverschluss öffnen, aufrollen und intuitiv mit einem einfachen, gleichzeitig eleganten System aus Gummibändern und Haken befestigen. Die "Türen" zum Be- und Entladen sowie zum Ein- und Aussteigen kann man damit leicht bedienen. Vorne und an beiden Seiten befinden sich Reflexstreifen, um die Sichtbarkeit an dunklen Tagen und nachts zu verbessern.

Integrierte Ablagen

Das Regenzelt Plus verfügt außerdem über zwei dem Fahrer gegenüber angebrachte, integrierte Taschen. Darin kann man alles unterbringen, was man unterwegs braucht - stets in Reichweite.

Ab Juli kann man das Regenzelt Plus europaweit bestellen.
Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 319 Euro (einschl. MwSt).

www.urbanarrow.com

Themen: CargobikeKindersitzLastenradRegenschutz


Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Gepäckanhänger
    Fünf Lastenanhänger im Vergleich

    14.06.2007Das Rad erlebt eine Renaissance als Transportfahrzeug. Kinderanhänger gehören im Straßenverkehr mittlerweile zum gewohnten Bild.

  • Test: Regenjacken und Regenhosen
    Ganz dicht? Aktuelle Regenbekleidung im Test

    04.04.2017Auch wenn sich jeder Tourenfahrer am liebsten nur schönes Wetter wünscht, gehört die wasserdichte Regenkombi in jede Packtasche. Wir haben 12 Jacken und 8 Hosen genauer inspiziert ...

  • Halt Kontrolle: der 5-Minuten-Check
    Nach der Regenfahrt

    28.10.2008Eine Regenfahrt lässt sich nicht immer vermeiden. Doch Nässe und Schmutz schaden dem Fahrrad. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit. Mit unseren Tipps ist Schluss mit ...

  • Kurze Regenhosen
    Praktischer Regenschutz

    19.08.2014Konzentration aufs Wesentliche: Kurze Regenhosen können nicht das ganze Bein vor Nässe schützen, aber Gesäß und Oberschenkel – so bleiben die Muskeln trocken und leistungsfähig. ...

  • Service: Kindertransport im Winter
    Wann wird es zu kalt in Kindersitz und Anhänger?

    21.02.2012Im Anhänger dürfen Babys schon nach wenigen Wochen mit auf Tour kommen. Doch im Winter gelten für die Ausfahrten besondere Regeln. Ein Kinderarzt erklärt, worauf Eltern achten ...

  • Neues Regenzelt Plus
    Für jedes Wetter gerüstet

    26.06.2020Urban Arrow hat das Regenzelt für sein Family-Modell weiterentwickelt. Es verfügt über mehr Platz für Mitfahrer, mehr Stauraum sowie leicht zugänglichen Türen.

  • Rückruf Babboe Lastenrad
    Lastenrad Babboe City wird zurückgerufen

    26.08.2019Von der Rückrufaktion betroffen ist das Modell „City“ der Modelljahre 2010 bis 2012. Bei Kontrollen wurde festgestellt, dass durch fehlerhafte Rahmenteile Gefahren für die Nutzer ...

  • Test 2017: E-Cargo-Bikes
    4 Transporträder mit E-Unterstützung im Test

    31.05.2017Transport-Räder feiern dank E-Unterstützung derzeit ein großes Comeback. Die Einsatzbereiche in der Stadt sind vielfältig: Wochen-Einkauf, Lieferservice, Kinder­taxi ... aber noch ...

  • Lastentransport in der Stadt
    Citkar startet Serienproduktion für den „Loadster“

    10.11.2020Bald auf der Straße: Die Serienproduktion des Loadsters läuft, ein Vertriebsnetz ist im Aufbau. Mit Hepster besteht zudem eine Versicherungs-Kooperation.

  • Kaufberatung: Front-Kindersitze
    Vor- und Nachteile der Kindersitze für vorne

    26.06.2012In den Niederlanden gehört der Kindersitz für vorne zum Familienalltag. Von deutschen Straßen waren Frontsitze lange verschwunden, doch in jüngster Zeit rollen die Vorderlader ...

  • Test: E-Lastenrad
    Riese + Müller Load

    29.06.2016Ist das der Zweitwagen der Zukunft? E-Lastenräder wie das Load von Riese + Müller werden mancherorts sogar bezuschusst, wenn sie Autos ersetzen. Hier macht der Hybridantrieb Sinn ...

  • Fahrbericht: Bluelabel Transporter
    Extralang und extrastark: Hybrid-Lastenrad

    26.04.2013Kinder, Einkaufstaschen, Getränkekisten, Gartenabfälle: Alles mögliche kann man auch ohne Auto transportieren. Es braucht nur das richtige Rad dafür.

  • Sicherheitshinweis
    Unfallrisiko für Kinder

    18.03.2020Bei Fahrrad-Kindersitzen der Marke B’TWIN-ELOPS kann der Befestigungspunkt des Gurtverschlusses brechen. Das kann insbesondere dann passieren, wenn sich die Sitzschale an dieser ...

  • Kaufberatung: Regenschutz
    Zwölf Regenjacken zwischen 130 und 300 Euro im Test

    05.07.2013Guter Schutz ist teuer. Doch nicht jede Regenjacke hält ihr Versprechen von Nässeschutz und Atmungsaktivität. Ein aufwändiger Labor- und Praxistest schaffen klare Verhältnisse.